Fokus Frau
Selbstverteidigung ist die Frau

Marion Tremel bietet in ihrem Jiu-Jitsu-Dojo "Ryu Tsunami" in Liesing Selbstverteidigungskurse für Frauen an.
3Bilder
  • Marion Tremel bietet in ihrem Jiu-Jitsu-Dojo "Ryu Tsunami" in Liesing Selbstverteidigungskurse für Frauen an.
  • Foto: Daniel Tremel
  • hochgeladen von Ernst Georg Berger

Selbstbewusstsein lässt sich erlernen, weiß Jiu-Jitsu-Trainerin Marion Tremel, die Frauen dazu verhilft.

LIESING. "Es geht nicht um das Kämpfen. Es geht darum, dass man sich zutraut, sich selbst verteidigen zu können", erklärt Jiu-Jitsu-Trainerin Marion Tremel in ihrem Dojo "Ryu Tsunami". Momentan ist dieses zwar noch geschlossen, sie hofft aber, dass man in der Anton-Baumgartner-Straße 44/B8/01 so bald wie möglich wieder mit dem Unterricht beginnen kann. Bis dahin behilft man sich mit Online-Training. Ob im Dojo oder online: Bei Marion Tremel und im "Ryu Tsunami" gilt ausnahmslos die Philosophie, das Erlernte niemals zum Angriff einzusetzen. Wer allerdings lernen möchte, sich in Notsituationen richtig zu verhalten und sich im Ernstfall zu verteidigen, ist hier gut aufgehoben.

Neben den regulären Trainingsgruppen bietet der Verein auch regelmäßige Selbstverteidigungskurse für Frauen an, mit denen Tremel anderen Frauen Mut machen und deren innere Einstellung ändern möchte: "Der Unterschied in der Selbstwahrnehmung der Frauen zwischen dem Kursbeginn und dem Kursende ist gewaltig", spricht die Trainerin aus ihrer Erfahrung mit den bisherigen Kursteilnehmerinnen.

Stärkere Frauen

Bei den Kursen für Frauen wird im Dojo "Ryu Tsunami" nicht nur der Körper trainiert, sondern vor allem auch der Geist. "Man sollte als Frau immer die Initiative ergreifen und nicht nur still erdulden. Es ist wichtig, dass man diesen Schritt schafft", fasst Marion Tremel die Idee hinter dem Training zusammen.

Aus naheliegenden Gründen hält sie die Kurse nicht selbst ab, sondern überlässt das ihren männlichen Kollegen. "Das baut gleich von Beginn an Berührungsängste ab. Frauen merken so rasch, dass sie sich auch gegenüber dem angeblich ‚stärkeren’ Geschlecht durchsetzen können", sagt sie.

Wer sich wehrt, hat Erfolg

In zehn Einheiten zu jeweils zwei Stunden werden die Grundlagen vermittelt, wobei die Trainerin etwaige Bedenken gleich zu Beginn zerstreuen möchte: "Frauen erwarten oft ein sehr sportliches Programm und haben Angst, dass sie es körperlich nicht schaffen könnten. Keine Sorge: Das passiert üblicherweise nicht. Das Kursprogramm wird stets mit und auf die Teilnehmerinnen abgestimmt." Das Training fördert nicht nur die körperlichen Fähigkeiten, sondern auch die geistige Einstellung. Marion Tremel weist auf Studien hin, die belegen, "dass, wenn es zu einem Übergriff kommt, Frauen, die sich wehren, eine bessere Chance haben, die Situation unbeschadet zu überstehen". Aus ihrer Erfahrung kann Marion Tremel sagen: "Frauen, die unseren Kurs absolviert haben, haben danach eine andere Ausstrahlung und werden daher nicht mehr als Opfer wahrgenommen."

Weitere Informationen gibt es auf www.jjrt.at oder per E-Mail an selbstverteidigung@jjrt.at

3

bz-Kultursommer
1+1 gratis: Mit der bz zu zweit in Wiens Museen

Von zeitgenössischer Kunst und dem berühmten Beethovenfries in Wiens Jugendstiljuwel, der Secession (1., Friedrichstraße 12), über 800 Jahre Kunstgeschichte im Belvedere (3., Prinz-Eugen-Straße 27) bis hin zu einem Besuch der Klimt Villa (13., Feldmühlgasse 11), dem letzten Atelier des großen Künstlers der Moderne: Den ganzen Sommer über wartet in diesen drei Museen eine besondere Aktion auf bz-Leser: Alle, die mit einer bz-Ausgabe oder dem Codewort "bz-Wiener Bezirkszeitung" zur Kassa kommen,...

Anzeige
4

Gewinnspiel
Flying Brunch für 2 Personen im Twentytwo Restaurant gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 31.08.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgenden tollen Preis: Flying Brunch für 2 Personen im Wert von 78€Den Flying...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
INSPI-App mit täglich neuen Freizeit-Tipps für Wien

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen