Motorrad-Unfall
28-jähriger Linzer kam auf B1 in Traun zu Sturz

Der Mann hat sich vermutlich den Oberarm gebrochen.
  • Der Mann hat sich vermutlich den Oberarm gebrochen.
  • Foto: RK / Neumayr
  • hochgeladen von Elisabeth Klein

TRAUN. Auf der B1 Richtung Wels kam es heute in Traun zu einem Motorradunfall. Der 28-jährige Motorradlenker aus Linz war vermutlich dabei, rechts am Auto einer 31-Jährigen vorbeizufahren. Die Frau aus dem Bezirk Linz Land wechselte nach einem Überholmanöver zurück auf den rechten Fahrstreifen. Der Motorradfahrer bremste abrupt ab, geriet ins Schleudern, touchierte die rechte Leitplanke und kam zu Sturz. Die 31-Jährige und ein 38-jähriger Autolenker aus Linz leisteten sofort Erste Hilfe. Der 28-Jährige wurde nach der Erstversorgung mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Unfallkrankenhaus nach Linz eingeliefert. Er dürfte sich den rechten Oberarm gebrochen sowie eine Rissquetschwunde am rechten Fuß erlitten haben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen