Traun
Explosive Prüfung für Trauner Feuerwehrmann

Der Trauner Feuerwehrmann Thomas Wagner konnte bei der Lesitungsprüfung vollends überzeugen.
  • Der Trauner Feuerwehrmann Thomas Wagner konnte bei der Lesitungsprüfung vollends überzeugen.
  • Foto: Florian Kollmann
  • hochgeladen von Klaus Niedermair

Trauner Thomas Wagner bei Leistungsprüfung Sprengdienst mit Silber

TRAUN (red). Bei dieser Fachprüfung wird den Teilnehmern einiges abverlangt. Sie müssen ihre Fachkenntnisse und ihr Wissen rund um das Sprengen unter Beweis stellen.

Der Sprengdienst hat im Feuerwehrwesen die Aufgabe, unter anderem etwa beim Rettungs- und Bergesprengen Zugänge zu verschaffen, einen Eisstoß in einem Bach zu beseitigen oder absturzgefährdete Felsen zu beseitigen. Daher gibt es durch das ganze Bundesland verteilt und somit auch in der Trauner Feuerwehr befähigte Einsatzkräfte, die eine zertifizierte Ausbildung im Feuerwehr-Sprengwesen haben.

Breites Spektrum

Derartige Sprengleistungsabzeichen sind die „Königsdisziplin“ und fordern ein breites Spektrum an Fachwissen über Sprengstoffe, Zünder, Fallrichtungen, Gesteine, Sprengpläne und dergleichen – theoretisch wie auch praktisch. In unserer Feuerwehr sind derzeit drei Kameraden im Sprengdienst befähigt, von ihnen ist nun Thomas Wagner der Erste, der die Leistungsprüfung neben der Stufe Bronze auch in der Stufe Silber absolvierte.

Autor:

Klaus Niedermair aus Linz-Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen