25.09.2014, 22:44 Uhr

Tennisvereinsmeisterschaften 2014 des WSV Traisen-Tennis

Julia Gaugutz, Sarah Panzenböck, Regine Perina, Obmann Heinz Zebenholzer
Nach zwei Verschiebungen konnten wir am 20. September 2014 endlich unsere Tennisvereinsmeisterschaften durchführen. Das Wetter blieb den ganzen Tag stabil und nichts stand spannenden Duellen im Weg. Bei den Damen holte sich erstmals die 14 jährige Sarah Panzenböck im Finale gegen die Vorjahressiegerin Regine Perina mit einem 6:2, 5:7 und 10:8 den Vereinsmeistertitel. Auch im Spiel um Platz 3 behielt die Jugend die Oberhand, hier gewann Julia Gaugutz mit 6:4 und 7:6 gegen Ingrid Panzenböck. Den B- Bewerb entschied unsere jüngste Teilnehmerin Jasmin Perina für sich.
Bei den Herren gestaltete es sich genau umgekehrt und es setzten sich die Routiniers gegen den Nachwuchs durch. So kam es, dass sich im Finale die Nr. 1 Heinz Zebenholzer und die Nr. 2 Oliver Grießler gegenüber standen. In spannenden 3 Sätzen holte sich Oliver Grießler erstmals mit 6:2, 1:6 und 10:8 den Titel des Vereinsmeisters ab. Adrain Brockhausen setzte sich im kleinen Finale gegen Michael Grill mit 6:3 und 6:4 durch. Den B- Bewerb sicherte sich Christian Grill. Die Vereinsleitung bedankt sich bei allen Teilnehmern und Helfern und gratuliert auf das Herzlichste.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.