Leibnitz - Bauen & Wohnen

Beiträge zur Rubrik Bauen & Wohnen

Bauen & Wohnen
"Energie.Dialog.Leibnitz.": (v.l.) GR Bernd Hofer, Energieberater Johannes Bittmann und Stadtentwicklerin Astrid Holler widmeten sich zuletzt bei einem Vortrag im Kulturzentrum Leibnitz dem Thema "Energie sparen mit Hausverstand".
3 Bilder

Energie
Impulsvortrag: Energie sparen ganz leicht mit Hausverstand ohne Investitionen

Im Rahmen des „Energie. Dialog. Leibnitz.“ der Stadtgemeinde Leibnitz hielt am Montag, dem 19. November 2018 Energieberater Johannes Bittmann im Carl-Rotky-Saal des Kulturzentrums einen Impulsvortrag zum Thema „Einsparpotential mit Hausverstand“. Bewusstseinsbildung zum Thema Energie„Mit gezielten Veranstaltungen von Experten zum Thema Energie wollen wir in Leibnitz für Bewusstseinsbildung sorgen. Dieser heutige Abend richtet sich an alle, die gerne sparen wollen“, meinte Astrid Holler,...

  • 21.11.18
Bauen & WohnenBezahlte Anzeige
Die durchdachte easyTherm-Heizungslösung mit Wärme und Licht.

8 wichtige Merkmale, an denen Sie eine echte Infrarotheizung erkennen

Infrarotheizungen sind stark im Kommen, denn der Wunsch der Bevölkerung nach effizienten, einfachen und behaglichen Heizungssystemen wird immer größer. Aufgrund fehlender Normen werden oft ineffiziente heiße Platten als Infrarotheizungen angeboten. Eine Vielzahl an technischen Daten und unterschiedlichen Werbeaussagen überfordert den Laien bei der Entscheidung. Hier erfahren Sie, wie Sie eine echte, effiziente und behagliche Infrarotheizung erkennen können. 
1. Keramik ist das beste...

  • 16.11.18
  •  1
Bauen & WohnenBezahlte Anzeige
JETZT FRANCHISEPARTNER WERDEN!
7 Bilder

Jetzt Franchisepartner werden!

DER MENSCH. DAS HANDWERK. DAS GUTE IN DIR. DEINE BERUFUNG. 1x GEDACHT – 100 x GEMACHT. DAS IST FRANCHISE. Herbert Fitz begann vor Jahren barrierefreie Badsanierungen speziell für Senioren anzubieten, dies kam unglaublich gut an. Aufmerksame Geschäftsleute interessierten sich für sein Erfolgskonzept. Gemeinsam mit seinem Sohn Marco stellte er die Idee als Franchisesystem anderen Unternehmern zur Verfügung. Wenn du dich dazu entscheidest Franchise-Partner zu werden, darfst du unter dem...

  • 25.09.18
Bauen & WohnenBezahlte Anzeige
2 Bilder

Kunststoff-frei wohnen? WÄHLEN SIE HOLZ STATT PLASTIK

Wie viel Kunststoff wollen Sie in Ihrem Zuhause? Machen auch Sie mit und befreien Sie Ihr Heim davon! Oft ist uns nicht bewusst, in wie vielen Bereichen des Lebens Kunststoff bereits Einzug gehalten hat. Der Gedanke, für die größte Einrichtungsfläche des Hauses den natürlichen Rohstoff Holz zu wählen, hat doch was, oder? Surma Parkett und Weitzer Gesund-Parkett halten viele Vorteile für Sie bereit – jetzt auch noch zu attraktiven Preisen! GESUND FÜR DAS WOHNKLIMA Gesund-Parkett aus dem...

  • 11.09.18
Bauen & Wohnen

Kostengünstiges aus Holzpaletten

BUCH TIPP: Chris Gleason – "Alles aus Holzpaletten" Es gibt nichts, was man nicht aus Holzpaletten machen kann. Mit ein wenig Geschick lassen sich kostengünstige Gegenstände herstellen. Das Buch liefert viele Bau-Anleitungen für Einrichtungsgegenstände und Accessoires für Haus und Hof, wie z.B. Bilderrahmen, Vogelhäuser, Werkzeugkisten, Sessel, Blumentröge oder ganze Schränke. Ein inspirierendes Buch und eine wahre Fundgrube für Selbermacher mit und ohne Erfahrung. Leopold Stocker Verlag, 127...

  • 01.02.18
  •  1
Bauen & Wohnen
Das kann Minka: Jährlich werden mehr als 120.000 Treppen produziert und weltweit in über 40 Länder geliefert.
3 Bilder

Minka baut auf die "Sonnen-Treppe"

Minka Dachbodentreppen aus St. Lorenzen im Mürztal werden seit heuer mit Sonnenkraft hergestellt. Ein Solarkraftwerk so groß wie zwei Fußballfelder liefert in Zukunft den Strom für die Treppenproduktion der Firma Minka. Unter dem Projekt Minka Sonnenkraft investiert Minka, einer der weltweit führenden Treppenhersteller, am Standort St. Lorenzen im Mürztal derzeit rund 1,8 Millionen Euro, um in Zukunft den Strombedarf zu 100 Prozent aus der eigenen Solaranlage decken zu können. Die 15.000...

  • 24.01.18
Bauen & Wohnen
Beim jüngsten "Energie.Dialog.Leibnitz" der Stadtgemeinde Leibnitz mit Bgm. Helmut Leitenberger (5.v.r.) informierten unter der Moderationsleitung von Unternehmensberater Wolfgang Horn (5.v.l.) Experten über das richtige Heizen.
32 Bilder

"Energie. Dialog. Leibnitz.": Richtig heizen für die Zukunft!

Im Rahmen der Reihe "Energie.Dialog.Leibnitz" ging es am Montag, dem 11. Dezember 2017 im Leibnitzer Sparkassensaal bei der zweiten Veranstaltung um das Thema "Richtig heizen für die Zukunft!" Die Stadtgemeinde Leibnitz bietet seit Herbst 2017 ihren Bürgern eine neue Dialog-Reihe mit Infos, News und Beratung rund um Energie und Klimaschutz, insbesondere zu den Bereichen, Strom, Mobilität, Wärme und Green Lifestyle, an. Veranstalter der Reihe "Energie.Dialog.Leibnitz" sind die Stadtgemeinde...

  • 14.12.17
Bauen & Wohnen
Herzlich willkommen in der Kinderkrippe Tillmitsch.
4 Bilder

Tillmitsch: Der Kindergarten begeistert alle

Rechtzeitig zum Ferien-ende erstrahlt der Kindergarten Tillmitsch nach einem Umbau in neuem Glanz. Bis zum letzten Tag wurde in Tillmitsch auf Hochdruck gearbeitet, um den neuen Kindergarten fertigzustellen. Doch der Einsatz hat sich gelohnt, allen Beteiligten war die Freude über das gelungene Gesamtwerk ins Gesicht geschrieben. Freundlich und einladend Nach dem Umbau stehen im neu adaptierten und umgebauten Kindergarten in Tillmitsch jetzt ebenerdig drei Gruppenräume, eine Kinderkrippe...

  • 21.09.17
Bauen & Wohnen
Die Volksschule in Wildon ist zeitgerecht mit dem Ende der Sommerferien fertiggestellt worden.

Mehr Platz für die Volksschüler in Wildon

In den Sommerferien wurde die Volksschule Wildon erweitert und rundum erneuert. Eine wichtige Investition für die Kinder wurde in der Marktgemeinde Wildon getätigt, indem die Volksschule von Grund auf saniert wurde. Alles neu Die Bauarbeiten für die Volksschule Wildon wurden über die Sommerferien mit Hochdruck ausgeführt. Mit Schulbeginn am 11. September stehen nun neue Klassenräume mit zeitgemäßer technischer Ausstattung, eine Zentralgarderobe, Räume für die Nachmittagsbetreuung und...

  • 21.09.17
Bauen & Wohnen
Für die meisten Einbruchsopfer ist es eine schlimme Erfahrung, wenn sie feststellen müssen, dass Einbrecher in ihre Privatsphäre eingedrungen sind.
2 Bilder

"Web-Einladung" für Einbrecher

Bei Mitteilungen auf sozialen Netzwerken sollte man sehr vorsichtig sein. Millionen nutzen Facebook. Sie posten Fotos ihres Abendessens, berichten über ihre Freizeitaktivitäten, halten Kontakt zu Freunden und Verwandten. Das aber ist ein erhebliches Risiko, denn auf diese Weise erfahren auch Einbrecher, wo Wohnungen oder Häuser leer stehen. Selbst wer nur kurz postet, dass er gleich mit Freunden ausgeht, signalisiert schon, dass sein Zuhause unbeaufsichtigt ist. Einbruchschutz während des...

  • 14.04.17
Bauen & Wohnen
500 Aussteller präsentieren auf 35.000m² alles für’s Eigenheim bei der Häuslbauermesse.
2 Bilder

Häuslbauermesse Graz: Branchentreff der Superlative

Die Grazer Häuslbauermesse eröffnet dieses Wochenende die Bausaison 2017. Die Häuslbauermesser Graz ist die Adresse für alle Sanierer, Energiesparer, Renovierer und natürlich Häuslbauer. 500 Aussteller aus 8 Nationen bieten auf rund 35.000 Quadratmetern Austellungsfläche mehr als 40.000 Besuchern alles, was das Häuslbauerherz begehrt. Egal, ob Angebote einholen, Baufragen klären oder Anregungen holen - die Besucher erwartet in acht Hallen viel Know-How und Vergleichsmöglichkeiten. Nationale und...

  • 19.01.17
  •  1
Bauen & WohnenBezahlte Anzeige

Herbstsale bei Schagerl – Aktionstage Graz

Von 24.10 - 4.11. kann sich jeder tolle Aktionspreise am Standort in Graz sichern. In den Schauräumen gibt es viele neue Modelle die das Häuslbauer-Herz höher schlagen lassen. Unbedingt sollte man sich die Aktionspreise sichern, wie zum Beispiel Terrassendielen ab € 4.99 oder neue Innentüren-Modelle zu unschlagbaren Preisen. Kommen – prüfen – kaufen. Im Sortiment vom Schagerl Graz ist für jeden Geschmack und Stil etwas passendes dabei: mehr als 140 ausgestellte Innentüren, Haustüren,...

  • 19.10.16
Bauen & Wohnen
Die Energieeffizienz eines Geschirrspülers hängt auch wesentlich davon ab, wie er genutzt wird.

Mit Geschirrspüler reinigen, ist sparsamer als mit der Hand abwaschen

Moderne Geschirrspülmaschinen der Energieklasse A+++ verbrauchen deutlich weniger Strom und Wasser als noch vor 20 Jahren. Ob sie auch tatsächlich sparsamer sind, hängt wesentlich davon ab, wie man sie nutzt. ÖSTERREICH. Geschirrspüler verbrauchen heute deutlich weniger Strom und Wasser als noch vor 20 Jahren. Dank der Weiterentwicklung der Technologien benötigen die energieeffizientesten Geräte der Klasse A+++ weniger als 50 Prozent der Energie, die 1990 noch üblich war, so die Initiative...

  • 26.09.16
Bauen & Wohnen
Die Österreicher sehen im Durchschnitt täglich 171 Minuten fern.

Strom sparen beim Fernsehen

Full-HD, Ultra-HD, 4K, Plasma, LCD und LED. Das Angebot an Fernsehgeräten wird immer komplexer. Nimmt man den Energieverbrauch in den Kriterienkatalog mit auf, fällt die Wahl jedoch etwas leichter. ÖSTERREICH. Das Angebot an TV-Geräten wird immer komplexer. Auf den guten alten Röhrenfernseher folgten Flachbildfernsehgeräte mit LCD- und Plasmatechnologie, die in den vergangenen Jahren zunehmend durch LCD-TVs mit LED-Beleuchtung ersetzt wurden. Plasma ist Stromfresser TV-Geräte bieten...

  • 23.09.16
  •  2
Bauen & Wohnen
Viele Fertighausanbieter legen bei ihren Produkten großen Wert auf Individualität und adaptieren Kataloghäuser nach Kundenwunsch.

Fertigbauverband-Chef räumt mit Mythen auf

Fertighäuser haben einen Ruf, der laut dem Präsidenten des Europäischen Fertigbauverbandes, Josef Gruber, längst nicht mehr der Realität entspricht und startet eine Aufklärungsoffensive. ÖSTERREICH. Fertighausmythen halten sich hartnäckig, wie Fertighausberater berichten. Der Präsident des Europäischen Fertigbauverbandes, Josef Gruber, will mit diesen Mythen nun aufräumen. So stimme es nicht, dass Fertighäuser von der Stange seien. Inzwischen werde die große Mehrheit individuell geplant....

  • 09.09.16
Bauen & Wohnen
Mit Regenwassernutzung kann der Verbrauch von kostbarem Trinkwasser um ein Drittel gesenkt werden.

Regenwassernutzung senkt Trinkwasserverbrauch

Wertvolles Trinkwasser kann durch den Einsatz von Regenwasser gerettet werden. ÖSTERREICH. Den österreichischen Wasserwerken zufolge verbraucht hierzulande jeder Österreicher täglich 160 Liter sauberes Trinkwasser. Davon werden nur vier Liter zum Trinken und Kochen verwendet. Einer der größten Trinkwasserschlucker ist die Toilettenspülung mit 40 Litern pro Person und Tag. Die Nutzung von Regenwasser ermöglicht laut der Interessengemeinschaft Regenwassernutzung eine Reduktion des...

  • 09.09.16
Bauen & Wohnen
Upcycling: Basis für den Jutedämmstoff sind ausgediente Kaffeebohnen- und Kakaotransportsäcke.
3 Bilder

Dämmen mit dem Kaffeebohnensack

Der Jutesack ist das Symbol der Ökos schlechthin. Nun finden alte, gebrauchte Jutesäcke eine neue Verwendung: als Öko-Dämmstoff. ÖSTERREICH. Die Produktpalette nachhaltiger Dämmstoffe ist gewachsen. Aus ausgedienten Kaffeebohnensäcken wird Jute-Dämmstoff, der in verschiedenen Bereichen wie in der Dach- und Außenfassadendämmung einsetzbar ist. "Jute-Dämmstoff hat hervorragende Dämmeigenschaften und ist zu 100 Prozent biologisch abbaubar", sagt der Dämmstoffexperte Sören Eikemeier von der TU Wien...

  • 09.09.16
Bauen & Wohnen
Mit einer Sondierraupe wird eine Messstange mehrere Meter tief in den Boden gerammt.

Hausbau: Wenn der Boden zur Falle wird

Tief im Boden können für Häuslbauer böse und kostspielige Überraschungen stecken, die vermeidbar sind. ÖSTERREICH. Endlich Spatenstich. Die Erdbaufirma ist mit dem Bodenaushub fertig. Doch der Baustellenleiter stoppt die Arbeiten. Da der Boden für das Fundament ungeeignet erscheint, verlangt er eine Bodenuntersuchung. Der Geotechniker stellt fest, dass der Boden zu weich ist. Um das Haus gründen zu können, müssen Pfähle etwa 20 Meter in die Tiefe gebohrt werden. Die Kosten schießen unerwartet...

  • 09.09.16
Bauen & Wohnen
Eine Terrasse mit Hibiskus wirkt gleich viel farbenfroher.

Hibiskus eignet sich als Terrassenpflanze

Nicht nur als Zimmerpflanze erfreut der blütenreiche Hibiskus das Auge. Auch auf Balkon und Terrasse gedeiht die Pflanze bestens. ÖSTERREICH. In unseren Breitengraden ist der Hibiskus mit seinen bunten Blüten vor allem als Zimmerpflanze ein Begriff. Als Terrassenbewohner ist diese aus Südostasien stammende Gartenpflanze noch wenig bekannt. Zu Unrecht, denn im Sommer steht die auch als Strauch oder Hochstamm erhältliche Tropenpflanze gerne draußen. Darüber hinaus ist der Hibiskus pflegeleicht....

  • 23.08.16
Bauen & WohnenBezahlte Anzeige
Schnell und unkompliziert verschließen rundum senkrechte Glasscheiben das Glashaus von Solarlux. Dadurch ist der Innenraum windgeschützt und gleichzeitig sonnen-durchflutet - ein schönes Plätzchen auch an kälteren Tagen.   Foto: Solarlux GmbH
4 Bilder

Energie tanken im Glashaus von Solarlux - Freie Aussicht bei jedem Wetter

Licht und Wärme sind Grundbedürfnisse des Menschen – zu jeder Jahreszeit. Im Glashaus von Solarlux lässt sich auch an kühlen Tagen Energie tanken und die Natur genießen. Mit wenigen Handgriffen verwandelt sich der gläserne Anbau im Sommer in eine überdachte Terrasse und schafft so stets ein angenehmes Plätzchen für die ganze Familie. Im Handumdrehen eine freie Terrasse Das Solarlux-Glasdach ist erstaunlich flexibel. Im Grunde handelt es sich um ein Terrassendach, das mit einer zusätzlichen...

  • 22.06.16
Bauen & Wohnen
Im Handel sind spezielle Hochbeete für Balkone und Terrassen erhältlich, die besonders leicht sind.

Hochbeet für Balkon und Terrasse

Wer sich den Luxus eines Gartens nicht leisten kann, muss nicht unbedingt auf Gemüse der Marke Eigenanbau verzichten. ÖSTERREICH. Auch für Balkone oder Terrassen gibt es spezielle Hochbeete. Allerdings ist es wichtig, vorher genau abzuschätzen, wie viel Masse Balkon oder Terrasse tragen können. Dies ist unbedingt mit der Hausverwaltung abzuklären. Kommt kein Hochbeet infrage, können Kübel verwendet werden. Allerdings ist der Nährstoffgehalt in Kübeln nicht so hoch wie im Gartenbeet. Daher...

  • 19.05.16
Bauen & Wohnen
Nach einem Einbruch ins eigene Haus, können sich Betroffene auch lange Zeit nach dem Verbrechen in ihren eigenen vier Wänden unsicher fühlen.

Vor Einbruch schützen: Schwachstelle Terrassentür

Leicht erreichbare Fenster-, Terrassen- und Balkontüren werden von Einbrechern besonders gern als Einstiegsstelle genutzt. Übliche Fensterkonstruktionen bieten kaum Schutz vor Einbrechern. ÖSTERREICH. Terrassentüren gehörten der Polizei zufolge zu jenen Schwachstellen, die Einbrecher gerne ausnützten. "Je mehr Hindernisse dem Einbrecher in den Weg gelegt werden, desto schwerer kommt er ans Ziel", heißt es auf der Homepage des Bundeskriminalamtes. Standardrollläden schützen nicht vor...

  • 19.05.16
Bauen & Wohnen
Pools, die sich abdecken lassen, sind von Vorteil, wenn Kinder sie nutzen. Kinder müssen ständig unter Aufsicht sein.

Swimmingpool, Schwimmteich und Co.: Der Sprung ins eigene Wasser

Luxus genießt, wer sich in der heißen Jahreszeit im eigenen Swimmingpool erfrischen kann, statt sich im überfüllten Freibad drängen zu müssen. ÖSTERREICH. Das Angebot an Swimmingpools ist groß. Neben klassischen Pools gibt es auch Schwimmteiche oder eine Kombination aus beidem: den Naturpool. Wo es sich besser badet, entscheiden in erster Linie die persönliche Vorliebe, der verfügbare Platz und das Geldbörserl. Der klassische Swimmingpool wird in großen und kleinen Varianten angeboten, als...

  • 19.05.16
  •  1

Beiträge zu Bauen & Wohnen aus