Kandidatur

Beiträge zum Thema Kandidatur

Jana Schlager aus Braunau

Landesschülervertretungswahlen
Jana Schlager will sich für Schule frei von Mobbing und Hass einsetzen

Die Braunauerin Jana Schlager kandidiert für die Landesschülervertretungswahlen (LSV). OÖ, BRAUNAU. Der Schulsprecherin, welche mit dem Team „Projekt Neustart“ im Bereich der berufsbildenden mittleren und höheren Schulen (BMHS) kandidiert, ist vor allem Antirassismus-Arbeit ein Anliegen: „Schule sollte ein angstfreier Platz zum Lernen sein, ohne Mobbing, Hass und Rassismus“, so Jana Schlager. 18-köpfiges TeamGemeinsam mit 17 anderen motivierten Schülervertretungen aus ganz Oberösterreich setzt...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Bgm. Christian Abenthung gibt eine klare Antwort: "Ja – ich werde wieder für dieses Amt kandidieren!"

Bgm. Christian Abenthung
Ein klares "JA" für die Wiederkandidatur

In zwei Teilen wurde über die Entscheidungen der amtierenden Bürgermeister, bei den nächsten Wahlen 2022 wieder zu kandidieren bzw. nicht mehr wählbar zu sein, berichtet. Jetzt ist auch in Axams eine Entscheidung gefallen. Christian Abenthung ist Bürgermeister der größten Gemeinde der Region westliches Mittelgebirge mit 6.120 EinwohnerInnen im Hauptwohnsitz (insg. 6.800 mit den Nebenwohnsitzen). Er amtiert auch als Planungsverbandsobmann und führt auch im Altersheimverband sowie im...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Robert Wimmer, Bürgermeister in St. Peter am Hart

Robert Wimmer im Interview
„Wünsche mir fairen, anständigen Wahlkampf“

Robert Wimmer, ÖVP-Bürgermeister in St. Peter am Hart, hofft im Herbst auf seine Wiederwahl. Im Interview erzählt er, welche Themen in der Gemeinde derzeit Vorrang haben. ST. PETER (ebba). „Unser größtes Vorhaben war und ist natürlich der Neubau des Feuerwehr- und Musikheimes. Nachdem das Projekt für ein gemeinsames Feuerwehrhaus mit der Achinger Wehr scheiterte, wurde neu geplant. Nun sind wir in der Umsetzungsphase. Im kleinen Kreis fand am 18. Mai bereits der Spatenstich statt“, informiert...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Mathias aus dem Bezirk Murtal.
1 2

TV-Show
Wieder ein Murtaler bei "Bauer sucht Frau"

"Mathias - der fesche Waldbursche" sucht sein Glück auf ATV. MURTAL. Die regionale Beteiligung bei der beliebten TV-Sendung "Bauer sucht Frau" hat bereits eine gewisse Tradition. Nach einer kurzen Pause in der letzten Saison gibt es in der mittlerweile 18. Staffel wieder einen Kandidaten aus dem Murtal. "Mathias - der fesche Waldbursche" wird ab 2. Juni auf ATV zu sehen sein. Beschreibung "Der 27-Jährige betreibt eine 180 Hektar große Forstwirtschaft und möchte bei der 18. Staffel die große...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Christine Eisner tritt bei der Wahl im Herbst wieder an.
2

Gemeinderatswahl 2021
Christine Eisner kandidiert erneut als Bürgermeisterin

OHLSDORF. "Es ist schön, dass das Vertrauen in meine Person nach wie vor sehr groß ist – deshalb will ich weiter mit vollem Einsatz für Ohlsdorf arbeiten", freut sich Christine Eisner über die einstimmige Entscheidung Ihrer ÖVP, sie wieder als Bürgermeisterin aufzustellen. Bürgermeisterin für alle Ohlsdorf"Ich habe in den zwölf Jahren meiner Amtszeit gezeigt, dass ich eine Bürgermeisterin für alle bin“, erklärt Christine Eisner ihr Amtsverständnis und sieht sich durch die Rückmeldungen aus der...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Nach dem Mattle-Wechsel in die Landesregierung: Im Galtürer Gemeinderat soll im Juni ein neuer Bürgermeister gewählt werden.
Aktion 2

Nach Mattle-Wechsel
Zwei mögliche Bürgermeister-Kandidaten in Galtür

GALTÜR (otko). Nach dem Wechsel des Galtürer Langzeitbürgermeisters Anton Mattle in die Tiroler Landesregierung übernimmt ab 11. Mai Vizebgm. Hermann Huber interimistisch die Amtsgeschäfte. Derzeit läuft die Kandidatensuche für die Bürgermeister-Neuwahl im Gemeinderat. Neben Huber ist auch GV Martin Walter ein möglicher Kandidat. Neuwahl im Gemeinderat Gemäß der Tiroler Gemeindeordnung verliert der Galtürer Langzeitbürgermeister Anton Mattle am 11. Mai bei der Angelobung zum neuen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Tiroler Grüne Bildungssprecherin Jicha definiert Sophia Kircher als "engagierte und gewissenhafte Politikerin", die schnell in ihre neue Aufgabe hineinwachsen würde.

Grüne Tirol
Grüne sprechen sich für Kircher-Nominierung aus

TIROL. Zur kürzlichen SPÖ-Kritik an der Kandidatur von Sophia Kircher zur Landtagsvizepräsidentin, melden sich jetzt die Grünen Tirol zu Wort. Genauer gesagt, die Grünen Politikerin Jicha, die Kircher die Grünen-Unterstützung zusichert.  "Engagierte und gewissenhafte Politikerin"Die Argumentation des SPÖ Parteichefs definiert die Grüne Landtagsvizepräsidentin Jicha als "hatschert".  „Es war die SPÖ, die 2018 bei der konstituierenden Landtagssitzung den damals landespolitischen Neuling Georg...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Georg Wojak kandidiert für die NEOS.
2 1

NEOS geben bekannt
Georg Wojak ist Spitzenkandidat für Wahlkreis Innviertel

Der Ex-Bezirkshauptmann möchte sich für eine bürgernahe Verwaltung einsetzen und aus dem Friedensbezirk Braunau die „Friedensregion Innviertel“ machen. INNVIERTEL. „Versprechen, auch die von Politikern, müssten nicht hohl sein. Über ein Jahrzehnt war mein Einsatz als Bezirkshauptmann an den Anliegen der Menschen im Friedensbezirk Braunau orientiert – und diese Menschen erinnern sich noch sehr gut daran“, ist sich NEOS-Wahlkreis-Spitzenkandidat und Landtagslisten-Vierter Georg Wojak sicher. Dem...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Dietmar Stegfellner
2

Wahl 2021 in Wartberg
Dietmar Stegfellner kandidiert wieder als Bürgermeister

WARTBERG. Seit 2013 ist Dietmar Stegfellner Bürgermeister der Marktgemeinde Wartberg ob der Aist. Mit Beschluss des Parteivorstandes der SPÖ Wartberg vom 20. April wurde er wieder zum Bürgermeisterkandidaten gewählt und für die Wahl im heurigen Herbst ins Rennen geschickt. „Das Gremium schenkte ihm einstimmig das Vertrauen“, sagt Parteiobmann und Vizebürgermeister Martin Thallinger. „Es macht mir wirklich große Freude, für Wartberg zu arbeiten", sagt Stegfellner. "Daher bewerbe ich mich gerne...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Renate Götschl kandidiert als Nachfolgerin von Peter Schröcksnadel.
1

Reaktionen
Die Speedqueen will Präsidentin werden

Renate Götschl gab ihre Kandidatur als ÖSV-Präsidentin bekannt und erntete positive Reaktionen aus der Region. MURTAL. Bei der ÖSV-Länderkonferenz am 19. Juni gibt Peter Schröcksnadel nach mehr als drei Jahrzehnten sein Präsidentenamt beim Skiverband ab. Was die Nachfolgefrage für den erfolgreichen 79-jährigen ÖSV-Boss betrifft, stand bisher der ehemalige ÖSV-Speedrennläufer und aktuelle ÖSV-Vizepräsident Michael Walchhofer aus Salzburg als Kandidat fest. Positives Echo Viel positives Echo hat...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Karl-Heinz Koll bei den ersten Interviews am Trauner Bauernmarkt

Karl-Heinz Koll
Trauner Volkspartei sorgt für Überraschung im Wahlkampf

Mit einer Überraschung der Sonderklasse wartete die Trauner ÖVP mit der Vorstellung ihres Bürgermeister-Kandidaten auf. TRAUN. Konnte sie doch den bis dahin parteifreien Citymanager Karl-Heinz Koll dazu gewinnen. Koll wurde in einer Pressekonferenz und anschließendem Gang durch den Trauner Bauernmarkt der Öffentlichkeit präsentiert. Zur Person Karl-Heinz KollDer 31-jährige werdende Vater ist verheiratet mit Jasmin und hat bereits einen Sohn (2). Er will einen neuen Stil in die Trauner...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Bgm. Helmut Berger will weiterhin die Gemeinde führen.

Kirchberg - Bürgermeister
Bgm. Helmut Berger: "Ja, ich werde wieder kandidieren"

Der Kirchberger Ortschef strebt eine dritte Amtsperiode bei den kommunalen Wahlen 2022 an. KIRCHBERG. Im Rahmen eines Bezirksblätter-Gesprächs bestätigte Bgm. Helmut Berger (SPÖ), dass er bei den Kommunalwahlen 2022 wieder für das Amt des Bürgermeisters kandidieren werde. Berger ist seit 2010 Ortschef in Kirchberg. "Ja, ich kandidiere wieder nach Abstimmung mit meiner Fraktion. In vielen Gesprächen mit Bürgern habe ich viel Zuspruch erfahren, was mich in meiner Entscheidung bestärkt. Ich übe...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Hans Schweigkofler will noch eine Bgm.-Periode anhängen.

GR-/BGM-Wahlen 2022
Hans Schweigkofler wird in Oberndorf wieder antreten

Ja zur Kandidatur bei den Bürgermeisterwahlen 2022. OBERNDORF. Der amtierende (Langzeit-)Bürgermeister in Oberndorf, Hans Schweigkofler, wird 2022 wieder für das Amt kandidieren, wie er in einem Oster-Newsletter bestätigt. "Ich wurde zuletzt oft darauf angesprochen. Ja ich werde wieder kandidieren. Ich gehe jeden Tag gern in die Gemeinden, die Aufgaben sind vielfältig und hochinteressant. Laufend gibt es neue Herausforderungen", so Schweigkofler. Erfahrung gefordertNicht zuletzt in der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Sportlicher Neos-Kandidat: Dominik Haider.

Neos
Dominik Haider stellt sich Vorwahlprozess

FREISTADT. Voraussichtlich am 26. September finden in Oberösterreich die Landtagswahlen statt. Um jene Kandidaten zu ermitteln, die schlussendlich für einen Listenplatz ins Rennen gehen, starten die Neos am Donnerstag, 11. März, 15.30 Uhr, ihren Vorwahlprozess, bei dem alle Oberösterreicher abstimmen können. Es ist dies die erste von drei Stufen des in Österreich einzigartigen Vorwahlsystems der Neos. Die Vorwahlprofile sind bereits jetzt öffentlich. Die Kandidaten warten darauf, Fragen...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Brita Piovesan übergibt an ihre Mitstreiter*innen Ruth Kleinfelder und Clemens Fehlinger.

Wechsel
Neo-Politikerin tritt als Sprecherin ihrer Bürgerinitiative zurück

Die Kandidatur von Vertreter*innen Linzer Bürgerinitiativen für die Neos hat nun zu einem ersten Personalwechsel geführt. Die Gründerin der Initiative "Tabakfabrik – Wir reden mit" übergibt ihre Sprecherinnenfunktion. LINZ. Vor einer Woche hat Brita Piovesan angekündigt, sich um einen Listenplatz bei den Neos für die Linzer Gemeinderatswahlen zu bewerben. Nun hat sie ihre Funktion als Sprecherin der Bürgerinitiative "Tabakfabrik – Wir reden mit" an Ruth Kleinfelder und Clemens Fehlinger...

  • Linz
  • Christian Diabl
Das sind die sechs neuen Gesichter bei den Linzer Neos: Guido Klinger, Renate Ortner, Brita Piovesan, Christian Trübenbach, Erich Gusenbauer, Matthias Zangerl (v. l.).

Gemeinderatswahl 2021
Sechs Mitglieder von Bürgerinitiativen treten für Neos an

Verstärkung für die Linzer Neos. Gleich sechs bekannte Vertreter von Bürgerinitiativen wollen sich um einen Platz auf der pinken Liste bewerben und im Herbst in den Gemeinderat einziehen.  LINZ. "Gewagt, aber eigentlich unausweichlich", nennt Erich Gusenbauer, Sprecher der Bürgerinitiative "Zukunft Klostergarten", seinen Entschluss, für den Linzer Gemeinderat zu kandidieren. Gemeinsam mit fünf Mitstreitern aus vier anderen Initiativen will er sich bei der offenen Vorwahl der Neos um einen...

  • Linz
  • Christian Diabl
FPÖ-Klubobmann Johann Tschürtz lebt seit rund einem Jahr in Mattersburg
1

Mattersburg
Tschürtz zieht Bürgermeister-Kandidatur in Betracht

Der ehemalige burgenländische FPÖ-Obmann Johann Tschürtz liebäugelt mit dem Posten als Mattersburger Stadtchef. MATTERSBURG. Der nunmehrige FPÖ-Klubchef könnte sich auch eine parteifreie Kandidatur vorstellen, wie er in der „Krone“ am Donnerstag erklärte und am Nachmittag gegenüber der APA bestätigte. Nach Kritik aus der eigenen Partei nimmt er inzwischen Abstand von seiner Idee. „Wenn ich keine Unterstützung spüre, dann lasse ich es eben – das ist auch kein Problem“, so der Klubobmann...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Herbert Mayer wurde am 29. Dezember 2020 im Gemeinderat zum neuen Bürgermeister der Stadt Landeck gewählt.
3

Bezirksblätter-Interview
Bgm. Mayer: "Arbeitsplätze und Betriebe halten"

LANDECK. Im Bezirksblätter-Interview spricht der frisch gewählte Landecker Bürgermeister Herbert Mayer über aktuelle Projekte und Vorhaben. Erfahrener Kommunal-Politiker Mit Herbert Mayer wurde ein bereits erfahrener Kommunal-Politiker zum neuen Bürgermeister der Bezirkshauptstadt gewählt. Seit knapp zwei Jahrzehnten ist er in der Stadtpolitik aktiv. Mittlerweile hat er sämtliche Funktionen bekleidet – sei es als Gemeinderat, Vizebürgermeister, Bürgermeisterkandidat, Interims-Stadtchef und...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Landeck (li.) oder Pians? Über den Wohnsitz des Landecker Vizebürgermeisters Peter Vöhl ist eine politische Kontroverse entbrannt.
5

Causa Hauptwohnsitz
Landecker Vizebürgermeister Vöhl könnte sein Amt verlieren

LANDECK, PIANS (otko). Über den Hauptwohnsitz des zweiten Landecker Vizebürgermeisters Peter Vöhl ist eine Kontroverse entbrannt. Inzwischen wurde er vom der Meldebehörde zu einer Stellungnahme aufgefordert. Ein möglicher Mandatsverlust ist aber eher unwahrscheinlich. Landecker oder Pianner? "Wohnt der zweite Landecker Vizebürgermeister Peter Vöhl eigentlich in Pians?" Diese Frage sorgte im heurigen Herbst für einen kräftigen politischen Wirbel in der Bezirkshauptstadt – die BEZIRKSBLÄTTER...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Der Zammer SPÖ-Landtagsabgeordnete Benedikt Lentsch nimmt im BEZIRKSBLÄTTER-Gespräch zu aktuellen Themen Stellung.
3

Bezirksblätter-Gespräch
Lentsch: "Bezirk Landeck braucht gezieltes Konjunkturpaket"

BEZIRK LANDECK (otko). Der Zammer SPÖ- Landtagsabgeordnete Benedikt Lentsch nimmt im BEZIRKSBLÄTTER-Gespräch zu aktuellen Themen Stellung. Ob er 2022 in Zams für das Bürgermeisteramt kandidiert, lässt er nach wie vor offen. Konjunkturpaket gegen die Krise Bei vielen Gesprächen im Bezirk Landeck werden dem Zammer SPÖ-Landtagsabgeordneten Benedikt Lentsch derzeit die zahlreichen Sorgen und Nöte der BügerInnen und UnternehmerInnen geschildert. "Bei einem Gespräch im Landtagsunterausschuss mit...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Landeck (li.) oder Pians? Über den Wohnsitz des Landecker Vizebürgermeisters Peter Vöhl ist eine politische Kontroverse entbrannt.
4

Landecker oder Pianner?
Kontroverse um Hauptwohnsitz von Vizebürgermeister Vöhl

LANDECK, PIANS (otko). Wohnt der Landecker Vizebürgermeister Peter Vöhl in Pians? Der Grüne Gemeinderat Ahmet Demir möchte dies rechtlich geklärt haben. Vizebgm. Vöhl: "Mein Lebensmittelpunkt ist sicher in Landeck!" Ähnlicher Fall wie bei HC Strache Für einen kräftigen politischen Wirbel in der Bezirkshauptstadt sorgt derzeit die Frage des Wohnsitzes des zweiten Landecker Vizebürgermeisters Peter Vöhl (ÖVP). Die Sache ins Rollen gebracht hat der Grüne Gemeinderat Ahmet Demir: "Ich habe einen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Michaela Oberlassnig, SPÖ-Spitze in Feld am See
2

Michaela Oberlassnig
Meine Kinder finden die Bürgermeister-Kandidatur "cool"

Mit Michaela Oberlassnig präsentierte die SPÖ ihre Spitzenkandidatin für die Gemeinderatswahlen in Feld am See.  WOCHE: Frau Oberlassnig, wie kamen Sie zur Politik? MICHAELA OBERLASSNIG: Ich kam ja erst 2015 zur Politik, bin also eine richtige Quereinsteigerin. Der eigentliche Grund bestand damals darin, dass ich einige Anliegen hatte und nur gegen Mauern rannte.  WOCHE: Was war das für ein Anliegen? Das waren verschiedene Dinge, wie Spielflächen für die Kinder.  WOCHE: Wie erlebten Sie als...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Peter Öfferlbauer tritt 2021 wieder zur Wahl, in Pasching, an.

Pasching
Peter Öfferlbauer gibt Bürgermeister-Kandidatur bekannt

Nachdem bereits SPÖ und ÖVP ihre Kandidaten für die Nachfolge von Bürgermeister Peter Mair präsentiert hatten, verkündete nun mit dem 29-jährigen Unternehmer Peter Öfferlbauer ein unabhängiger Gemeinderat seine Kandidatur. PASCHING (red). „Die Gespräche mit mutigen Menschen, die sich ohne Partei- und Fraktionszwang in ihrer Heimatgemeinde Pasching einbringen wollen, sind sehr erfolgreich angelaufen. Ich freue mich darauf, im nächsten Jahr eine engagierte Bürgerbewegung anführen zu dürfen“, gibt...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Rudolf Brandstätter und Philipp Glanzer
1

Spittal/Drau
„Liste für Spittal" kandidiert bei Gemeinderatswahl

Die ehemals schon im Gemeinderat vertretene Namensliste „Spittaler für Spittal“ feiert ihre Wiedergeburt unter dem Namen „Liste für Spittal“ und möchte bei der kommenden Gemeinderatswahl antreten und für positive Veränderungen sorgen. SPITTAL. Die „Spittaler für Spittal“ heißt nun „Liste für Spittal“. Das Team von Rudolf Brandstätter Junior und Philipp Glanzer will sich für eine zukunftsorientierte und konstruktive Gemeindepolitik engagieren. Rudolf Brandstätter senior, ehemaliges...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Julia Dellafior

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.