Arbeitsunfall: 59-Jähriger schwer verletzt

HÖRSCHING. Am 21. Oktober, um 12:30 Uhr ereignete sich in Hörsching bei einem Rohbau ein schwerer Arbeitsunfall. Ein 59-Jähriger aus Hörsching stürzte im Zuge seiner Tätigkeit von einer drei Meter hohen Leiter, die wegen unzureichender Sicherung wegrutschte. Der Mann schlug mit dem Gesicht auf die Aluleiter auf und erlitt schwere Verletzungen. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber C10 in den Neuro MedCampus nach Linz geflogen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen