Krisenstimmung in Hainfeld

11Bilder

HAINFELD. (pp) Stefan Scheiblecker steckt in einer Krise. In seinem neuen Kabarettprogramm „Couchgeflüster“ erklärt er uns, warum. Gemeinsam mit seinem Bühnenpartner und Musiker Eduard Muckenhuber offenbart er auf der Couch seine Seelenlandschaft. Auf humorvolle Art und Weise konfrontiert uns Scheiblecker mit Dingen aus dem Alltag. Sei es die politische Situation in Österreich mit seinen Protagonisten oder auch Themen wie die persönliche Selbsteinschätzung, Beziehungsprobleme oder auch den eigenen Tod. Erfrischend: die musikalischen Einlagen der beiden zwischendurch, die das Programm auflockerten und für heitere Momente sorgten. Das Publikum im ausverkauften Festsaal zeigten sich begeistert von der Premiere des Stückes des 26- Jährigen Kabarettisten. Nächste Möglichkeit das Programm im Bezirk zu sehen ist am 3.November im Volksheim in Traisen. Rechtzeitig Karten sichern.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen