Leibnitz - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Verfahren eingestellt: Mario Kunasek ist die letzte Altlast aus seiner Ministerzeit jetzt los geworden.
2

Kein Amtsmissbrauch
Verfahren gegen ehemaligen FPÖ-Minister eingestellt

Die Wirtschaftsstaatsanwaltschaft (WKStA) stellte das Verfahren wegen Amtsmissbrauch mangels Anhaltspunkte ein: Kunasek hätte in seiner Zeit als Verteidigungsminister stets nach „sachlichen Entscheidungsmerkmalen“ gehandelt. STEIERMARK. In einer Presseaussendung teilte die FPÖ Steiermark mit, dass die Ermittlungen der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) gegen den ehemaligen Verteidigungsminister Mario Kunasek im Zusammenhang mit der im Juli 2019 erfolgten Ernennung von drei...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Schwerpunkte der 15a-Vereinbarung sind der Ausbau von Kinderbildungs- und -betreuungsplätzen, die frühe sprachliche Förderung und das verpflichtende Kindergartenjahr.
7

Elementarpädagogik
Gemischte Reaktionen auf "Kindergartenmilliarde" in der Steiermark

Die neue Vereinbarung zur Weiterentwicklung der Elementarpädagogik, die im Zuge der Landeshauptleutekonferenz in Bregenz präsentiert wurde, sorgt in der steirischen Politiklandschaft für gemischte Reaktionen. BREGENZ/STEIERMARK. Im Zuge des heutigen Zusammentreffens der Landeshauptleute im Bregenzer Festspielhaus, bei dem unter anderem die aktuellen Teuerungen sowie Maßnahmen zur Energiewende diskutiert wurden, unterzeichneten die Regierungschefs eine neue Vereinbarung zur Weiterentwicklung der...

  • Stmk
  • Graz
  • Sarah Konrad
Startet erneut Diskussion um Karfreitag als Feiertag: LH Hermann Schützenhöfer.
3

Feiertags-Debatte
Steirischer Landeshauptmann will Ostermontag als freien Tag abschaffen

Hitzige Debatten: Der steirische Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer will den Karfreitag als Feiertag für alle und dafür den Ostermontag "abschaffen". STEIERMARK. Vor allem die evangelische Kirche leidet immer noch unter der Regelung, die von türkis-blau eingeführt wurde: Seit 2019 ist der Karfreitag kein gesetzlicher Feiertag mehr für sie, wer frei haben will, muss einen Urlaubstag konsumieren. Der steirische ÖVP-Chef Hermann Schützenhöfer, der schon seinerzeit gegen Parteilinie unterwegs...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
LH-Stv. Anton Lang (SPÖ) und LR Christopher Drexler (ÖVP) bei der Präsentation des Landesbudgets 2022
2

Steiermark bilanziert
Steirer:innen mit mehr als 4.000 Euro verschuldet

Kein Plus, aber dafür weniger Minus – so lässt sich der Rechnungsabschluss laienhaft zusammenfassen. Das Nettoergebnis 2021 des Landes Steiermark weist ein um 196,5 Millionen Euro kleineres Minus aus als angenommen. Auch die Neuverschuldung ist um 222,9 Millionen geringer ausgefallen. STEIERMARK. Das für die Landesregierung unerwartet erfreuliche Ergebnis des Rechnungsabschlusses liegt im Wirtschaftsaufschwung ab der zweiten Hälfte des zweiten Pandemiejahres begründet. Der marginale Anstieg der...

  • Steiermark
  • Heimo Potzinger
Manfred Sunko hat die Bürger:innen persönlich auf Facebook über den derzeitigen Stand der Dinge informiert.
3

Formalfehler in Ragnitz
Wahl von Manfred Sunko zum Bürgermeister ist ungültig

Am 8. April 2022 übergab Lanzeitbürgermeister Rudolf Rauch sein Amt in der Gemeinde Ragnitz an Manfred Sunko. Wie sich jetzt herausstellte, ist die Wahl aufgrund eines Formalfehlers ungültig. Sunko hat die Bevölkerung darüber am Freitag, dem 13. Mai, persönlich auf Facebook informiert. RAGNITZ. Paukenschlag in Ragnitz. Obwohl die Übergabe der Bürgermeisterfunktion in Ragnitz am 8. April völlig reibungslos verlief, hat diese nun keine Gültigkeit. Darüber hat Bgm. Manfred Sunko gestern auf...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Die nächste Gemeinderatssitzung findet am 19. Mai in Leibnitz statt.

Leibnitz
Öffentliche Gemeinderatssitzung in Leibnitz

Die nächste öffentliche Gemeinderatssitzung findet am Donnerstag, dem 19. Mai mit Beginn um 18 Uhr im Kulturzentrum Leibnitz statt. Insgesamt gilt es 30 Tagesordnungspunkte zu behandeln. LEIBNITZ. 30 Tagesordnungspunkte gilt es bei der nächsten Gemeinderatssitzung am 19. Mai im Kulturzentrum Leibnitz zu behandeln. Tagesordnung 1.) Genehmigung der Verhandlungsschrift der öffentlichen Gemeinderatssitzung vom 30.03.2022 – 2/2022 2.) Inneres Darlehen 2019 – Vorhaben 851000 Betriebe der...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Anzeige
"Raus aus dem Öl und Gas" bietet Infos von Expertinnen und Experten aus erster Hand.

Steirische Grüne laden zur Veranstaltungsreihe
Raus aus Öl und Gas

Steirische Grüne geben im Zuge einer Veranstaltungsreihe quer durch die Steiermark wertvolle Tipps zum Umstieg auf effiziente und umweltverträgliche Heizformen.  STEIERMARK. Seit dem russischen Angriff auf die Ukraine spüren wir alle die hohen Energiekosten ganz direkt. Die derzeitigen Öl- und Gaspreise führen uns unsere Abhängigkeit von fossiler Energie deutlich vor Augen. Für dieses Problem gibt es nur eine Lösung: Den Umstieg auf saubere Energie aus erneuerbaren Quellen. Jedes Solarpanel auf...

  • Steiermark
  • Christine Seisenbacher
Rund 70 ehemalige Landespolitiker:innen kamen zum Empfang in der Aula der Alten Universität in Graz.
2

Empfang in Graz
Geballte steirische Politerfahrung in der Alten Universität

Nach längerer coronabedingter Pause trafen sich auf Einladung von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer rund 70 ehemalige Mandatarinnen und Mandatare des Landtages Steiermark in der Aula der Alten Universität in Graz. GRAZ. So viel steirische Politerfahrung an einem Ort vereint – so etwas gibt es nur selten. Am traditionellen Treffen der Altmandatar:innen in der Aula der alten Universität in Graz nahmen unter anderem die ehemaligen Landtagspräsidenten Kurt Flecker und Franz Majcen, die Zweiten...

  • Steiermark
  • Heimo Potzinger
LH-Stv. Anton Lang, LAbg. Silvia Karelly, LH Hermann Schützenhöfer (4.v.l.) und Landesfeuerwehrkommandant Reinhard Leichtfried (v.l.) flankiert von Vertretern der Freiwilligen Feuerwehr Fischbach.
2

Hilfe für Lemberg
Land spendet zwei Einsatzfahrzeuge an die Ukraine

Im Grazer Burghof übergaben Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Landeshauptmann-Stellvertreter Anton Lang zwei Löschfahrzeuge, die die Steiermärkische Landesregierung an die Ukraine spendet. GRAZ. Die zwei Löschfahrzeuge werden im Laufe dieser Woche von Gallbrunn nach Košice in der Slowakei überstellt. Von da gelangen sie nach Lemberg in der Ukraine. Dort sollen sie vor Ort zum Einsatz kommen. Bei den beiden Löschfahrzeugen handelt es sich einerseits um das Rüstlöschfahrzeug „RLFA 2000″,...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Bgm. Friedrich Partl (Mitte) mit Vzbgm. Monika Karbasch, Harald Insupp (r.), Christian Meixner (2. Vzbgm.) und GK Karl A. Wratschko (2.v.l.)
3

Führungswechsel in Gamlitz
Friedrich Partl wird neuer Bürgermeister

Nachdem der langjährige Bürgermeister der Gemeinde Gamlitz Karl Wratschko sein Amt zur Verfügung gestellt hat, wurde nun sein Nachfolger ermittelt.  Eine große Überraschung blieb dabei aus. Dabei handelt es sich um den bisherigen Vizebürgermeister Friedrich Partl. Dieser ist selbst seit dem Jahr 2000 im Gemeinderat aktiv und bringt somit einiges an politischer Erfahrung mit. Neue Vizebürgermeisterin wird die bisherige Gemeindekassiererin Monika Karbasch. Ihre bisherige Aufgabe wird Karl...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Kai Reinisch
Volle Besetzung: Die Studierenden mit den Landeshauptleuten Hermann Schützenhöfer und Anton Lang sowie den Partnern des Lehrgangs.
1 30

Große Ehren
Land Steiermark würdigt neuen Uni-Lehrgang für Medien-Experten

Seit September gibt es den neuen, einzigartigen Master-Lehrgang für Medien an der Grazer Uni. Jetzt würdigte das Land Steiermark diese Innovation mit einem Empfang in der Burg. GRAZ. Es war ein durchaus würdiger Rahmen: Im Weißen Saal der Grazer Burg empfing der steirische Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer gemeinsam mit seinem Stellvertreter Anton Lang Studierende als auch Vortragende und Partner – unter anderem die Raiffeisen, die Steiermärkische, die Wirtschafts- und die Arbeiterkammer –...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Durch eine Planung des Supermarkteinkaufs könnte der Lebensmittelverschwendung präventiv Einhalt geboten werden.
1 Aktion 3

Lebensmittelverschwendung
100.000 Tonnen an Lebensmittel landen im Müll

Obwohl die Lebensmittel im Supermarkt stetig teurer werden, werfen die Steirerinnen und Steirer jährlich bis zu 100.000 Tonnen an Essen in den Müll. Ein Großteil der Lebensmittelverschwendung ist auf falsches Einkaufsverhalten zurückzuführen.  STEIERMARK. Im Rahmen des heutigen Gipfels der österreichischen Bundesregierung zur Lebensmittelversorgung garantierte Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP), dass die Grundversorgung an Lebensmitteln in Österreich gesichert sei. Dennoch...

  • Stmk
  • Leoben
  • Vanessa Gruber
1 8

Auf Du & Du Tour
Ideenfindung bei Regionaltag in Leibnitz und Deutschlandsberg

Politische Arbeit lebt vom persönlichen Austausch und dem Kontakt mit regionalen Einrichtungen und Betrieben. Nach den coronabedingten Einschränkungen startete die SPÖ Steiermark daher die „Auf Du & Du Tour“ durch die steirischen Regionen. Und so tourte Klimaschutz- und Umweltandesrätin Ursula Lackner gemeinsam mit den Landtagsabgeordneten Bernadette Kerschler und Andreas Thürschweller kürzlichdurch die Südweststeiermark, um Unternehmen, Vereine und regionale Stakeholder zu besuchen....

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
"Die Gemeinnützigen": Wolfram Sacherer (l.) (Ennstaler) und Christian Krainer (ÖWG).
4

Bauland-Diskussion
Wohnbaugenossenschaften fordern Flächen für Gemeinnützigkeit

Christian Krainer und Wolfram Sacherer wurden für drei weitere Jahre an die Spitze der sozialen Wohnbauträger gewählt. Wichtigste Forderung: Definierte Flächen für den gemeinnützigen Wohnbau. STEIERMARK. 27 Wohnbaugenossenschaften finden sich unter dem Dach des Verbands der gemeinnützigen Wohnbauträger (GBV), an ihre Spitze haben sie beim kürzlich stattgefundenen Verbandstag wiederum Christian Krainer (ÖWG) und Wolfram Sacherer (Ennstaler) gewählt. Die beiden Obmänner wollen auch in der neuen...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Harald Insupp, Vize-Bgm. Friedrich Partl,  Bgm. Karl Wratschko, GK. Monika Karbasch und Karl Alexander Wratschko (v.l.)
Aktion 6

Karl Wratschko tritt ab
Gamlitz bekommt einen neuen Bürgermeister

Nach 29 Jahren stellt Gamlitzer Bürgermeister Karl Wratschko sein Amt zur Verfügung. Sein designierter Nachfolger wird wohl Vize-Bürgermeister Friedrich Partl.  Karl Wratschko ist seit über 41 Jahren in der Öffentlichkeitsarbeit tätig und seit dem Jahr 1993 Bürgermeister der Gemeinde Gamlitz. "Diese Tätigkeit habe ich stets mit voller Freude, Elan und Begeisterung ausgeführt, denn was einem Spaß macht, macht man gut und das Amt des Bürgermeisters hat mir sehr viel Spaß gemacht", erklärt der...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Kai Reinisch
Ursula Lackner war auf Klimaschutztour durch die Südweststeiermark.
5

Du & Du Tour
Die große Klimaschutztour durch die Südweststeiermark

Umweltlandesrätin Ursula Lackner mit LAbg. Berndatte Kerschler und LAbg. Andreas Thürschweller sind auf Klimaschutz- und Nachhaltigkeitstour durch die Südweststeiermark.  SÜDWESTSTEIERMARK. Politische Arbeit lebt vom persönlichen Austausch und dem Kontakt mit regionalen Einrichtungen und Betrieben. Nach den coronabedingten Einschränkungen startete die SPÖ Steiermark daher die „Auf Du & Du Tour“ durch die steirischen Regionen. Und so tourte Klimaschutz- und Umweltandesrätin Ursula Lackner...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Kai Reinisch
Der Uhrturm goes Europe: So stellt sich die Junge ÖVP den Uhrturm am 9. Mai vor.
3

Forderung der ÖVP
Der 9. Mai soll in Österreich künftig ein Europa-Feiertag sein

Bekenntnis zu Europa in Graz und einen gesetzlichen Feiertag am 9. Mai, dem Europatag – das fordert die Junge ÖVP, Europaministerin Karoline Edtstadler hat man mit der Idee bereits an Bord geholt. GRAZ. Es sind die beiden jüngsten ÖVP-Gemeinderäte, die sich für das Thema engagieren: Martin Brandstätter und Anna Hopper, bei beiden ist die politische Heimat die Junge ÖVP. Aktuell setzen sie sich für einen EU-weiten, gesetzlichen Feiertag am 9. Mai (dem Europatag) ein. Und: Sie fordern von...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Anzeige
2:35

Wissenschaft und Technik hautnah erleben
Der Science Garden öffnet seine Pforten

Ab sofort können Kids und junge Menschen zwischen drei und 19 Jahren im Science Garden MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) erleben. Hinter der Initiative der "innoregio styria" stehen deren Netzwerkparnter: Industriellenvereinigung Steiermark, die Steirische Wirtschaftsförderungsgesellschaft SFG, die steirischen Hochschulen, die WKO-Steiermark und der Verband für Standort und Gesellschaft.  Bereits jetzt weist die neue Onlineplattform 350 qualitätsgesicherte Angebote,...

  • Steiermark
  • Christine Seisenbacher
Beim Ortsparteitag der ÖVP St. Veit in der Südsteiermark gab es für Ortsparteiobmann Bgm. Gerhard Rohrer (.v.l.) und sein Team ein klares Votum.

Neuwahl des Obmannes
Einstimmigkeit beim ÖVP-Ortsparteitag in St. Veit

Beim Ortsparteitag der ÖVP St. Veit in der Südsteiermark am 4. April 2022 stand neben einem ausführlichen Rückblick auf die vergangenen fünf Jahre auch die Neuwahl des Obmannes und des Vorstandes am Programm. Ortsparteiobmann und Bürgermeister Gerhard Rohrer, sowie sein gesamtes Vorstandsteam wurden dabei einstimmig gewählt. ST. VEIT/SÜDSTEIERMARK. Nach den einleitenden Grußworten gab Bürgermeister und Ortsparteiobmann Gerhard Rohrer einen eindrucksvollen Rückblick auf die abgelaufenen fünf...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Prominenter Laudator: Hermann Schützenhöfer besuchte Harald Korschelt (FPÖ) anlässlich seines halbrunden Geburtstags.
5

Parteiübergreifende Party
Harald "Blue Harry" Korschelt feierte seinen 70. Geburtstag

Das freiheitliche "Politik-Urgestein" Harald Korschelt feierte dieser Tage seinen 70. Geburtstag im Grazer Puch-Museum. GRAZ. Schon in den 1990er-Jahren war er Teil einer legendären Bezirksvorstehung im ersten Grazer Bezirk, sein ganzes Leben engagierte er sich der Fraktionschef der freiheitlichen Arbeitnehmer:innen für Menschen in der Steiermark. Die Rede ist von Harald Korschelt, einem Mandatar, der mit "seiner FPÖ" durch viele Höhen und Tiefen gegangen ist. Der aber auch immer für das...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Anzeige
Elke Halbwirth, Bürgermeisterin der Gemeinde Gleinstätten.
Video

Weltfrauentag 2022 Leibnitz
Das Potenzial muss genutzt werden (+Video)

Elke Halbwirth ist Bürgermeisterin der Gemeinde Gleinstätten und somit eine starke Frau in einer Führungsposition. Passend zum Weltfrauentag hat sie einen Rat für alle jungen Frauen auf ihrem Lebens- beziehungsweise beruflichen Weg: "Liebe junge Frauen! Es ist wichtig, dass Frauen in Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung sowie in der Verwaltung gut vertreten sind. Ganz besonders in Führungspositionen. Nutzen wir das Potenzial - seid mutig, seid strebsam und haltet an euren Visionen...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Im Gespräch: Finanzreferent Anton Lang imgroßes WOCHE-Interview über Krisen und die Auswirkungen aufs Budget.
4

Finanzreferent warnt
"Nulldefizit wird in der Steiermark so bald nicht möglich sein"

Auf die Pandemie folgt der Ukraine-Krieg, auch das Land Steiermark kommt aus dem Krisenmodus nicht heraus. Finanzreferent Anton Lang im "MeinBezirk.at"-Interview über die Auswirkungen aufs Landesbudget. STEIERMARK. Eigentlich wollte man heuer das Landesbudget konsolidieren, mit dem Ukraine-Krieg kam wieder alles anders. Wie schätzt Landeshautptmann-Stellvertreter Anton Lang (SPÖ) als Finanzreferent die Lage ein? Wie steht es aktuell um die steirischen Landesfinanzen? Ich muss da ein wenig...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Rudi Rauch übergibt die Funktion des Bürgermeisters an Manfred Sunko.

Bürgermeisterwechsel in Ragnitz
Rudi Rauch stellt Bürgermeisteramt zur Verfügung

Nach 22 Jahren beendet Rudi Rauch seine Ära als Bürgermeister und übergibt das Amt am Freitag, dem 8. April, bei der Gemeinderatssitzung offiziell an Manfred Sunko, der zuletzt als Vizebürgermeister fungierte. RAGNITZ. Dass Bgm. Rudi Rauch aus gesundheitlichen Gründen leider einen Schritt kürzer treten muss, wurde bereits am 18. März beim Ortsparteitag signalisiert. Nach über 20 Jahren übergab er dort die Obmannschaft an Sunko. Zahlreiche Projekte umgesetztRauch konnte in seiner Funktion als...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Die Steiermark nimmt weitere Millionen für den Breitbandausbau in den Regionen in die Hand.
2

Ausbau
Steiermark plant bisher größtes Finanzierungspaket für Breitband

Zusätzlich zu den 180 Millionen Euro, die in einem aktuellen Fördercall vom Bund in die Steiermark fließen, nimmt das Land weitere 270 Millionen Euro für Breitband in die Hand. STEIERMARK. Die Landesregierung stellte am Donnerstag die Weichen, damit die landeseigene Breitband- und Digitalinfrastrukturgesellschaft "sbidi" den Breitbandausbau in der Steiermark weiter vorantreiben kann: ein Haftungsrahmen von maximal 270 Mio. Euro wird zur Verfügung gestellt. Europäische Kommission und Landtag...

  • Steiermark
  • Simon Michl

Politik aus Österreich

In den kommenden fünf Jahren will der Bund 200 Millionen Euro pro Jahr für die Elementarbildung zur Verfügung stellen.
Aktion 3

Elementarpädagogik
Neue "Kindergartenmilliarde" erntet scharfe Kritik

Am Freitag wurde im Rahmen der Landeshauptleutekonferenz die neue 15a-Vereinbarung zwischen Bund und Länder präsentiert. Darin beschlossen ist eine "Kindergartenmilliarde", die auf die nächsten fünf Jahr aufgeteilt wird. Organisationen sowie Oppositionsparteien zeigten sich ernüchtert und übten scharfe Kritik an dem vermeintlichen "Rechentrick". ÖSTERREICH. Im Mittelpunkt der am Freitag abgehaltenen Konferenz der Landeshauptleute stand die Einigung zur "Kindergartenmilliarde". Wie bereits im...

  • Dominique Rohr
Medienberichten zufolge ist die erneute Kandidatur von Van der Bellen fix.
Aktion 3

Bundespräsidentenwahl
Van der Bellen soll zur Wiederwahl antreten

Medieninformationen zufolge wird Bundespräsident Alexander Van der Bellen zur Wiederwahl antreten. Für Aufsehen sorgte ein Video auf der Social-Media-Plattform TikTok. ÖSTERREICH. Einem Bericht der "Krone" zufolge soll Van der Bellen, der sich bis dato noch nicht öffentlich deklariert hat, seine Wiederkandidatur am Sonntag offiziell bekannt geben. Bereits am Donnerstag sorget ein TikTok-Video für Gerüchte. Das professionell gestaltete Video, das von dem Account "Der Kandidat" online gestellt...

  • Dominique Rohr
Der Klimabonus, der die Belastungen der neuen CO2-Steuer für die Bevölkerung dämpfen soll, wird ab Oktober ausbezahlt.
1 1 Aktion 3

Alle Infos auf einen Blick
Klimabonus wird erst ab Oktober ausbezahlt

Der Klimabonus wird ab Oktober in der Höhe von bis zu 200 Euro je nach Wohnort ausgeschüttet. Die wichtigsten Antworten zum Klimabonus erfährst du hier. ÖSTERREICH. Der Klimabonus ist, wie eben die neue CO2-Bepreisung, Teil der ökosozialen Steuerreform, die die türkis-grüne Regierung vergangenen Herbst präsentiert hat und soll die Belastungen der neuen CO2-Steuer für die Bevölkerung dämpfen. "Mir ist wichtig, dass die Auszahlung gut funktioniert. Deshalb haben wir jetzt viel Zeit in die...

  • Adrian Langer
Geht es nach den Ländern, soll das Kopftuch künftig wieder im Kindergarten erlaubt sein.
Aktion 2

Neue Vereinbarung
Kopftuchverbot im Kindergarten wird aufgehoben

Das derzeit noch geltende Kopftuchverbot in den Kindergärten fällt. In der neuen 15a-Vereinbarung zwischen Bund und Ländern wird die Maßnahme nicht mehr enthalten sein. Dafür soll eine "Kindergartenmilliarde" kommen. ÖSTERREICH. Aktuell wird über die neue 15a-Vereinbarung verhandelt. Die Länder sollen sich laut Medienberichten gewehrt haben, Themen wie Kinderbetreuung und Kopftuchverbot miteinander zu verbinden und die Verfassungskonformität der Regelung infrage gestellt. In der geltenden...

  • Adrian Langer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.