Manfred Huber neuer Obmann des SV Türnitz

Die neu gewählte Führungsriege des SV INDAT Türnitz blickt voller Tatendrang in die Zukunft.
  • Die neu gewählte Führungsriege des SV INDAT Türnitz blickt voller Tatendrang in die Zukunft.
  • Foto: Tröstl
  • hochgeladen von Markus Gretzl

TÜRNITZ. Der Sportverein Türnitz hielt am 29. Dezember seine Jahreshauptversammlung mit der Wahl des neuen Vereinsvorstandes ab. Nach 30 Jahren Obmannschaft übergab Alfred Hoppi sein Amt an Manfred Huber, der weiter auch die sportlichen Belange als Sektionsleiter inne hat. Ihm zur Seite steht künftig der bisher erfolgreiche Jugendtrainer Josef Palwein als Sektionsleiter-Stellvertreter. In bewährter Manier gehören Gemeindearzt Ludwig Demetz als Präsident sowie Franz Auer jun. und Karl Pfeffer als Obmann-Stv. der vordersten Funktionärsriege an. Änderungen gab es im auch Beirat, wo künftig Werner Eigelsreiter, Michael Gratz, Bernd Horvath, Michael Novotny, Christian Nutz und Karl Zöchling jun. dem Vorstand beratend zur Seite stehen.
Neben der Neuwahl stand auch eine Namensanpassung des Vereins auf der Tagesordnung, die einstimmig von der Hauptversammlung beschlossen wurde. Künftig trägt der Sportverein als Zusatz den Namen des Hauptsponsors im Vereinsnamen. Die neue Bezeichnung lautet SV INDAT Türnitz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen