Mariazellerbahn im November gesperrt

REGION. „Jetzt geht es richtig los! Mit den derzeit laufenden Arbeiten an der Strecke bereitet sich die Mariazellerbahn auf den Schritt ins dritte Jahrtausend vor – ganz besonders im Hinblick auf die Landesausstellung 2015“, ist Verkehrslandesrat Karl Wilfing von der großen Bedeutung der Bahn überzeugt. „Insgesamt investieren wir 117 Mio. Euro in die Mariazellerbahn, davon sind 32 Mio. für die Ertüchtigung der Strecke reserviert. Die Zukunft der Mariazellerbahn heißt Himmelstreppe“, kündigt der Verkehrslandesrat die neuen Fahrzeuge an. Die erste Garnitur wird am 16. Dezember mit einem großen Fest im neuen Betriebszentrum Laubenbachmühle begrüßt.

„Die Modernisierung der Mariazellerbahn ist ein ambitioniertes Projekt, das nicht nur den vollen Einsatz unserer Mitarbeiter und Projektpartner erfordert, sondern auch das Verständnis und die Unterstützung aus der Region, von Anrainern und Fahrgästen“, erklärt NÖVOG-Geschäftsführer Gerhard Stindl. Denn die umfangreichen Arbeiten gehen einher mit Streckensperren und Schienenersatzverkehr. „Besonders wichtig ist mir, dass Beeinträchtigungen für Anrainer und Unannehmlichkeiten für Reisende so gering wie möglich gehalten werden“, betont der Verkehrslandesrat.

Die Sanierungsarbeiten auf der Strecke sind in einem größeren Kontext zu sehen. 117 Millionen Euro fließen in die Mariazellerbahn, davon 20 Millionen in das neue Betriebszentrum Laubenbachmühle, 65 Millionen sind für die neuen Triebfahrzeuge und Panoramawaggons, der Rest geht in die Modernisierung der Strecke. „2015 werden die Mariazellerbahn und das Betriebszentrum Laubenbachmühle als einer der zentralen Standorte eine wesentliche Rolle bei der Landesaustellung spielen. Damit erhält die Region einen weiteren Impuls“, so Wilfing.

Die Kosten für die konkreten Sanierungsmaßnahmen betragen 1,8 Mio. Euro. Auftragnehmer sind die Firmen SWIETELSKY Baugesellschaft m.b.H, STRABAG, ARGE Instandhaltung Niederösterreich (AINÖ). In sieben Wochen Bauzeit stehen Sanierungen und Erneuerungen von Gleisen, Erhaltungsstopfungen, Bettungsreinigungen und Arbeiten zur Profilfreiheit auf dem Plan. Diese Arbeiten sind wichtige Schritte auf dem Weg zur Ertüchtigung der Strecke für die Himmelstreppe.

Im November wird daher die Strecke zwischen St. Pölten und Mariazell komplett gesperrt sein. In dieser Zeit werden Maßnahmen zur Verbesserung der Energieversorgung gesetzt. Hierzu wird ein eigener Kabeltrog entlang des Tunnels errichtet. Dieser Kabeltrog dient auch als Gehfläche außerhalb der Gleise. Nach Abschluss dieser Arbeiten wird es möglich sein, mit einfachen Schritten die elektrische Verkabelung durch den Tunnel zu erneuern.

Während der Streckensperre wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen durchgeführt.

29. Oktober bis 30. November 2012: Gesamtsperre der Mariazellerbahn zwischen
St. Pölten und Mariazell
Schienenersatzverkehr mit Autobussen

Für Fragen oder weitere Informationen zum Bauvorhaben steht unter der Nummer 02742/360990–99 (MO bis DO 8:00-15:00 Uhr; FR 8:00 - 12:00 Uhr) ein Baustellentelefon zur Verfügung.

Für den Schienenersatzverkehr gelten Sonderfahrpläne. Neben der Information in den Zügen und Bahnhöfen der Mariazellerbahn steht dieser Fahrplan auch online unter www.noevog.at/mariazellerbahn zur Verfügung.

Autor:

Tanja Wallner aus Lilienfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

  • Bezahlte Anzeige
    Gewinnspiel
    Gewinne 2 Karten für “The Power of Love and Happiness” der GOLDEN VOICES OF GOSPEL

    Die Bezirksblätter Niederösterreich verlosen zusammen mit Bestmanagement 2 Tickets für “The Power of Love and Happiness” der Golden Voices of Gospel.  NÖ. Die Golden Voices of Gospel waren der Gospelchor des „King of Pop“ Michael Jackson bei “Wetten Dass…“. Außerdem sind sie auf der neuen CD von Helene Fischer zu hören, sowie sie auf der DVD des CD-Release Konzertes von Helene Fischer das...

  • Bezahlte Anzeige
    Gewinnspiel
    10.000 Euro Gutschein von KÖNIGSART

    Seit mittlerweile 10 Jahren steht das Schwechater Unternehmen KÖNIGSART für hochwertige Produkte und außergewöhnliche Lösungen rund ums Heizen. SCHWECHAT. So wurde unter anderem der einzigartige „schwebende Kamin“ von KÖNIGSART entwickelt. Das Angebot umfasst außerdem Kachelöfen, Kamine und Kaminöfen in großartiger Qualität. Darüber hinaus bietet KÖNIGSART ein Beratungs-Plus inklusive...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.