ASKÖ Hainfeld

Beiträge zum Thema ASKÖ Hainfeld

Die besten Drei der Staatsmeisterschaften in Rohrbach.
3

Kampf um Staatsmeistertitel beim Duathlon im Gölsental

ROHRBACH. Der ASKÖ Hainfeld durfte sich über einen neuen Teilnehmerrekord beim Rohrbacher Duathlon freuen. Aufgrund der Staatsmeisterschaften kämpften zahlreiche nationale Topsportler um den Sieg im Gölsental. Bei den Herren lieferten sich Christian Tortorolo und Andreas Silberbauer ein packendes Duell um den Titel. Am Ende setzte sich Tortorolo mit nur zwölf Sekunden Vorsprung auf Titelverteidiger Silberbauer durch. Für klare Verhältnisse bei den Damen sorgte Sandrina Illes von der Union St....

  • Lilienfeld
  • Werner Schrittwieser
Unterwegs zum bereits sechsten Sieg beim Wachaumarathon.
4

Der Marathonmann ist nicht zu stoppen

MARKT PIESTING/HAINFELD. In den letzten Monaten ist es leise um ihn geworden. Sehr ungewohnt, war er doch immer sehr präsent und hat über viele Jahre hunderte Läufe dominiert und gewonnen. Die Rede ist von Dauerläufer Wolfgang Wallner aus Markt Piesting. Ende 2015 wurde er aber plötzlich durch ein dumpfes Brummen im Ohr gestoppt, das nicht mehr wegging. Doch die Ärzte konnten dem Athleten des ASKÖ Hainfeld nicht weiterhelfen und so zog er läuferisch die „Notbremse“. „Ich dachte, dass es...

  • Lilienfeld
  • Werner Schrittwieser
Wolfgang Wallner jubelte mit großartigen 64,18 Kilometern über den Sieg beim Worldrun in Wien.

Wallner krönt sich zum Worldrun Champion

HAINFELD. Nur zwei Wochen nach seinem tollen Auftritt beim Vienna City Marathon und dem Sieg in seiner Altersklasse stellte sich Wolfgang Wallner bereits der nächsten Herausforderung. Der Paradeathlet des ASKÖ Hainfeld ging beim Wings for Life World Run in Wien an den Start, bei dem auch zahlreiche Promis wie Benjamin Karl, Andreas Goldberger, Thomas Morgenstern oder Lukas Müller mit von der Partie waren. Wolfgang Wallner bestimmte von Beginn an das Tempo und lief die ersten rund 30 Kilometer...

  • Lilienfeld
  • Werner Schrittwieser
ULC Transfer St. Veit: Franz Sulzer, Helga Koberwein und Rainhart Kram-Aron lieferten tolle Leistungen ab.

Lilienfelder Siege beim Marathon in Wien

HAINFELD/ST. VEIT. Der Vienna City Marathon verlangte den Teilnehmern aufgrund der sommerlichen Bedingungen alles ab. Routinier Wolfgang Wallner vom ASKÖ Hainfeld absolvierte die 42,195 Kilometer dennoch in einer großartigen Zeit von 2:35:05 und gewann damit seine Altersklasse M50 souverän.  Beim Staffelmarathon lieferte das Team des ULC Transfer St. Veit eine tolle Mannschaftsleistung ab. Karl Felnhofer, Helga Koberwein, Franz Sulzer und Rainhart Kram-Aron durften sich in 2:51:14 über den Sieg...

  • Lilienfeld
  • Werner Schrittwieser
v.l.n.r. Christian Schiebl, 5. Platz bei den NÖ. Landesmeisterschaften im Duathlon (Kurz),  U 23-Teilnehmer Valentin Neuhauser und die Drittplatzierte in der Landesmeisterschaft W 50 Elke Schiebl

Gegenwind und Höhenmeter, K(r)ampf und Gegner

Am 14.4. fand der Duathlon (NÖ Meisterschaft und Staatsmeisterschaften) in Rohrbach an der Gölsen statt. Zu bewältigen waren zunächst die 4 Laufrunden mit gesamt 8,8 km auf der anspruchsvollen Laufstrecke mit 120 Höhenmetern bei sonnigem und sommerlichem Wetterbedingungen. Die Radstrecke mit knapp 40 km und rund 500 HM bestand aus 3 Runden zu je 13 km. Abschließend wurden auf der crosslaufähnlichen Laufstrecke noch 4,4 km zurückgelegt. Auf der Radstrecke wurden die Windböen und der arge...

  • Krems
  • van Veen
Bronzemedaille beim ersten Antreten bei der Hallen-LM.
3

Erfolge am laufenden Band

ST. VEIT. Der Laufsport begleitete Kevin Wallner bereits sein ganzes Leben, denn im Alter von sechs Jahren entdeckte er seine Liebe dafür. Nur zwei Jahre später trainierte er bereits beim ASKÖ Sparkasse Hainfeld um sich weiterzuentwickeln. „Durch Verletzungen gab es jedoch auch immer wieder Rückschläge, die auch mein Training entsprechend beeinflussten. Aber ich habe mich immer wieder zurückgekämpft“, erinnert sich Kevin Wallner.  Für Kampfgeist belohnt  Der Kampfgeist machte sich für den...

  • Lilienfeld
  • Werner Schrittwieser
Michaela Rudolf auf ihren letzten Metern ihres abschließenden Marathons auf Hawaii.
2

Michi Rudolf lief auf Hawaii um ihr Leben

45-jährige Triathletin vom ASKÖ Hainfeld erfüllte sich mit dem Weltmeistertitel ihren Lebenstraum. Du hast dich vor wenigen Tagen beim Ironman auf Hawaii zur Weltmeisterin deiner Altersklasse gekrönt. Wie hast du dich auf den "Tag X" vorbereitet? MICHAELA RUDOLF: Dies ist nicht von heute auf morgen gegangen, schließlich trainiere ich schon jahrelang und der WM-Titel hat auch nicht gleich beim ersten Mal geklappt. Nach zwei vierten Plätzen 2008 und 2009 und einem Vizeweltmeistertitel 2011 ist es...

  • Lilienfeld
  • Werner Schrittwieser
„Aloha Michi“:  Die Sponsoren Florian Aigner (Sportland NÖ), Bernhard Lackner (NV Versicherung) und Peter Lafite (Sparkasse NÖ Mitte West) verabschieden Michi Rudolf.

Hainfelds Triathletin sagt noch einmal Aloha Hawaii

HAINFELD. Für die Parade-Triathletin des ASKÖ Hainfeld Michaela Rudolf beginnt heuer vermutlich zum letzten Mal das Abenteuer Ironman auf Hawaii. Beim wohl härtesten Langdistanz-Triathlon der Welt warten auf die 45-Jährige 3,8 km Schwimmen im Ozean, 180 Radkilometer in sengender Hitze und zum Drüberstreuen noch ein Marathonlauf über 42,195 Kilometer. Für Michaela Rudolf ist des bereits die vierte WM-Teilnahme, wo sie 2011 bereits den Vizeweltmeistertitel in ihrer Altersklasse eroberte. „Ich war...

  • Lilienfeld
  • Werner Schrittwieser
Emotionaler Sieg für den Routinier Wolfgang Wallner, der heuer zum fünften Mal den Wachaumarathon gewann.

Der Routinier meldet sich zurück

HAINFELD. Nach einer unsportlichen Kindheit fand Wolfgang Wallner erst mit 22 Jahren zum Sport, doch dann ging es ordentlich zur Sache. Er fuhr auf Anhieb rund 20.000 Kilometer im Jahr mit dem Fahrrad und wechselte kurze Zeit später zum Laufsport. „Im Herbst 1994 bin ich komplett unvorbereitet bei den Landesmeisterschaften über 10.000 Meter auf der Bahn, welche ich in der damals tollen Zeit von 36 Minuten gelaufen bin. Ab diesem Bewerb habe ich gewusst, dies ist genau meine Sportart, oder aus...

  • Lilienfeld
  • Werner Schrittwieser
Wolfgang Wallner siegte in beeindruckender Manier.

Wallner ist erneut König der Wachau

HAINFELD. Beim Wachaumarathon über die volle Distanz von 42,195 Kilometer konnte sich Wolfgang Wallner vom ASKÖ Hainfeld einmal mehr so richtig in Szene setzen. Der routinierte 52-Jährige ließ seine jüngeren Konkurrenten alt aussehen und gewann in einer tollen Zeit von 2:32:23 mit fast neun Minuten Vorsprung auf den Zweitplatzierten. Damit sicherte sich Wolfgang Wallner bei der 20. Auflage des Wachaumarathons seinen bereits fünften Gesamtsieg über die Marathondistanz.

  • Lilienfeld
  • Werner Schrittwieser
Michaela Rudolf bei ihrer letzten Disziplin, dem Laufen, beim Ironman Austria in Kärnten.
4

Michi will Gold auf Hawaii

Triathletin des ASKÖ Hainfeld qualifizierte sich erneut für die Weltmeisterschaft HAINFELD. Früher war Michaela Rudolf nur im Laufsport beheimatet, seit mittlerweile 13 Jahren hat sie aber das Triathlon-Fieber erfasst. „Ich habe 2004 mit den kurzen Distanzen begonnen und seit es den Ironman 70.3 in St. Pölten (2007) gibt war ich hier bei meinem Heimrennen jedes Mal dabei“, erinnert sich Michaela Rudolf gerne zurück. Nur ein Jahr später absolvierte die 45-jährige Athletin des ASKÖ Hainfeld...

  • Lilienfeld
  • Werner Schrittwieser
Kevin Wallner
1 2

Laufen als große Leidenschaft

ST. VEIT/HAINFELD. Bereits im Alter von sechs Jahren entdeckte Kevin Wallner den Laufsport für sich. „Ich probierte auch Fußball, doch es stand sofort fest, mein Herz hängt am Laufen“, erinnert sich Wallner gerne zurück. Und so trat er mit acht Jahren dem ASKÖ Sparkasse Hainfeld bei um dort mit großem Ehrgeiz zu trainieren. Schon in Kinderjahren ging der St. Veiter bei sehr vielen Wettkämpfen an den Start und durfte dabei tolle Erfolge feiern. „Durch Verletzungen gab es jedoch leider immer...

  • Lilienfeld
  • Werner Schrittwieser
Leichtathletik: Die Läufer und Triathleten des ASKÖ Hainfeld rund um Michaela Rudolf (3.v.r.) sorgen für tolle Erfolge.

Verjüngerungskur für Hainfelder Verein

HAINFELD. Der ASKÖ Sparkasse Hainfeld gilt mit seinen rund 600 Mitgliedern als einer der größten Vereine. Der 1921-1922 gegründete Klub präsentiert sich zudem als ausgesprochen vielseitig und lockt mit den unterschiedlichsten Sektionen natürlich auch viele Sportler aus Nah und Fern an. Der ASKÖ Hainfeld sorgt aber auch durch tolle sportliche Erfolge regelmäßig für Aufsehen. Mit Michaela Rudolf beim Triathlon oder Läufer Wolfgang Wallner sorgen zwei Routiniers für Erfolge am laufenden Band. Auch...

  • Lilienfeld
  • Werner Schrittwieser

Kevin Wallner läuft zur Hochform auf

HAINFELD. Das Laufjahr neigt sich langsam aber sich dem Ende zu und einige Hobbysportler machen sich bereits Gedanken über das Einwintern ihrer Schuhe. Keine Spur davon bei Kevin Wallner, der mit Fortdauer der Saison immer besser in Fahrt kommt. Der Athlet des ASKÖ Hainfeld konnte sich in den letzten Wochen so richtig in Szene setzen. Nach seiner erfolgreichen Halbmarathon-Premiere in der Wachau durfte sich Kevin sowohl beim Sturmlauf in Pyhra als Dritter und beim NV Citylauf in St. Pölten als...

  • Lilienfeld
  • Werner Schrittwieser

Wallners trumpften beim Citylauf auf

HAINFELD. Beim NV City Night Run in St. Pölten sicherte sich Wolfgang Wallner vom ASKÖ Hainfeld einen souveränen Sieg. Er spulte acht Runden durch das Zentrum der Landeshauptstadt ab und benötigte für die 10,6 Kilometer lange Strecke eine Zeit von 36:02. Teamkollege Kevin Wallner startete über die halbe Distanz (5,3 Kilometer) und durfte sich über den zweiten Gesamtrang in einer Zeit von 17:45 freuen.

  • Lilienfeld
  • Werner Schrittwieser
Kevin Wallner auf dem Weg zum dritten Rang.

Stürmischer Lauf für Kevin Wallner

HAINFELD. Kevin Wallner absolvierte die sechs Kilometer lange Strecke beim Sturmlauf in Pyhra in einer Zeit von 22:23 und belegte den dritten Gesamtrang. Der Athlet des ASKÖ Hainfeld durfte sich somit über den Sieg in der Klasse M20 freuen. Teamkollegin Maria Feiner wurde beim Wiener Höhenstraßenlauf über 14.300 Meter Vierte in ihrer Altersklasse.

  • Lilienfeld
  • Werner Schrittwieser
Varga Balazs schmetterte den sechs Kilogramm schweren Hammer über 70 Meter hinaus.
2

Der Mann mit dem Hammer aus Ungarn

HAINFELD. Unter der Leitung von Gabriel Kurtansky und Heinz Kreinhansel veranstaltete der ASKÖ Hainfeld das Hammerwurf-Ausklangmeeting. Diese durften sich über ein stark besetztes Teilnehmerfeld auf der Hainfelder Sportanlage freuen. Ein starkes ungarisches Team gab bei den Herren den Ton an, welche sich auch über einen souveränen Dreifachsieg freuen durfte. Varga Balazs warf den sechs Kilogramm schweren Hammer 70,15 Meter weit und gewann vor seinem Landsmann Peter Szentivanszky (69,09). Bei...

  • Lilienfeld
  • Werner Schrittwieser
Mit der Radzeit war Michaela Rudolf beim Ironman in Barcelona äußerst zufrieden.
2

Würdiger Abschied von der Profibühne

HAINFELD. Der Ironman in Barcelona wird Michaela Rudolf wohl noch lange in Erinnerung bleiben. Nicht weil er der erfolgreichste Wettkampf der Triathletin des ASKÖ Hainfeld war, sondern der letzte Ironman bei den Profis. Da ohne Neoprenanzug geschwommen wurde, entpuppten sich die 3,8 Kilometer im Wasser als erste Härteprobe. "Das Schwimmen war echt hart und ich fühlte mich ohne Neo echt sehr einsam", so Michaela Rudolf. Am Rad lief es richtig gut Nach einer Zeit von 1:06:40 stieg die 44-Jährige...

  • Lilienfeld
  • Werner Schrittwieser

Hainfelderin holt Gold bei Heim-EM

HAINFELD. Michaela Rudolf vom ASKÖ Hainfeld sicherte sich bei der Europameisterschaft auf der Mitteldistanz im Rahmen der Challenge Walchsee-Kaiserwinkl den Titel in ihrer Altersklasse W40-44. Sie absolvierte die anspruchsvolle Strecke in einer Zeit von 4:45:48 und durfte somit bei der Heim-EM über die Goldmedaille vor den beiden Britinnen Elizabeth Richardson und Rebecca Nkoane jubeln.

  • Lilienfeld
  • Werner Schrittwieser
Michaela Rudolf und Alex Bader schafften beide den Sprung auf das Podium.
2

Zwei Siege innerhalb von zwei Tagen für Michi Rudolf

HAINFELD. Beim Marchfelder Triathlon über die olympische Distanz absolvierten zwei Athleten des ASKÖ Hainfeld die 1,5 Kilometer im Wasser, 40 am Rad sowie den Zehner in den Laufschuhen. Alexander Bader erreichte das Ziel nach einer Zeit von 2:07:20 und durfte sich als Zehnter der Gesamtwertung über den dritten Rang in seiner Altersklasse M30 freuen. Bei den Damen sicherte sich Routinier Michaela Rudolf in 2:10:35 als Gesamtzweite souverän den Sieg in ihrer Klasse W40. "Es war heute richtig...

  • Lilienfeld
  • Werner Schrittwieser
Michaela Rudolf sicherte sich in ihrer Altersklasse einmal mehr souverän den Sieg.

Hainfelds Triathletin als wahre Dauerläuferin

HAINFELD. Der Wettkampfplan von Michaela Rudolf ist derzeit dicht gefüllt. Nach dem Ironman in Kärnten und dem Waldviertler Eisenmann ging die Triathletin des ASKÖ Hainfeld auch in Krems an den Start. "Nach dem Eisenmann habe ich ein paar Tage Urlaub sowie Training in den Tiroler Bergen gemacht. Dadurch wusste ich natürlich nicht genau, wie meine Beine das verkraftet haben", so Rudolf. Letztendlich ging es dann einmal mehr recht gut und sie konnte die Olympische Distanz in einer Zeit von...

  • Lilienfeld
  • Werner Schrittwieser
Michaela Rudolf sicherte sich in einer Zeit von 20:30 den Klassensieg.

Zwei Goldene für Hainfelds Masters

HAINFELD. Bei den Niederösterreichischen Masters Meisterschaften in der Südstadt gingen zwei Athleten des ASKÖ Hainfeld beim Lauf über 5.000 Meter an den Start. Michaela Rudolf (W40) und Josef Ratteneder (M65) durften sich in ihrer Klasse über den Sieg und somit die Goldmedaille freuen.

  • Lilienfeld
  • Werner Schrittwieser
Sascha Posch belegte im Riesentorlauf den tollen zweiten Rang.
2

Hirschhofer und Posch rasen aufs Grasstockerl

BEZIRK LILIENFELD. Bei den österreichischen Grasski-Meisterschaften in Schwarzenbach konnten sich die Athleten aus dem Bezrik Lilienfeld einmal mehr gut in Szene setzen. Die routinierte Ingrid Hirschhofer vom ASKÖ Hainfeld durfte sich dabei sowohl im Riesentorlauf als auch im Slalom mit Rang drei über einen Podestplatz freuen. Beim Herren-Riesentorlauf musste sich Sascha Posch vom WSV Traisen nur dem Vorjahres-Weltcupsieger Michael Stocker geschlagen geben und belegte den tollen zweiten Platz....

  • Lilienfeld
  • Werner Schrittwieser
Kevin Wallner und Melitta Schädl waren die schnellsten Hainfelder beim Kirchenberglauf und jubeleten über ihren Gewinn.
4

Hainfelder stürmten Kirchenberg

HAINFELD. Trotz brütender Hitze gingen 76 Athleten beim Kirchenberglauf in Hainfeld an den Start um die 3.510 Meter mit 493 Höhenmeter in Angriff zu nehmen. Der Routinier vom ASK Loosdorf Alois Redl war eine Klasse für sich und lief einem ungefährdeten Sieg entgegen. Er erreichte das Ziel mit einer Zeit von 23:21 und verwies Karl Felnhofer von der Union St. Veit mit zwei Minuten Vorsprung auf Rang zwei. Sehr starke Lokalmatadore Auf den Rängen vier und fünf landeten mit Markus Riegler und...

  • Lilienfeld
  • Werner Schrittwieser

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.