15.10.2014, 14:26 Uhr

Auto prallte gegen Betonmischwagen

(Foto: BFKDO Lilienfeld)
HOHENBERG (mg). Am Dienstag nachmittag wurde die Feuerwehr Hohenberg zu einem Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen gerufen. Eine Hohenbergin wollte in Furthof in die Rastalstraße einbiegen, musste jedoch einen entgegenkommenden LKW abwarten. Ein hinter ihr fahrendes Ehepaar aus St. Aegyd dürfte das stehende Fahrzeug der Hohenbergerin übersehen haben und krachte ungebremst in dessen Heck. Durch die Wucht des Aufpralles wurde der Wagen der Hohenberger Lenkerin auf die Gegenfahrbahn geschleudert und prallte gegen einen entgegenkommenden Betonmischwagen. Alle drei Pkw-Insassen wurden ins Lilienfelder Spital eingeliefert. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.