Leibnitz - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Politik
Der neue Vorstand der SPÖ Frauen Leibnitz.

Gründung der SPÖ Stadt-Frauenorganisation in Leibnitz

Frauen nehmen gesellschaftspolitisch eine zentrale Rolle ein – der Kampf um die Gleichstellung der Frau in der Gesellschaft und in der Berufswelt ist noch lange nicht beendet und stellt auch die Politik immer wieder vor neue Herausforderungen. Für ein soziales, modernes zeitgemäßes Frauenbild stehen die SPÖ Stadtfrauen Leibnitz. Fairer Lohn, leistbarer Wohnraum, Kinderbetreuungsplätze mit ausreichenden Öffnungszeiten, Frauenschutz bei Gewalt, Frauennetzwerk uvm. Diesen vielfältigen Aufgaben...

  • 10.01.19
  •  1
Politik

Hengsberg hat eine neue Vizebürgermeisterin

Heidemarie Rechberger hat ihr Amt als Vizebürgermeisterin von Hengsberg zurückgelegt. Ihre Nachfolge ist bereits geklärt:  Neu im Amt ist seit 20. Dezember Ing. Kerstin Oswald (technische Angestellte). Bürgermeister Johann Mayer wünscht seiner neuen Vizebürgermeisterin für ihre neuen Aufgaben alles Gute.

  • 09.01.19
  •  1
Politik
AK als Vorreiter in der Digitalisierung – das fordert Christgewerkschafter Franz Gosch.
2 Bilder

AK-Wahlkampf
Christgewerkschafter Franz Gosch will AK zu digitalem Kompetenzzentrum machen

„Wir sitzen zwar im Digitalisierungszug, aber nicht in der ersten Klasse, sondern im hinteren Teil.Und der Reiseleiter fehlt.“ So pointiert beschreibt Franz Gosch, AK-Vize und Spitzenkandidat der ÖAAB-FCG-Fraktion für die Arbeiterkammerwahl im Frühjahr 2019 die aktuelle Situation. AK als KompetenzzentrumEr fordert die Arbeiterkammer (AK) auf, künftig verstärkt eine innovative „Leitfunktion“ einzunehmen, geht es nach ihm, soll sie zum "digitalen Kompetenzzentrum“ ausgebaut werden. "Durch die...

  • 09.01.19
Politik
Ein großer Tag in Leibnitz: Die gesamte Bundesregierung tagte auf Schloss Seggau.
2 Bilder

Jahresrückblick 2018
Regierung tagte auf Schloss Seggau

Die damals neu gewählte Regierung rund um Bundeskanzler Sebastian Kurz startete mit einer Regierungsklausur in ihre Amtsperiode. Abgehalten wurde diese auf Schloss Seggau im Bezirk Leibnitz. Alle Minister waren zugegen und der Andrang von Journalisten aus dem In- und  Ausland war riesengroß. Die WOCHE berichtete ausführlich: Alle Berichte finden Sie hier

  • 31.12.18
Politik
NAbg. Josef Riemer und LAbg. Hedwig Staller mit freiheitlichen Funktionären beim Infostand zum „Familienbonus Plus“ in Leibnitz.
2 Bilder

FPÖ Leibnitz: „Familienbonus Plus kommt mehr als 13.000 Kindern im Bezirk Leibnitz zugute!“

Heute Vormittag fand am Hauptplatz in Leibnitz ein Informationsstand zum neuen Familienförderungsmodell statt. Familiensprecherin LAbg. Hedwig Staller und FPÖ-Bezirksparteiobmann NAbg. Josef Riemer informierten über den von der türkis-blauen Bundesregierung beschlossenen Familiensteuerbonus, der mit 1. Jänner 2019 in Kraft treten wird. Der sogenannte „Familienbonus Plus“ ist ein Absetzbetrag in der Höhe von 1.500 Euro pro Kind und Jahr, den Familien ab einem Bruttoeinkommen von 1.750 Euro eines...

  • 07.12.18
Politik
Stellen sich gegen die geplante EU-Maut: Stefan Hermann, Josef Riemer und Georg Mayer.

FPÖ wehrt sich gegen geplante kilometerabhängige EU-Maut

Die FPÖ mit Bezirksparteiobmann NAbg. Josef Riemer, Klubobmann LAbg. Stefan Hermann und EU-Parlamentarier Georg Mayer informierten in Leibnitz über die geplante EU-Maut. Zukünftig soll die Vignette verschwinden und ein kilometerabhängiges Mautsystem eingeführt werden. Die FPÖ Steiermark hat dagegen nun eine Petition gestartet. Petition bis Jänner"Nicht nur wir sind vehement gegen die Pläne der EU. Auch die Autofahrerclubs ÖAMTC und ARBÖ sprechen sich dagegen aus", so Hermann. "Die...

  • 26.11.18
PolitikBezahlte Anzeige
Bundesheer-Flieger transportieren Personal, Material und Ausrüstung.
4 Bilder

Österreichisches Bundesheer
Leistungsträger der Lüfte

Unterstützung aus der Luft: Österreichs Luftstreitkräfte nutzen unterschiedliche militärische Flugzeugtypen für vielfältige Transport- und Unterstützungs-Aufgaben. ÖSTERREICH. Überall dort, wo österreichische Soldaten im Einsatz sind, können sie mit tatkräftiger Unterstützung der Luftstreitkräfte rechnen. Die Flieger des Bundesheeres transportieren Personal, Material und Ausrüstung. Für Transportflüge im In- und Ausland verfügt das Bundesheer etwa über Transportmaschinen vom Typ C-130...

  • 19.11.18
PolitikBezahlte Anzeige
Beim Bundesheer Pilot oder Pilotin zu werden, ist eine spannende Karriereoption.

Österreichisches Bundesheer
Karriere bei den Luftstreitkräften

Sicherer Weg nach oben: Eine Karriere als Pilotin oder Pilot beim Bundesheer stellt hohe Anforderungen und bietet interessante Perspektiven. Bei den Luftstreitkräften gibt es aber auch noch weitere Karrierewege nach oben. ÖSTERREICH. Beim Bundesheer Pilotin oder Pilot zu werden, ist eine spannende Karriereoption. Nach Abschluss der Ausbildung ist man nicht nur Jetpilot, sondern auch Offizier. Neben außergewöhnlicher Leistungsbereitschaft muss man folgende Voraussetzungen erfüllen: Wer...

  • 19.11.18
PolitikBezahlte Anzeige
Österreichs Soldaten können sich auf die Luftstreitkräfte verlassen.

Österreichisches Bundesheer
Sichere Hilfe von oben

Immer zur Stelle: Österreichs Luftstreitkräfte sind verlässlich dort im Einsatz, wo sie unsere Soldaten brauchen. Egal, ob im Inland oder im Ausland. Bei Einsätzen und der Katastrophenhilfe gibt es stets sichere Unterstützung von oben. ÖSTERREICH. Militärische Luftstreitkräfte sichern nicht nur unseren Luftraum, sie sind auch überall dort im Einsatz, wo österreichische Soldaten sie brauchen. Das gilt für Inlands- und Auslandseinsätze, etwa bei der Katastrophenhilfe. So unterstützen die...

  • 19.11.18
PolitikBezahlte Anzeige
Die militärische Luftraumüberwachung ist ein wichtiges Fundament unserer Sicherheit.

Österreichisches Bundesheer
Luftraumhoheit wahren

Keine staatliche Souveränität ohne sicheren Luftraum: Die militärische Luftraumüberwachung ist kein Luxus, sondern existenziell für Staat und Menschen – sie sichert unsere staatliche Souveränität und unsere Bevölkerung. ÖSTERREICH. Bevölkerung schützen, staatliche Souveränität gewährleisten: Die Luftraumüberwachung ist ein wichtiges Fundament unserer Sicherheit. Gerade für einen neutralen Staat wie Österreich gibt es zur Wahrung der Lufthoheit keine Alternative. Folgendes sollte man über...

  • 19.11.18
PolitikBezahlte Anzeige
Österreichs Luftstreitkräfte haben vielfältige Aufgaben.

Österreichisches Bundesheer
Starkes Leistungsprofil

Schutz von oben: Österreichs Luftstreitkräfte haben vielfältige Aufgaben. Sie schützen nicht nur den österreichischen Luftraum, sondern unterstützen auch unsere Bodentruppen – im In- und Ausland. ÖSTERREICH. Militärische Luftstreitkräfte erbringen wichtige Leistungen für unsere Sicherheit – auch, wenn man sie nicht immer sehen kann. Das Leistungsprofil unserer Luftstreitkräfte ist überaus vielfältig, wie der nachfolgende Überblick zeigt.  Das Bundesheer wahrt unsere Lufthoheit Dafür...

  • 19.11.18
PolitikBezahlte Anzeige
Die Luftstreitkräfte des Bundesheeres sind wichtige Sicherheitspartner.

Österreichisches Bundesheer
Wenn es schnell gehen muss

Sicher helfen: Damit das Bundesheer bei Katastrophen oder massiven Unfällen rasch und richtig helfen kann, wo es andere nicht mehr können, leisten die Luftstreitkräfte des Bundesheeres entscheidende Beiträge. ÖSTERREICH. Sicherheit ist immer eine Frage der Hilfskapazitäten und des Einsatztempos. Gerade bei Katastrophenfällen oder Unfällen, wo Fahrzeuge und Menschen zu wenig ausrichten können, ist Österreichs Bundesheer unverzichtbar. Überall dort, wo schnell und wirksam eingegriffen werden...

  • 19.11.18
Politik

FPÖ Bezirksparteileitung Leibnitz zieht Bilanz für das abgelaufene Jahr 2018

Neben den 60 Mitgliedern der Erweiterten FPÖ Bezirksparteileitung Leibnitz konnte Bezirksparteiobmann NAbg. Sepp Riemer auch hochkarätige Ehrengäste wie den Europaabgeordneten Dr. Georg Mayer, den Spitzenkandidaten der FPÖ Steiermark zur Nationalratswahl 2017 NAbg. Hannes Amesbauer und die FPÖ Landesparteiobfrau aus Salzburg KO LAbg. Marlene Svazek im Gasthaus Stolletz in Wagna begrüßen. Riemer skizzierte in seinen Einführungsworten die Lage im Bezirk Leibnitz und verwies auf künftige...

  • 18.11.18
Politik
Bgm. Hubert Isker
5 Bilder

Zehn Jahre Bürgermeister Hubert Isker: Gralla blüht und gedeiht

Hubert Isker ist nun seit zehn Jahren Bürgermeister von Gralla. Ein Jahrzehnt, in dem in der Gemeinde viel bewegt wurde. Zahlreiche Infrastrukturmaßnahmen stechen ebenso hervor wie die Bevölkerungsentwicklung; nämlich plus 25 % in zehn Jahren. In einem Interview mit der WOCHE zieht Bürgermeister Isker Bilanz. Herr Bürgermeister, Sie sind nun seit zehn Jahren im Amt. Was war denn der schönste Moment in diesen zehn Jahren? Hubert ISKER: Da gab es unzählige, denn ich bin Bürgermeister mit...

  • 14.11.18
Politik
Juliane Bogner-Strauß und Manuela Khom.

ÖVP Frauen: Juliane Bogner-Strauß mit 99,3 Prozent der Stimmen zur neuen Bundesleiterin gewählt

Bundesministerin Juliane Bogner-Strauß wurde am Samstag in ihrem Heimatbundesland Steiermark zur neuen Vorsitzenden der ÖVP-Frauen gewählt. In Anwesenheit von Bundesparteiobmann Bundeskanzler Sebastian Kurz, Staatssekretärin Karoline Edtstadler, Landesrat Christopher Drexler, den Landesrätinnen Petra Bohuslav und Maria Hutter, Landtagspräsidentin Landesleiterin Manuela Khom und dem Generalsekretär der neuen Volkspartei Karl Nehammer sowie zahlreichen weiteren Ehrengästen wurde...

  • 12.11.18
Politik
Großes „Familienfoto“ beim Anwesen Traussnermühle von Dietmar Tatzl.

ÖVP Altmandatare unterwegs

Zu einer Tagesbusreise lud wie schon in bewährter Weise die ÖVP-Bezirksleitung Leibnitz vormalige Bürgermeister und Gemeinderäte aus der Region ein. Wohl als ein kleines Dankeschön für deren einstigen Einsatz für Partei und Allgemeinheit. Mit dabei LAbg. Peter Tschernko und Bezirksparteiobmann Joachim Schnabel, der die Gäste willkommen hieß und ihnen für ihren steten Einsatz dankte. Erstes Reiseziel war die Traussner-Mühle in Ehrenhausen, wo man glauben könnte, die Zeit stehe still, denn hier...

  • 10.11.18
Politik
Fordern ein 365 Euro Ticket: Lambert Schönleitner und Stefan Samonig.

365 Euro Ticket
Grüne setzen sich für öffentlichen Verkehr ein

Der Grüne Landtagsklubobmann Lambert Schönleitner machte auf seiner Tour durch die steirischen Bezirke auch in Leibnitz Station. Mit im Gepäck hatte er die Forderung nach einer günstigen Jahreskarte für alle öffentlichen Verkehrsmittel. Mit dem 365-Euro Ticket, also 1 Euro pro Tag, soll der öffentliche Verkehr, egal ob Bus oder Bahn, für Pendler attraktiver gemacht werden. Wien als Vorbild "Ich bin zuversichtlich, dass dieses Vorhaben verwirklicht werden kann, denn in Wien funktioniert es...

  • 05.11.18
Politik

Neue JVP im Bezirk Leibnitz

Am Freitag, den 19. Oktober 2018, wurde die JVP Ortsgruppe Wagna neu gegründet. Zum JVP Wagna Obmann wurde Markus Starz gewählt. Weiters im Vorstand: Christine Holler, Franz Holler, Stefan Kicker, Michael Klement. Unter den Gästen waren auch JVP-LO LAbg. Lukas Schnitzer, JVP-BO GR Michaela Lorber, BPO Bgm. Joachim Schnabel, Vzbgm. Ferdinand Weber.

  • 23.10.18
Politik
Einladung zur Bürgerbefragung (v.l.): Irmgard Wran-Schumer, Gerald Holler, Helene Silberschneider, Joachim Schnabel, Michaela Lorber.

ÖVP startet Bürgerbeteiligung im Bezirk Leibnitz

Joachim Schnabel und sein Team erhoffen sich wichtige Informationen. Schon lange stand die Idee im Raum, jetzt wird sie umgesetzt: Die Bezirkspartei ÖVP Leibnitz startet mit Oktober 2018 eine umfassende Bürgerbeteiligung im gesamten Bezirk Leibnitz. "Eine Bürgerbeteiligung in diesem Größenumfang hat es in der Steiermark noch nie gegeben. Damit wir auf die individuellen Bedürfnisse der Bevölkerung bestmöglich reagieren können hoffen wir auf rege Teilnahme", betont Bezirksparteiobmann Joachim...

  • 18.10.18
  •  1
Politik
Beim „Harkamp“ in St. Nikolai im Sausal gab es dann schließlich einen guten steirischen Tropfen und typisch-steirische Genuss-Schmankerl für die internationale Botschafterriege.
2 Bilder

Hohe Diplomatie zwischen Graz und Flamberg
Botschaftsbesuch in der Südsteiermark

Auf Einladung des österreichischen Verteidigungsministers Mario Kunasek besuchte eine Botschafter-Delegation Graz und das südsteirische Sausaltal. Auf Einladung des österreichischen Bundesministers für Landesverteidigung besuchten am 15.10 die in Österreich amtierenden Botschafter von Deutschland, Italien, Kroatien, Slowakei, Slowenien, Tschechien und USA die Steiermark. Auf der Tagesordnung stand bei diesem informellen Treffen unter anderem neben der Kontaktpflege, eine Einweisung der...

  • 18.10.18
Politik
Der Vorstand der Marktgemeinde Wagna.
3 Bilder

Wagna: Ferdinand Weber wird neuer 2. Vizebürgermeister

Ing. Franz Pilch gibt nach über sieben Jahren seine Funktion ab, bleibt aber als Gemeinderat erhalten. Auf der Tagesordnung zur öffentlichen Gemeinderatssitzung am Mittwoch, dem 10. Oktober 2018, fand sich der Punkt „Wahl des 2. Vizebürgermeisters“. Bürgermeister Peter Stradner verkündete, dass Vizebürgermeister Ing. Franz Pilch seine Funktion zurückgelegt hat und ein gültiger Wahlvorschlag der ÖVP für den zweiten Vizebürgermeister auf Ferdinand Weber vorliegt. Dahingehend wurden bereits im...

  • 16.10.18
Politik

Adel verpflichtet

Der letzte deutsche Kaiser Wilhelm von Hohenzollern sagte: Die „sogenannt Demokratie“ hält der Kaiser für den Tod des Staates. „Ich achte den Arbeiter“, sagte er. Für mich ist der Arbeiter kein Proletarier, sondern ein Aristokrat. Er ist der Mitarbeiter Gottes. Dem Temperament des Volkes entspricht die Staatsform der Demokratie keineswegs. Die Monarchie liegt im Interesse des Volkes, zumal wenn ein starker und kluger Kämpfer die Zügel in der Hand hält. Die Demokratie ist eine Lüge, denn auch...

  • 14.10.18
Politik

Adel verpflichtet

Der letze deutsche Kaiser Wilhelm von Hohenzollern sagte: Die „sogenannt Demokratie“ hält der Kaiser für den Tod des Staates. „Ich achte den Arbeiter“, sagte er. Für mich ist der Arbeiter kein Proletarier, sondern ein Aristokrat. Er ist der Mitarbeiter Gottes. Dem Temperament des Volkes entspricht die Staatsform der Demokratie keineswegs. Die Monarchie liegt im Interesse des Volkes, zumal wenn ein starker und kluger Kämpfer die Zügel in der Hand hält. Die Demokratie ist eine Lüge, denn auch in...

  • 14.10.18
Politik
<f>LAbg. Peter Tschernko</f>, BO Joachim Schnabel, LR Johann Seitinger, Bezirksbäuerin Grete Kirchleitner, KO Gerald Hofer.

Bezirkstag von LR Johann Seitinger
"Leibnitz ist der lebendigste Bezirk"

Betriebsbesuche dominierten den Bezirkstag von LR Johann Seitinger. Nachdem LR Johann Seitinger beim Spatenstich im April für den ersten Ressourcenpark des Abfallwirtschaftsverbandes in Leibnitz (Industriestraße 1) verhindert war, hatte der Besuch beim jüngsten Bezirkstag oberste Priorität. "Beim neuen Abfallwirtschaftszentrum handelt es sich um eine Novität in der Steiermark. Ich bin überzeugt, dass das Projekt in Österreich noch viele kopieren werden, denn mittlerweile sind Ressourcen in...

  • 11.10.18