Leibnitz - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Der Grüne-LAbg. Georg Schwarzl aus Tillmitsch setzt sich für Long-Covid-Stationen in den Regionen ein.

LAbg. Georg Schwarzl, Tillmitsch
Georg Schwarzl aus Tillmitsch fordert Long-Covid-Stationen in den Regionen

Der Grüne-LAbg. Georg Schwarzl aus Tillmitsch drängt auf den Ausbau von Long-Covid-Stationen in den Regionen. Der Jungmediziner bringt dazu einen Entschließungsantrag im Landtag ein. LEIBNITZ. Die Langzeitfolgen nach einer Covid-Erkrankung ziehen immer größere Kreise und sind nun auch im Landtag zum Thema geworden. Eine klare Meinung dazu hat auch der Tillmitscher Grüne-LAbg. Georg Schwarzl. "Auch wenn die rasche Reaktion der KAGes und die Einrichtung der beiden Long-Covid-Ambulanzen in Graz...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Alois Trummer, Bürgermeister der Marktgemeinde Schwarzautal

Kommentar von Bgm. Alois Trummer
Positive Impulse in Schwarzautal

Die Corona-Pandemie hat das Leben von jedem einzelnen Menschen in Österreich auf den Kopf gestellt. Auch an unserer Marktgemeinde ist diese herausfordernde Zeit nicht spurlos vorübergegangen. Besonders stolz bin ich, dass die eingerichtete Corona-Teststraße in der Stocksporthalle Wolfsberg von der Bevölkerung sehr gut angenommen wird. Mein Dank gilt an dieser Stelle den vielen freiwilligen Helfern, allen voran seitens der Landjugend, die sich hier in den Dienst der Gemeinde stellen. Doch trotz...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
Ärzte unter sich: Minister Wolfgang Mückstein, Bundesrat Karlheinz Kornhäusl
1

Antrittsbesuch
Grazer Mediziner empfängt neuen Minister im Bundesrat

Es war quasi ein Ärzte-Stammtisch: Der neue Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein absolvierte dieser Tage seinen Antrittsbesuch im Bundesrat – und wurde dort von einem Kollegen freundlichst empfangen: Karlheinz Kornhäusl  seines Zeichens ÖVP-Bundesrat im Parlament, ist ja selbst Mediziner und "würdigte" den neuen Minister in seiner Ansprache. "Das freut mich besonders, weil uns ja eine gemeinsame Vergangenheit in der Ärztekammer verbindet", ließ Kornhäusl wissen. Es sei zwar nicht jeder Arzt...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Landtagsklubobfrau Sandra Krautwaschl besuchte Helmut Rosentaler auf seinem Anwesen in Tillmitsch.

Sandra Krautwaschl
Besuch beim Storchenvater Helmut Rosentaler in Tillmitsch

"Storchenvater" Helmut Rosentaler hat auf seinem Anwesen alle Hände voll zu tun. Kürzlich überzeugte sich die Grüne Landtagsklubobfrau Sandra Krautwaschl von seiner Arbeit. TILLMITSCH. Auf dem Hof von Helmut Rosentaler, der schon seit vielen Jahren "Storchenvater" genannt wird, werden schon seit 1996 verletzte oder verwaiste Störche versorgt. Sie werden dort gesund gepflegt, bis sie wieder in die Freiheit entlassen werden können. Flugunfähige Tiere bleiben auf dem Hof. Mehr Unterstützung für...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Franz Labugger, Bürgermeister der Marktgemeinde Lebring-St. Margarethen

Kommentar von Bgm. Franz Labugger
Lebring setzt auf das Miteinander

Das letzte Jahr war für viele Menschen eine große Herausforderung: sowohl psychisch als auch finanziell. Daher haben wir im Gemeinderat beschlossen, etwas zu unternehmen. Jeder Bürger der Gemeinde erhält einen 20-Euro-Hengist-Gulden. Mit diesem Beitrag hoffen wir, die Lebringer unterstützen zu können. Gleichzeitig werden damit die heimischen Betriebe, bei denen der Einkaufsgutschein eingelöst wird, gestärkt. Trotz der Schwierigkeiten des letzten Jahres gibt es auch positive Dinge zu berichten....

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
Rudolf Rauch, Bürgermeister der Gemeinde Ragnitz
1

Kommentar von Bgm. Rudolf Rauch
Ragnitz investiert in die Kinder

Die Corona-Pandemie hat das Leben in ganz Österreich, und natürlich auch bei uns in Ragnitz, verändert. Doch langsam gibt es ein Licht am Ende des Tunnels. Ich möchte mich an dieser Stelle recht herzlich bei unserem Hausarzt Alois Holzbauer bedanken, der bereits unzählige Corona-Tests und Impfungen durchgeführt hat. Auch die Mitarbeiter der Gemeinde und des Kindergartens werden von ihm jede Woche zwei Mal getestet, wodurch ein Normalbetrieb stattfinden kann. Doch nicht nur das soziale Leben war...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
Peter Tschernko und Gerald Holler besuchten auch das LKH Südsteiermark - Standort Wagna.

Tag der Arbeit, Südsteiermark
Besuch des Pflege- und Gesundheitsdienstes

Die ÖVP des Bezirkes Leibnitz verteilte am 1. Mai eine regionale Jause an jene Personen, die auch am Feiertag arbeiten, um Sicherheit und Infrastruktur aufrecht zu erhalten oder im Pflege- und Gesundheitsdienst Unverzichtbares leisten. LEIBNITZ. LAbg. Gerald Holler, ÖAAB Bezirksobmann Peter Tschernko und GF Irmgard Wran-Schumer besuchten unter anderem die Polizei, das Krankenhaus Wagna, das Rote Kreuz und bedankten sich bei allen Fleißigen, die auch an diesem Feiertag im Einsatz waren. Auch in...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Der Uhrturm goes Europe: Das Grazer Wahrzeichen erstrahlt ab morgen in den Farben der Europäischen Union.
1 2

Europawoche startet
Der Grazer Uhrturm strahlt in den Farben Europas

Von 3. bis 9. Mai geht die Europawoche über die Bühne, die Steiermark setzt in diesem Jahr ein besonderes Zeichen: Das Wahrzeichen der Landeshauptstadt, der Grazer Uhrturm, wird in dieser Woche in den Farben Europas – blau und gelb – beleuchtet. Die Initiative ging von Europalandesrat Christopher Drexler und Graz-Bürgermeister Siegfried Nagl aus. "Mit der Beleuchtung des Grazer Uhrturms verorten wir Europa auch sichtbar dort, wo es ist: in unserer Mitte", bekräftigt Drexler. Darüber hinaus gibt...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Grüne Frauen-Power: Sandra Krautwaschl (r.) mit Jubilarin Regina Thalmeier.
1

Starkes Jubiläum
Referentin seit 25 Jahren im Dienst der grünen Sache

Was haben eigentlich Martin Wabl, Ingrid Lechner-Sonnek, Lambert Schönleitner und Sandra Krautwaschl gemeinsam? Wahrscheinlich einiges, jedenfalls waren sie alle Klubobleute der Grünen im Landtag und sie vertrauten im Bereich des Klima- und Umweltschutzes alle auf eine verlässliche Mitarbeiterin: Regina Thalmeier steht seit mittlerweile 25 Jahren in Diensten des grünen Landtagsklubs, dieser Tage durfte sie dieses durchaus besondere Dienstjubiläum feiern. Die aktuelle Chefin gratulierte daher...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
LH Hermann Schützenhöfer (Mitte) überbrachte Bgm. Karl Wratschko (2.v.l.) persönliche Geburtstagswünsche.
1 25

Tag der Arbeit, Südsteiermark
Brettljausen und Geburtstagswünsche von LH Hermann Schützenhöfer

Zum "Tag der Arbeit" war Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer am 1. Mai in der Südsteiermark unterwegs, um Menschen an ihrem Arbeitsplatz zu besuchen und sich persönlich für den Einsatz zu bedanken. SÜDSTEIERMARK. Auch wenn durch die Corona-Pandemie derzeit vieles nicht möglich ist, so hielt die ÖVP auch in diesem Jahr an Traditionen fest und besuchte Menschen an ihrem Arbeitsplatz. In diesem Jahr wurden köstliche steirische Brettljausen verteilt. Höchsten Besuch von Landesseite erhielten...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Engagiert, laut Gewerkschaft werden junge Menschen dennoch ausgebeutet: Heiße Debatten rund um die Pflegeausbildung in der Steiermark.
1 2

Erschütternde Zustände
"Die Pflege-Praktikanten werden ausgebeutet"

Fast gebetsmühlenartig wiederholen politisch Verantwortliche die Bedeutung der Pflege, streichen die Wichtigkeit der Ausbildung und die Rekrutierung von Pflegepersonal für die Zukunft heraus. Offenbar handelt es sich dabei aber vornehmlich um Sonntagsreden, denn die tägliche Praxis sieht leider deutlich anders aus. Die Fraktion der Christgewerkschafter (FCG) zeigt unhaltbare Zustände auf, spricht dabei konkret von der "Ausbeutung der Generation Praktikum". 2.000 unentgeltliche Arbeitsstunden Im...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
"Den Regionen noch mehr Wertschätzung geben", so formuliert Hannes Schwarz das kulturpolitische Ziel der SPÖ im Gespräch mit der WOCHE.
1

Neustart
Steirische SPÖ startet Kulturinitiative in den Regionen

Langsam gibt es wirklich erste Hoffnungsschimmer für die heimische Kulturszene: Die "Steiermark Schau" vermittelt Aufbruchsstimmung, die geplanten Öffnungsschritte sorgen für Bewegung. "Hier entsteht ein Schwung, den wir nutzen und unterstützen wollen", bekräftigt SPÖ-Klubobmann Hannes Schwarz, seit der letzten Landtagswahl auch Kultursprecher seiner Fraktion. Ganz konkret wird die SPÖ unter dem Titel "Club-Gespräch" in den nächsten Wochen und Monaten durch die Steiermark touren und mit...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
"Lichtblick in trüben Zeiten" – LR Christopher Drexler über die "Steiermark Schau".
3

Trotz Corona
Die Schau der Steiermark startet durch

Die Vorzeichen waren ja bei weitem nicht die besten, die Pandemie hat das Land nach wie vor fest im Griff. Aber davon lässt sich ein echter Steirer sicher nicht unterkriegen. Und stellt sein Land zur Schau, im wahrsten Sinne des Wortes: Die "Steiermark Schau" ist eröffnet, die Grazer Museumsstandorte (Kunsthaus, Museum für Geschichte, Volkskundemuseum) und der (Lockdown-geschlossene) Pavillon am Wiener Heldenplatz sind ein weithin sichtbares Zeichen. Über Entstehung, Sinn und Fortsetzung der...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
„Durch die neue Möglichkeit, die Gratistests auch von hausapothekenführenden Hausärzten durchführen zu lassen, wird das engmaschige Testnetz im ländlichen Raum zusätzlich verstärkt“, so die beiden ÖVP-Abgeordneten Joachim Schnabel und Andreas Kühberger.
1

Gratis Antigen-Coronatests
Ausweitung von Gratis-Coronatests in ärztlichen Hausapotheken

NAbg. Joachim Schnabel aus der Gemeinde Lang ist froh, dass mit den Gratis-Coronatests bei den hausapothekenführenden Hausärzten beim Testangebot eine Lücke für die Menschen in den ländlichen Gemeinden geschlossen wird. LEIBNITZ. Weiterhin regelmäßig testen lautet die Devise im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus. Mit den Teststraßen, Testbussen, Tests in Apotheken und verschiedenen Selbsttestmöglichkeiten steht mittlerweile ein umfangreiches Testangebot zur Verfügung. "Durch die neue...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Haben die Zahlen fest im Griff: Finanzreferent Alfred Pauli und Bgm. Helmut Leitenberger mit dem Rechnungsabschluss, der am 31. März in der Gemeinderatssitzung beschlossen wurde.
1

Erfolgreich in Leibnitz
Rechnungsabschluss der Stadt Leibnitz abgesegnet

Mit großer Mehrheit wurde am Donnerstag Abend in der Gemeinderatssitzung der Rechnungsabschluss der Stadtgemeinde Leibnitz beschlossen. SPÖ, ÖVP, Bürgerforum Leibnitz und FPÖ stimmten dafür, die Grünen stimmten dagegen. LEIBNITZ. In der Gemeinderatsitzung am 31.3.2021 legten Bürgermeister Helmut Leitenberger und Finanzreferent Alfred Pauli einen corona-belasteten Rechnungsabschluss 2020 zur Beschlussfassung vor. Das Haushaltsjahr 2020 konnte wesentlich positiver abgeschlossen werden, als im...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Elke Halbwirth, Bürgermeisterin der Marktgemeinde Gleinstätten

Kommentar von Bgm. Elke Halbwirth
Gleinstätten hält fest zusammen

Mitten in unserer schönen Marktgemeinde Gleinstätten sind gerade die Bauarbeiten zur Sanierung der MS und PTS Gleinstätten im Gange. Eines unserer zur Zeit größten Bauprojekte nimmt langsam Formen an. Beim Neubau befinden wir uns bereits beim Innenausbau und auch im Außenbereich wird in den nächsten Wochen die Fassade fertiggestellt werden können. Mit Beginn der Osterferien starten wir auch mit den Umbauarbeiten im Altgebäude, damit zu Beginn des Schuljahres 2021/2022 alles im neuen Glanz...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
Karl Kowald, Bürgermeister der Marktgemeinde Wildon

Kommentar von Bgm. Karl Kowald
Wildon startet in die Zukunft

Seit drei Monaten ist der neue Wildoner Gemeinderat aktiv. Viele neue Köpfe bringen neue Ideen und neues Miteinander in die Gremien. Auch die Arbeit in den wiedereingeführten Fachausschüssen läuft bereits auf Hochtouren. Dadurch verliefen die bisherigen Gemeinderatssitzungen sachlicher und viel effizienter. Zur Freude vieler Eltern und Kinder wurde der Bau der Kinderkrippe, als Zubau des bestehenden Kindergartens in Weitendorf, im Innenbereich abgeschlossen und Anfang März in Betrieb genommen....

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
Setzt auf die Kombi von Gastro und Volkskultur: der steirische FPÖ-Chef Mario Kunasek.
1

Arbeitsplatz-Offensive
Die Steirer-FPÖ will die Volkskultur retten

Mit einer groß angelegten Kampagne hat es sich die steirische FPÖ auf die Fahnen geheftet, dass man "Arbeitsplätze schaffen und Unternehmen retten" wolle. Die schwierige Situation habe dazu geführt, dass tausende Menschen um ihre Existenzen bangen müssten, man wolle mit konjunkturbelebenden Maßnahmen gegenwirken, so der freiheitliche Parteichef Mario Kunasek: "Das Gebot der Stunde ist es, das wirtschaftliche und gesellschaftliche Leben kontrolliert wieder hochzufahren und Zukunftsperspektiven...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
NAbg. Joachim Schnabel fordert, dass das AKW Krško vom Netz genommen wird und es zu keiner Vertragsverlängerung kommt.
1

Forderung von NAbg. Joachim Schnabel
AKW Krško vom Netz nehmen

Statt einer Betriebsverlängerung bis 2043 fordert NAbg. Schnabel Schritte zur Stilllegung des slowenischen Atommeilers Krško. Das noch im ehemaligen Jugoslawien gebaute Atomkraftwerk Krško liegt nur 85 km Luftlinie von der südsteirischen Grenzregion entfernt und ist seit 1983 in Betrieb. „Mit 2023 hätte das AKW Krško sein letztes Betriebsjahr erreicht. Eine Betriebsverlängerung um weitere 20 Jahre oder gar eine Erweiterung der Anlage wäre ein Rückschlag für die Sicherheit in unserer Region. Mit...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Die nächste Gemeinderatssitzung findet am 31. März in Leibnitz statt.

Öffentliche Gemeinderatssitzung
Gemeinderatssitzung in Leibnitz

Unter strenger Einhaltung aller Covid-Maßnahmen findet am Mittwoch, dem 31. März, die nächste Gemeinderatssitzung im Kulturzentrum Leibnitz statt. Beginn: 18 Uhr. LEIBNITZ. Die Tagesordnung umfasst insgesamt 56 Punkte. 1.) Genehmigungen der Verhandlungsschriften der öffentlichen Gemeinderatssitzungen a) vom 15.12.2020 – 6/2020 b) vom 20.01.2021 – 1/2021 2.) Bericht Bürgermeister 3.) Wahlen der Mitglieder und der Ersatzmitglieder in Fachausschüsse a) Fachausschuss für Familie, Soziales und...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Karl Wratschko, Bürgermeister der Marktgemeinde Leibnitz

Kommentar von Bgm. Karl Wratschko
Gamlitz ist ein beliebtes Urlaubsziel

Die Corona-Krise hat die Menschen seit nunmehr einem Jahr fest im Griff. Gerade als beliebte Tourismusgemeinde ist das eine große Herausforderung. Dennoch können wir mit Stolz auf das vergangene Jahr zurückblicken. Denn trotz der relativ kurzen Saison konnten wir 138.000 Nächtigungen in unserer schönen Gemeinde verzeichnen. Die Touristen aus nah und fern schätzen die Gastfreundschaft, die herausragende Kulinarik und die wunderbare Landschaft. Ebenfalls ein Hingucker ist seit Jahren der...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
Virtuell, zukunftsweisend, erfolgreich: Mit dem Health Tech Hub positioniert sich die Steiermark als Zentrum für Medizin-Innovation.
1 2

Weltweite Vernetzung
Die Steiermark im Zentrum des Wirtschaftsfaktors Gesundheit

Es ist zwar erst wenige Wochen her, dennoch lassen sich schon jetzt umfassende positive Ergebnisse erkennen: Die Rede ist vom "Health Tech Hub", einer Konferenz, die bereits zum dritten Mal Graz zum Hotspot der Medizinbranche im Hightech-Bereich macht. Organisiert wird die Veranstaltung, die natürlich heuer virtuell stattfand, vom "Enterprise Europe Network" (EEN) und der steirischen Wirtschaftsförderung SFG. Ein bunter Bogen, der vom EKG aus der Matratze und smarte Blutdruckmessgeräte über...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Auf den Spuren von Hermann Schützenhöfer und Gerhard Hirschmann: Christopher Drexler feierte dieser Tage seinen 50. Geburtstag.
2

Festtag
Steirischer Landesrat Christopher Drexler feiert runden Geburtstag

Ein wenig vorlaut könnte man sagen, Christopher Drexler ist endgültig erwachsen geworden. Das hat allerdings nur am Rande mit seinem 50. Geburtstag zu tun, den er zu Beginn dieser Woche coronabedingt nur schaumgebremst gefeiert hat. Sondern vielmehr damit, dass der studierte Jurist in den letzten Jahren nochmals politisch gereift ist, sich neben seinen zweifellos vorhandenen Ecken und Kanten auch den "staatsmännischen Teil" des Politikerberufs zu eigen gemacht hat. Schützenhöfer und Hirschmann...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Die steirischen ÖVP-Mitglieder des Umweltausschusses NAbg. Joachim Schnabel aus der Gemeinde Lang und NAbg. Ernst Gödl gemeinsam mit Klimaschutzministerin Leonore Gewessler.
1

NAbg. Joachim Schnabel, Lang
Forderungen des Klimavolksbegehrens auf Schiene

NAbg. Joachim Schnabel aus Lang und NAbg. Ernst Gödl aus Graz-Umgebung, beide Mitglieder im parlamentarischen Umweltausschuss, sehen einen wesentlichen Schritt zur Klimaneutralität Österreichs. Die Anliegen des Klimavolksbegehrens standen dieser Tage im Mittelpunkt des Umweltausschusses im Nationalrat. Der von ÖVP und Grüne eingebrachte Entschließungsantrag orientiert sich sehr stark an den Vorschlägen des Klimavolksbegehrens, welches von über 380.000 Bürgern unterstützt wurde. Ausgehend vom...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer

Politik aus Österreich

Arbeitsminister Martin Kocher (ÖVP) war am Sonntag in der Pressestunde zu Gast. Zu den Ermittlungen gegen Bundeskanzler Sebastian Kurz sagte er, er könne sich „beim besten Willen nicht vorstellen, dass er bewusst die Unwahrheit gesagt hat im U-Ausschuss“.
Aktion 2

Kocher über Kanzler
"Kann mir nicht vorstellen, dass er Unwahrheit gesagt hat"

Arbeitsminister Martin Kocher war am Sonntag in der Pressestunde zu Gast. Zu den Ermittlungen gegen Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) sagte er, er könne sich „beim besten Willen nicht vorstellen, dass er bewusst die Unwahrheit gesagt hat im U-Ausschuss“. ÖSTERREICH. „Wir warten jetzt einmal ab was passiert“, so der Minister am Sonntag in der ORF-„Pressestunde“. Eine Neuwahl halte er allerdings für „sehr unwahrscheinlich“. Laut Kocher gebe es eine starke Polarisierung zwischen Regierung und...

  • Anna Richter-Trummer
Besonders Alleinerzieherinnen sind betroffen.
Aktion 3

Tag der Familie
Warum Familien jahrelang auf Kinderbetreuungsgeld warten

Am Samstag wird der internationale Tag der Familie begangen. Zu diesem Anlass macht die Volksanwaltschaft auf Probleme beim Kinderbetreuungsgeld aufmerksam. ÖSTERREICH. In Österreich kann es mitunter zu jahrelangen Verzögerungen bei der Auszahlung des Kinderbetreuungsgeldes kommen – und zwar dann, wenn ein Elternteil im EU-Ausland arbeitet. Volksanwalt Bernhard Achitz zum Tag der Familie: "Familienministerin Susanne Raab (ÖVP, Anm.) muss die Abwicklung des Kinderbetreuungsgelds in...

  • Lukas Urban
Der ÖVP-Abgeordnete Andreas Hanger dürfte eine Mail an eine falsche Adresse geschickt haben.
1 Aktion 4

Panne
ÖVP-Mail mit "Sudeldossier" landet irrtümlich bei der Opposition

Kurz vor dem Wochenende machten die Neos das nächste Kapitel im Schlagabtausch zwischen ÖVP und Opposition um den Ibiza-U-Ausschuss öffentlich. Ein internes Mail des ÖVP-Klubs flatterte in das Postfach der pinken Mandatarin Stephanie Krisper. Der Inhalt ist kurios. ÖSTERREICH. Im Rahmen einer hastig einberufenen Pressekonferenz warfen die Neos in Person von Generalsekretär Nikola Donig und Vize-Klubobmann Nikolaus der ÖVP "Dirty Campaigning" vor. Stephanie Krisper, Fraktionsführerin der Pinken...

  • Lukas Urban
Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) wird als Beschuldigter geführt. Es gilt die Unschuldsvermutung.
Aktion 4

Ermittlungen
Causa Kurz: Expertin erklärt, was Falschaussage bedeutet

Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) wird als Beschuldigter geführt. Der Verdacht: Falschaussage vor dem Ibiza-U-Ausschuss. Eine Anklage ist nicht fix – und auch die Frage nach dem Vorsatz ist schwierig zu beantworten. Eine Expertin erklärt im RMA-Interview die Feinheiten des Strafrechts. ÖSTERREICH. Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) ermittelt gegen Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) wegen des Verdachts der Falschaussage. Wie am Mittwoch bekannt wurde, wird der...

  • Lukas Urban

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.