Alles zum Thema Thomas Wagner

Beiträge zum Thema Thomas Wagner

Leute
100 Bilder

Schönste Feierlaune am Feuerwehrfest in Friesach

FRIESACH (ch). Musik, Tanz, Gaudi und eine Stimmung, die nicht die geringste Müdigkeit aufkommen ließ, genossen die rund tausend Besucher des Festes der Feuerwehr Friesach am Samstag, dem 18. August 2018. Nach Einmarsch der Gast-Feuerwehren und der Segnung des neuen Einsatzfahrzeuges am Hauptplatz, musikalisch umrahmt vom MGV Friesach und den Musikfreunden Friesach, wurde zur Musik der Party-Band Meilenstein im Fürstenhof ein Fest gefeiert, das die ehrwürdigen Mauern erbeben ließ.  Mit...

  • 19.08.18
  •  2
Lokales
Die Ferienspielteilnehmer hatten viel Spass beim Wuzzln

Hofstetten: Ferienspiele in der Pielachtaler Sehnsucht

Die Kinder durften mit dem TFC Pielachtal trainieren. HOFSTETTEN-GRÜNAU. Am dritten August fand das Ferienspiel in der Pielachtaler Sehnsucht statt. Die Kinder tauchten in die Welt des Tischfußballs ein. Thomas Wagener, Obmann des Tischfußballclubs Pielachtal und sein Team zeigten den Ferienspielteilnehmern die Grundzüge des Wuzzlns. Die Kinder hatten große Freude dabei.

  • 07.08.18
Lokales
Der Tischfussball begeisterte auch Bürgermeister Anton Gonaus. Organisator Thomas Wagner gratulierte Katharina Fuxsteiner und Fritz Falkensteiner zu Bronze, den Gemeindemeistern Johannes Hölzl und Gerhard Hackner zur Goldmedaille sowie Josef Geiswinkler und Manfred Burmetler zu Silber. Begeistert waren Jugend-Profispielerin Katharina Engel und Vizebürgermeister Franz Singer (v.li).
2 Bilder

Spannende 1.Kirchberger Tischfußball - Gemeindemeisterschaft

19 Teilnehmer kämpften um den Titel KIRCHBERG. Bei der 1. Kirchberger Gemeindemeisterschaft im Tischfußball kämpften neunzehn Teilnehmer um den Titel im Freizeitzentrum Kirchberg. Bestens organisiert wurde der Bewerb von Thomas Wagner als Obmann vom Tischfußballclub Pielachtal und Präsident des Österreichischen Verbandes. Die Hobbyspieler, darunter auch Vizebürgermeister Franz Singer und Herbert Gödel, wurden für die Partien zusammen gelost. Die Profis mussten ausnahmsweise zusehen. Nach...

  • 18.05.18
Wirtschaft
Das Team von "FB Ketten" in Kufstein
2 Bilder

"Wir achten auf einen Generationenübergang"

Der Kufsteiner Betrieb mit 22 MitarbeiterInnen sieht sich gerade Herausforderungen wie Pensionierungen und Fachkräftemangel konfrontiert. Unterstützung bei der Problembewältigung erhält er dabei von der Demografieberatung – ein kostenloses Angebot des Sozialministeriums. Im Interview geht Thomas Wagner ausführlicher auf Herausforderungen, Lösungswege und den Betrieb ein. KUFSTEIN (red). 22 MitarbeiterInnen beschäftigt FB Ketten in Kufstein. Neben anstehenden Pensionierungen zählt auch der...

  • 25.04.18
Sport
Glücklich im Ziel beim Vienna City Marathon: Peter Wagner (li.) mit seinem Sohn Thomas.

Unser "WAG" trotzte der Hitzeschlacht beim Vienna City Marathon

Zwei Niklasdorfer erzielten beim Halbmarathon in Wien recht ansprechende Zeiten. WIEN, NIKLASDORF. Der Trainingsstress unseres WOCHE-Reporters Peter Wagner für den Vienna City Marathon ist Geschichte. Die Verletzung im letzten Drittel der Vorbereitung hat zwar aus dem Marathon „nur“ einen Halben gemacht und die Zeit um einige Minuten nach hinten verschoben. Aber im Vordergrund stand sowieso der gemeinsame Start mit deinem Sohn Thomas. "Dieses Erlebnis war ganz einfach wichtiger als das...

  • 23.04.18
Politik
Katharina Engel und Stefan Burmetler gegen ein Schweizer Mixed bei der Garlando WS 2017 in St.Pölten
3 Bilder

Sport Union Tischfußballclub Pielachtal

Diese Woche geht es um dem Tischfussballclub Pielachtal KIRCHBERG (th). Diese Woche stellen wir den Sport Union Tischfußballclub Pielachtal vor. Der Verein wurde 2005 gegründet und alles hat mit 3 Tischen in der "Hafenbar" begonnen. Thomas Wagner ist Obmann der Sport Union TFC-Pielachtal seit der Gründung, weiters ist er Präsident des NÖ Verbandes sowie seit 2013 Präsident des Tischfußballbund Österreich. Das Training Der Verein trainiert seit ca. 3 Jahren im BLZ Pielachtal in...

  • 26.03.18
Lokales
Sorgen für Stimmung: Manager Thomas Wagner (r.) mit den Mitarbeitern Patricia Ballwein, Thomas Ernst und Tony McAdams.

The Golden Harp Erdberg: Wo irischer Humor auf Whiskey trifft

Das Golden Harp in der Erdbergstraße feiert heuer seinen 5. Geburtstag. Das Geheimnis des Erfolgs: Flair! LANDSTRASSE. Es ist wie das Eintauchen in eine andere Welt, wenn man The Golden Harp in Erdberg betritt. In den Räumen mit den hohen Decken stehen gemütliche, grün bezogene Sitzgruppen inmitten massiver Holzmöbel, auf denen hunderte von Büchern, Figuren und Bildern versammelt sind. Das Herzstück ist die dunkle Bar, die in mühevoller Kleinarbeit aus Einzelteilen zusammengestellt wurde – nur...

  • 20.09.17
Lokales
von links nach rechts: Bürgermeister Martin Schuster und Sebastian Klackl belegen bei der 25. Ennstal-Classic den ausgezeichneten 11. Platz, Fritz Radinger und Thomas Wagner versäumen nach den Gesamtsiegen 2015 und 2016 den "Hattrick" um nur 46 Hundetstel und belegen den hervorragenden 2. Platz.
2 Bilder

"Hattrick" um 46 Hundertstel verpasst

Bei der diesjährige Ennstal-Classic von 18. bis 22. Juli in Gröbming konnten zwei Teams aus dem Bezirk Mödling wieder stark aufzeigen. Der Maria Enzersdorfer und ehemalige T-Mobile Boss Friedrich Radinger mit Beifahrer Thomas Wagner (Mini 1275 GT Baujahr 1971) belegen nach Gesamtsiegen 2015 und 2016 diesmal "nur" den Zweiten Platz und verfehlen den dritten Sieg in Folge um nur 46 Hundetstel! Der Gesamtsieg dieser 25. Ennstal-Classic geht an Alexander Deopito mit Sohn Florian als Beifahrer...

  • 31.07.17
Lokales
as Kampagnenteam ist top motiviert für den Zielsprint der Crowdfunding-Kampagne „Schifoan dahoam.

400.000 Euro zum „Schifoan dahoam“

Forsteralm hat erstes Ziel erreicht: „Jetzt wollen wir die 400.000 Euro-Marke schaffen“ GAFLENZ. Die Crowdfunding-Kampagne „Schifoan dahoam“ für das Skigebiet Forsteralm ist bereits vor dem offiziellen Ende am 1. Juli ein großer Erfolg. Das angepeilte Ziel, 300.000 Euro für die Anschaffung einer modernen Beschneiungsanlage zu sammeln, wurde bereits erreicht. Für die letzten Meter haben sich die Forsteralm-Verantwortlichen ein neues, ehrgeiziges Ziel gesetzt. „Jetzt wollen wir die 400.000...

  • 23.06.17
Lokales
Die beiden Forsteralm-Förderer Roswitha Bachner und Josef Hinteramskogler aus Gaflenz waren die Gewinner der Verlosung. Mit Ihnen freute sich Moderator Helmut Stubauer sowie die Glücksengel Laurin Schönberger (1.v.li.) und Florian Stubauer (1.v.re.).

Skigebiet Forsteralm: Crowdfunding soll die 300.000er-Marke knacken

Crowdfunding für die Forsteralm geht ins Finale GAFLENZ. Nur noch wenige Tage bis zum 1. Juli läuft für die Forsteralm in Gaflenz eine Crowdfunding-Kampagne. Das Ziel der Aktion: Es muss dringend in die Modernisierung der Beschneiungsanlage investiert werden, um den Skibetrieb für die Zukunft abzusichern. Auch beim Gaflenzer Kirtag wurde mit einem Infostand auf die Kampagne aufmerksam gemacht. Alle Förderer nahmen an einer Sonderverlosung teil. Ski von Eva-Maria Brem Ein von Eva-Maria Brem...

  • 21.06.17
Lokales
Zahlreiche Förderer aus der Region setzten an diesem Abend ein Zeichen für die Forsteralm.

Forsteralm-Crowdfunding läuft noch bis 1. Juli

GAFLENZ. Mehr als 168.000 Euro sammelte das Team des Skigebiets Forsteralm (Gaflenz, Waidhofen an der Ybbs) innerhalb von 30 Tagen im Rahmen der Crowdfunding-Kampagne „Schifoan dahoam“. Das sind mehr als unglaubliche 5000 Euro pro Tag. Im Rahmen eines Infoabends in Gaflenz wurden am vergangenen Mittwoch, 24. Mai, neue Unterstützer gewonnen. Noch bis 1. Juli können sich Bürger, Vereine, Betriebe und Gemeinden an der Initiative beteiligen, mit deren Hilfe eine moderne Beschneiungsanlage...

  • 26.05.17
Lokales
Dr. Christoph Reisner, Dr. Thomas Wagner, Dr. Markus Baumgartner, Dr. Bernhard Stitz, Bürgermeister Mag. Klaus Schneeberger, Stadtrat DI Franz Dinhobl, Architekt DI Peter Übersberger, Baumeister KR Ing. Johann Schöll und Gemeinderat Franz Hatvan nahmen den Spatenstich vor.

Vier Ärzte und eine Praxis in der Breitenauer Siedlung

WIENER NEUSTADT. Der Spatenstich für eine orthopädische Gruppenpraxis fand am Montag in der Breitenauer Siedlung in Wiener Neustadt statt. Vier Ärzte werden dort gemeinsam einziehen: Dr. Christoph Reisner, Dr. Markus Baumgartner, Dr. Bernhard Stitz und Dr. Thomas Wagner. Die vier Orthopäden betrieben bereits eine Gruppenpraxis in der Franz Kober-Gasse in Wiener Neustadt, die Ordination mit derzeit 15 Mitarbeitern wurde jedoch zu klein. Nachdem kein passendes bestehendes Gebäude gefunden...

  • 09.05.17
Sport
Manuela Marcinko konnte bei den Juniorinnen in der U21-Klasse Gold nach Seekirchen holen.
2 Bilder

232 Judoka ritterten um die Landesmeisterschaft

Das Judogym konnte bei den Bewerben in Seekirchen sieben Goldmedaillen abräumen SEEKIRCHEN (buk). Mit sieben Goldmedaillen sind die Landesmeisterschaften für das Judogym Seekirchen, das als Gastgeber fungierte, mehr als positiv ausgegangen. Insgesamt kämpften am Wochenende 232 Judoka in der Mehrzweckhalle um die Salzburger Titel. "Was Judo betrifft, gibt es kaum Bundesländer mit mehr Startern. Salzburg ist hier österreichweit vorne dabei", weiß Judogym-Trainer Manfred Gerhart. "Sehr starke...

  • 28.11.16
Leute
Die erfolgreichen Mödlinger bei der Ennstal Classic 2016 : Sebastian Klackl (rechts) und Beifahrer Martin Schuster (links) holten den ausgezeichneten 4. Platz. Sieger wurden - wie schon im Vorjahr - Friedrich Radinger (2.v. re.) mit Beifahrer Thomas Wagner (2.v.li.)

Mödlinger rocken Ennstal-Classic

Die diesjährige Ennstal-Classic am vergangenen Wochenende war fast ein Déjà-vu vom Vorjahr. Den Gesamtsieg holten sich - wie im Vorjahr - der Maria Enzersdorfer und ehemalige T-Mobile Boss Friedrich Radinger mit Beifahrer Thomas Wagner (Mini 1275 GT Baujahr 1971). Der Perchtoldsdorfer Rechtsanwalt und Organisator der "P'Dorf Charity-Classic" Sebastian Klackl als Fahrer seines Porsche 356B, BJ 1963, und sein Beifahrer, der Perchtoldsdorfer Bürgermeister Martin Schuster verpassten das Stockerl...

  • 01.08.16
Leute
Die Sieger der Ennstal Classic 2015 der Maria Enzersdorfer und ehemalige T-Mobile Boss Friedrich Radinger (2.v.li.) mit Beifahrer Thomas Wagner (2.v.re.) mit den glücklichen Viertplatzierten Sebastian Klackl (re) und Martin Schuster (li).
3 Bilder

Klackl und Schuster holen 4. Platz!

Bei der diesjährigen Ennstal Classic am vergangenen Wochenende holte der Perchtoldsdorfer Rechtsanwalt und Organisator der "P'Dorf Charity Classic" Sebastian Klackl als Fahrer seines Porsche 356B, BJ 1963, und sein Beifahrer, der Perchtoldsdorfer Bürgermeister Martin Schuster den sensationellen 4. Platz! Schuster, der das erste Mal bei einer Oldtimer Rallye mitmachte: „Wir haben uns ein „geheimes“ Ziel gesetzt, nämlich unter die besten zwanzig zu kommen. Mit diesem 4. Platz ist dieses Ziel bei...

  • 21.07.15
Sport
3 Bilder

Doppelsieg und WM Silber

Klosterneuburgs Racketlon Spieler trumpften bei internationalen Elite und U21 Bewerben auf. KLOSTERNEUBURG. Zwei wichtige Wettkämpfe warteten diese Woche auf die internationalen Racketlon Spieler: Das World Sports Festival und die Doppel- und Team-Weltmeisterschaft. Klosterneuburg stellte bei beiden Bewerben nur je zwei Teilnehmer, diese waren jedoch überaus erfolgreich. Dominanz beim WSF Marcel Weigl und Thomas Wagner entschieden beim World Sports Festival in der Südstadt gemeinsam das...

  • 22.07.13
Wirtschaft
Für den SCA-Umbau hat Center-Manager Thomas Wagner lange mit der Stadt verhandelt.
5 Bilder

Was lange währt, wird endlich 24.000 Quadratmeter groß

Centermanager Thomas Wagner bietet im SCA ab 2014 alles für's "dahoam" einkaufen in etwa 90 Shops. STADTBLATT: Wie geht es mit dem Um- und Neubau in der SCA voran? THOMAS WAGNER: Es geht gut voran und wir sind voll im Zeitplan. Momentan sind wir natürlich sehr eingeschränkt im Betrieb aber das Einkaufen in den 17 Geschäften funktioniert in der Zwischenzeit auch sehr gut. Es ist nach wie vor alles Wichtige da: Lebensmittel, Bekleidung, Blumen, Bücher, Kosmetik, Gastonomie und natürlich der...

  • 21.03.13
Sport
Thomas Wagner gewann die Vereinsmeisterschaft des UTC Braunau.
2 Bilder

Thomas Wagner ist Vereinsmeister

BRAUNAU. 105 Spiele in 15 Bewerben: Das war die UTC-Braunau-Vereinsmeisterschaft im Tennis. Bei den Herren lieferten sich die Wagner-Brüder ein spannendes Match. Thomas Wagner besiegte dabei seinen Bruder Markus, dem Vereinsmeister 2010, überraschend. Bei den Damen gewann Alexandra Mrnik. Silke Waidbacher und Reinhard Pfoser gewannen den Mixed-Bewerb. Klaus Falkner siegte bei den Senioren und auch für die Kids Jakob Füreder, Jasmin Dillitz, Martin Schiefer und Emma Pay gab es einen Pokal.

  • 10.10.12
Sport
62 Bilder

0:4-Heimpleite für den Aufsteiger

Mischendorfer werden vom Mitfavoriten Rohrbrunn mit 4:0 abgefertigt Mit neuen Dressen wollte der Aufsteiger gleich im ersten Spiel vor Heimpublikum anschreiben. Zu Gast war der von etlichen Experten gehandelte Meisterkandidat Rohrbrunn. In einer zu Beginn offenen Partie sorgte vor allem Schiedsrichter Schneider für Unmut bei den Heimfans und auch -spielern. Die erste nennenswerte Chance hatten dann die Gäste, doch ein Distanzschuss von Sasa Skvorc ging knapp daneben (18.). Vergebene Chancen...

  • 29.07.12
Leute
Thomas Wagner mit Jack Matuschek (l.), dem Leiter der Lebenshilfe Freistadt, und Hubert Pointner, dem Obmann der Lebenshilfe-AG Freistadt.

Thomas Wagner ist Vizepräsident der Lebenshilfe

FREISTADT (ep). Der 38-jährige Freistädter Thomas Wagner ist der erste Vizepräsident der Lebenshilfe Österreich aus den Reihen der Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung. „Mir ist wichtig, dass Menschen mit Beeinträchtigung gehört werden und ich möchte eine starke Stimme sein“, sagte Wagner nach der Wahl. Thomas, als jüngstes von zwölf Kindern, ist seit seiner Kindheit an den Rollstuhl gebunden. Spastische Diphlegie lautete seine Diagnose. „Meine Geschwister haben mich überall hin...

  • 11.07.12
Wirtschaft
Die Vertreter aus dem Ybbstal bei der Bundestagung der Jungen Wirtschaft mit Ex-Skistar Stephan Eberharter, v.l.n.r. Thomas Wagner, Sandra Höbarth, Thomas Knapp, Stephan Eberharter, Daniel Zucali, Matthias Wagner und Reinhard Wagner

Vertreter aus dem Ybbstal bei der Bundestagung der Jungen Wirtschaft

Vom 16. bis 17. September machten mehr als 900 Jungunternehmer die niederösterreichische Landeshauptstadt zur österreichischen Wirtschaftshauptstadt. Unter ihnen waren auch einige Mitglieder der Jungen Wirtschaft des Bezirkes Amstetten, die den größten Jungunternehmer-Event Österreichs zur Weiterbildung und zum Netzwerken nutzten. In diesem Rahmen präsentierte die Junge Wirtschaft auch ihre Forderungen an die heimische Politik: mehr Mitbestimmung der Jungen über die zukünftige Politik, sowie...

  • 25.09.11