Das "Sorgenfrei-Paket" für die Traumhochzeit

Perfekte Aufnahmen fürs Hochzeitsalbum.
3Bilder
  • Perfekte Aufnahmen fürs Hochzeitsalbum.
  • Foto: Nani&Paul PhotoGraphics
  • hochgeladen von Markus Gretzl

RAMSAU. "Leider, wir sind bis 2019 ausgebucht." Ein Satz, den heiratswillige Paare auf keinen Fall hören wollen. Aber wo soll man seine Traumhochzeit feiern, wenn alle Traumlocations schon hoffnungslos ausgebucht sind?

Umfrangreiche Planung

Auch Birgit und Patrick wollten sich 2017 im Sommer das Ja-Wort geben und mussten befürchten, das Austauschen ihrer Ringe vielleicht sogar auf 2019 verschieben zu müssen. "Wir hatten eigentlich die Hoffnung schon aufgegeben. Dienstleister wie Makeup, Fotograf oder Catering muss man ja auch noch auf diesen einen Tag zusammenschwören und beten, dass dann alles klappt", erzählt Birgit.

Der Traum in Ramsau

Es war ein Tipp von Freunden, der ihnen das Restaurant "Claus Curn" im Golfklub Adamstal in der Ramsau ans Herz legte. „Eine ganz neue Location. Und noch wichtiger - unser Wunschtermin war frei", strahlt der junge Ehemann Patrick. "Als wir die Traumkulisse mit Bergen, grünen Hügeln sahen und die tolle Küche testeten, war für uns klar, dass wir uns hier das Ja-Wort geben werden", ergänzt seine Braut.

Für das Glück des Paares ist vor allem Claus Curn verantwortlich. Der erfahrene Gastronom blieb seinem Motto "Golf & Genuss im Adamstal" treu, ergänzte das Angebot jedoch weitreichend für den angeblich schönsten Tag im Leben. In der weitläufigen Naturanlage des 18-Loch Championship Kurses finden Paare die verträumtesten Plätze für ihre ganz individuellen Trauungszeremonien. „Wir haben es selbst im Freundeskreis erlebt, wie schwer es sein kann, eine wirklich schöne Location zu finden. Und als einmal bei uns Golf spielende Eltern an uns herangetreten sind, weil wir ja sowieso alles in-house haben - Küche, Speisesaal, Zimmer und Parkmöglichkeiten - haben wir einfach Ja zu der Idee gesagt“ so Curn.

"All inclusive"-Paket

Das neu entwickelte Konzept verspricht einiges. Wo man sonst als Brautpaar oder Familienangehöriger angewiesen ist selbst alles zu organisieren, setzt man im Adamstal auf ein Rundum-Sorglos-Paket von professionellen Hochzeitsdienstleistern.

Braut Birgit schwärmt: "Wir wollten etwas spezielles und individuelles, keine Hochzeit von der Stange und schon gar keinen zum x-ten Male vorgelesenen Text aus dem Internet für die Zeremonie. Sondern eine Geschichte über und für uns."

Claus Curn setzt daher auf die "Freie Hochzeit" und hat mit Mag. Thomas Jahn einen freien Redner für die ganz persönlichen Trauungen am Waldesrand, zwischen den Greens oder auf dem Vordeck des über 100 Jahre alten Clubhauses ins Team geholt.

Professionelles Team

"Der Trend – am Standesamt ist alles in 15 Minuten erledigt – ist Schnee von gestern", erklärt Jahn. Anbieter der Region, von Schmuck über Blumen aus Hainfeld bis hin zur Torte. Profi-Fotografen wie Georg Spandl und die bekannte Makeup-Artistin Stefanie Knar nehmen dem Hochzeitspaar alle Sorgen ab. Damit es auch wirklich der schönste Tag im Leben wird.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen