Schwerer Snowboard-Unfall in Annaberg

Per Rettungshubschrauber wurde der 13-Jährige nach St. Pölten geflogen.
  • Per Rettungshubschrauber wurde der 13-Jährige nach St. Pölten geflogen.
  • Foto: ÖAMTC
  • hochgeladen von Markus Gretzl

ANNABERG. Donnerstag stürzte ein 13-jähriger Snowboarder auf den Pisten Annabergs schwer. Notarzt und Pistenrettung stabilisierten den Jugendlichen noch vor Ort. Anschließend wurde der Schwerverletzte mit dem Rettungshelikopter Christophorus 3 ins Spital nach St. Pölten geflogen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen