Silvester 2018: Großbrand nach Raketeneinschlag

Vollbrand kurz nach Mitternacht
12Bilder
  • Vollbrand kurz nach Mitternacht
  • Foto: Foto Facebook
  • hochgeladen von Martin Schwarz
Wo: Steinergasse, Steinergasse, 1230 Wien auf Karte anzeigen

So hätten sich einige Familien in Liesing den Jahreswechsel auch nicht vorgestellt - anstatt kurz nach Mitternacht das Feuerwerk zu bestaunen mussten Sie aus Ihren brennenden Wohnungen fliehen - Raketen sind eingeschlagen und haben ein großes Feuer auf Balkonen und den dazugehörigen Wohnungen entfacht.

Das mitternächtliche Feuerwerk ist immer wieder schön anzusehen, Hobbypyromanen verschönern zum Jahreswechsel mit Ihren Raketen den Nachthimmel. Wenn alle Sicherheitsbestimmungen eingehalten werden, dann kann auch nichts passieren - anders dieses mal in Wien Liesing, Schauplatz Wohnhausanlage "Steinergasse". 

Kurz nach Mitternacht strömen viele mit ihren Raketen ins Freie, um diese in den Nachthimmel zu jagen. In all dem Überfluss versuchen auch einige von Balkonen zu schießen, andere wiederum Zünden ohne Nachzudenken. Aus dieser Kombination passierte der Supergau - eine oder mehrere Raketen schlugen auf Balkonen ein und entfachten dort nach der Explosion in Feuer, dass auf der Stiege 6 zuerst auf den Balkonen wütete und in die dazugehörigen Wohnungen übergriff. 4 Stockwerke hoch brannte es. Die Feuerwehr rückte mit einem Katastrophenzug aus und konnte nach mehreren Außen- und Innenangriffen die Flammen zum Schweigen bringen, bis zu 10 Wohnungen sollen betroffen sein, einige davon komplett ausgebrannt

Beherzte Bewohner erkannten die Notlage, klopften an die Wohnungen um nach eingeschlossenen Personen zu suchen und weckten die Bewohner auf, so konnten alle die Wohnungen verlassen. Vier Personen mussten mit leichten Rauchgasvergiftungen in Spitäler gebracht werden. Einige von Ihnen verloren alles, andere können weiterhin dort wohnen.

Wir hoffen, dass alle Betroffenen gut versorgt und untergekommen sind.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen