Pasching
Peter Öfferlbauer gibt Bürgermeister-Kandidatur bekannt

Peter Öfferlbauer tritt 2021 wieder zur Wahl, in Pasching, an.
  • Peter Öfferlbauer tritt 2021 wieder zur Wahl, in Pasching, an.
  • Foto: Johannes Friedl
  • hochgeladen von Klaus Niedermair

Nachdem bereits SPÖ und ÖVP ihre Kandidaten für die Nachfolge von Bürgermeister Peter Mair präsentiert hatten, verkündete nun mit dem 29-jährigen Unternehmer Peter Öfferlbauer ein unabhängiger Gemeinderat seine Kandidatur.

PASCHING (red). „Die Gespräche mit mutigen Menschen, die sich ohne Partei- und Fraktionszwang in ihrer Heimatgemeinde Pasching einbringen wollen, sind sehr erfolgreich angelaufen. Ich freue mich darauf, im nächsten Jahr eine engagierte Bürgerbewegung anführen zu dürfen“, gibt der unabhängige Kandidat einen Einblick in die längst angelaufene Suche nach Mitstreitern der neuen Bürgerliste.

Dritte Kandidat steigt in den Ring

Öfferlbauer, der 2017 an der Linzer Johannes-Kepler-Universität ein Jus-Studium abschloss und seither als Einzelunternehmer im Presse- und PR-Bereich tätig ist, ist damit nach Markus Hofko (ÖVP) und Alois Pölzl (SPÖ) der bereits dritte offiziell feststehende Kandidat für die Bürgermeisterwahl.

Seit 2015 in der Kommunalpolitik

Der im Ortsteil Pasching wohnhafte Selbständige ist seit 2015 als Gemeinderat tätig. Damals zog Öfferlbauer im Alter von 24 Jahren auf der SPÖ-Liste ein, trat aber zwei Jahre später als stellvertretender Fraktionsvorsitzender aus der Partei aus.

In den letzten Jahren übte Öfferlbauer, der als Projektinitiator mit einem engagierten Team den Fußballverein SV Pasching 16 gründete, darüber auch zwei Bücher verfasste, sein Gemeinderatsmandat mit großem Erfolg als Unabhängiger aus. „Ich bin 2015 mit dem klaren Ziel angetreten, die in Pasching bis zu diesem Zeitpunkt stark unterrepräsentierte Jugend kompromisslos zu vertreten.

Das ist mit Projekten wie dem SV Pasching 16, dem Funcourt in der Langwies oder kostenfreiem WLAN im Waldbad auch gelungen. Die vielen Vorzugsstimmen bei der letzten Gemeinderatswahl haben mir bei all diesen Vorhaben enorm viel Kraft gegeben“, so der 29-jährige einstige SPÖ-Hoffnungsträger, der nun als Kandidat einer neuen unabhängigen Bürgerliste ins Rennen gehen wird.

„Die Gespräche mit mutigen Menschen, die sich ohne Partei- und Fraktionszwang in ihrer Heimatgemeinde Pasching einbringen wollen, sind sehr erfolgreich angelaufen. Ich freue mich darauf, im nächsten Jahr eine engagierte Bürgerbewegung anführen zu dürfen“, gibt der unabhängige Kandidat einen Einblick in die längst angelaufene Suche nach Mitstreitern der neuen Bürgerliste.

Einen großen Schwerpunkt seiner Bürgermeister-Kandidatur sieht der örtliche Fußballvereinsgründer neben einer weiteren Intensivierung seines großen Engagements für die Jugend vor allem in der Bewahrung der ländlich geprägten Struktur Paschings. „In Pasching wurde in den letzten Jahren unheimlich viel gebaut. Zum Teil kam es soweit, dass die Infrastruktur nicht mehr Schritt halten konnte. Vielen Bewohnern von Pasching-Ort und Thurnharting ist ihre unmittelbare Umgebung fremd geworden. Dass man inzwischen laut über eine Stadterhebung nachgedacht hat, passt hier ins Bild dieser traurigen Entwicklung. Mein voller Einsatz gilt der Bewahrung unserer ländlichen Prägung“, sagt Öfferlbauer.

Newsletter Anmeldung!

Anzeige
5

United Optics
Wie Ihre alte Brille ein Leben verändern kann!

UNITED OPTICS sammelt alte Brillen für Nigeria und belohnt Kunden mit 30 Prozent Rabatt beim Kauf eines neuen Modells. „Es ist beeindruckend, was für einen Effekt eine gebrauchte Brille in meiner Heimat haben kann“, erzählt der in Nigeria geborene Pfarrer Dr. Emeka Emeakaroha. Sein Verein „One Heart Umunohu“ bekommt im Oktober tatkräftige Unterstützung von UNITED OPTICS. Das Konzept ist so einfach wie bestechend: Alte Brillenfassungen werden bei allen Partnern der österreichweiten...

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen