Einsatz Freiwillige Feuerwehr Axberg
Ölaustritt am Aichberg

4Bilder

Zum zweiten Mal mussten die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Axberg, am 16. Februar, gegen 16 Uhr zu einer Ölspur am Aichberg ausrücken.

KIRCHBERG-TH. (red).  Da sich bereits mehrere Mitglieder der Feuerwehr Axberg im Feuerwehrhaus befanden, konnte Pumpe Axberg als erstausrückendes Fahrzeug bereits nach kurzer Zeit zum Einsatzort ausrücken.

Gastronom schlug Alarm

„Ein örtlicher Gastronomiebetreiber machte uns auf eine Ölspur nur wenige Kilometer von unserem Feuerwehrhaus entfernt aufmerksam und so wurde von den bereits anwesenden Kameraden per Sirene, Pager und Handy die restliche Mannschaft alarmiert“, schilderte Einsatzleiter Günter Reichhardt die Situation.

Verkehr wurde umgeleitet

Am Einsatzort wurde die dort vorgefundene Ölspur gebunden und auch kurzzeitig der Verkehr geregelt, um den arbeitenden Kameraden die nötige Sicherheit zu gewährleisten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen