Hirschhofer und Posch rasen aufs Grasstockerl

Sascha Posch belegte im Riesentorlauf den tollen zweiten Rang.
2Bilder
  • Sascha Posch belegte im Riesentorlauf den tollen zweiten Rang.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Werner Schrittwieser

BEZIRK LILIENFELD. Bei den österreichischen Grasski-Meisterschaften in Schwarzenbach konnten sich die Athleten aus dem Bezrik Lilienfeld einmal mehr gut in Szene setzen. Die routinierte Ingrid Hirschhofer vom ASKÖ Hainfeld durfte sich dabei sowohl im Riesentorlauf als auch im Slalom mit Rang drei über einen Podestplatz freuen.
Beim Herren-Riesentorlauf musste sich Sascha Posch vom WSV Traisen nur dem Vorjahres-Weltcupsieger Michael Stocker geschlagen geben und belegte den tollen zweiten Platz. Der Wilhelmsburger Marc Zickbauer wurde Vierter. Im Super-G mussten sich sowohl Hirschhofer als auch Posch mit dem undankbaren vierten Rang zufrieden geben.

Sascha Posch belegte im Riesentorlauf den tollen zweiten Rang.
Ingrid Hirschhofer konnte auch in Schwarzenbach wieder zwei Podestplätze einfahren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen