Tirols Gemeinden wählen!

Gemeinderatswahl Tirol 2016

Am 28. Februar 2016 gehen die Gemeinderatswahlen in Tirol über die Bühne - Tirol wählt in 8 Bezirken (Ausgenommen Innsbruck).

Wahltag: Am 28. Februar 2016 ist es so weit.
Der Gemeinderat und der Bürgermeister werden in 8 Bezirken Tirols (ausgenommen Innsbruck) gewählt. Bei uns erfahren Sie alles rund um die Gemeinderatswahl und ihre Ergebnisse.

Die Ergebnisse in den Bezirken:


Landeck SchwazReutte KufsteinImst KitzbühelOsttirol TelfsHall/Rum Stubai-/WipptalWestliches Mittelgebirge

Neues aus den Bezirken:


Landeck SchwazReutte KufsteinImst KitzbühelOsttirol TelfsHall/Rum Stubai-/WipptalWestliches Mittelgebirge

Gemeinderatswahl 2016

Beiträge zum Thema Gemeinderatswahl 2016

Politik
Die ÖVP unter Getraud Steinacher holte ein hervorragendes Ergebnis in Ramsau.

ÖVP bleibt stärkste Partei in Ramsau

RAMSAU. Die Gemeinderatswahlen in Ramsau brachten am Sonntag ein überraschend eindeutiges Ergebnis: Die ÖVP holte 48,48 Prozent, die Bürgerliste Stefan verlor vier Prozent und fiel auf 32,51 Prozent ab. Die SPÖ holte 12,4 Prozent, die FPÖ holte 6,61 Prozent. ÖVP gesprächsbereit In einer ersten Stellungnahme nach der Auszählung der Stimmen bestätigte die neue Bürgermeisterin Gertraud Steinacher gegenüber den Bezirksblättern, dass sie Verhandlungen mit allen Mitbewerbern führen wolle. Somit...

  • 11.09.16
  •  1
Politik
Bgm. Bernhard Achenrainer leitet seit März die Geschicke der Gemeinde Tösens.
2 Bilder

Gemeinde Tösens im Wachstum

Leistbare Bauplätze sollen für Jungfamilien geschaffen werden TÖSENS (joli). Bei den Gemeinderatswahlen im Februar konnte sich Bernhard Achenrainer – "Gemeinsam für Tösens" – mit 65,04 Prozent der Stimmen gegen Helmut Kofler als Bürgermeister durchsetzen. Bereits in der letzten Periode (2010–2016) war Achenrainer (45) im Gemeinderat vertreten und fungierte eine Periode lang als ÖVP-Obmann in Tösens. Die Zukunft Tösens "Derzeit befindet sich ein Konzept für die Ausarbeitung einer...

  • 05.07.16
Politik

Bgm. Martin Auer: Voller Einsatz für Stanz

Für seine Gemeinde versucht er mit wenig Mitteln viel heraus zu holen. STANZ (joli). Seit den Gemeinderatswahlen im Februar ist Martin Auer (Jg. 1967), der sich als einziger zur Bürgermeisterkandidatur aufstellte, neuer Bürgermeister der rund 600-Einwohner-Gemeinde Stanz. Auch mit seiner Liste "Heimat- und Bürgerliste für Stanz" wurde der politische Quereinsteiger mit 52,30 Prozent (sechs von elf Mandaten) bei den Wahlen 2016 bestätigt. "Wenn ich die Chance bekomme etwas zu verändern, dann...

  • 20.06.16
Politik
Kommentar von Melanie Haberl mhaberl@bezirksblaetter.com

Meinung: Feuertaufe für den "Neuen" im Hochtal

Auch wenn die Wildschönauer vor der Hochwasserthematik im Inntal verschont bleiben, erwartet dem neuen Bürgermeister alles andere als eine "gmahde Wiesn": Hannes Eder muss in dieser Periode gleich mehrere Millionenprojekte koordinieren und realisieren, am dringendsten stehen ein neues Schulzentrum und die Sanierung des Gemeindeamtes an. Auch die Sicherstellung der medizinischen Versorgung ist nach wie vor eine große Herausforderung für das Hochtal. In den nächsten sechs Jahren braucht es also...

  • 20.04.16
Politik
Der neue Wildschönauer Ortschef Hannes Eder will in der kommenden Periode zwei Mega-Projekte umsetzen.
4 Bilder

Wildschönau steht vor zwei Mega-Projekten

Sowohl Schulzentrum als auch Gemeindeamt gehören renoviert, Kassenärzte werden weiterhin gesucht. WILDSCHÖNAU (mel). Gar nicht so einfach hat es der neue Bürgermeister Hannes Eder in der Wildschönau: Zwei Millionenprojekte stehen in der kommenden Periode an, und die medizinische Versorgung im Hochtal ist immer noch nicht zur vollen Zufriedenheit gesichert. Baldige Entscheidung gefordert Da das alte, nicht barrierefreie Gemeindeamt schon längers sanierungsbedürftig ist und überdies noch...

  • 20.04.16
Politik
Bürgermeister Bernhard Freiberger will auch die unangenehmen "Baustellen" in Rattenberg angehen.
2 Bilder

"Jetzt weht in Rattenberg ein anderer Wind"

In Rattenberg will der neue Bürgermeister Bernhard Freiberger einiges umkrempeln. RATTENBERG (mel). Bei der einzigen Stichwahl im Bezirk hat der bisherige VBgm. Bernhard Freiberger (Freiheitliche und Parteifreie) den amtierenden Ortschef geschlagen. Jetzt muss sich der Neo-Bürgermeister beweisen. Die Stadtentwicklung will er Schritt für Schritt vorantreiben: "Anstelle des ewigen Flickwerks werden wir nun unsere Projekte im vorhinein ausarbeiten und dann mit dem fertigen Konzept beim Land um...

  • 13.04.16
Politik
Der neue Inzinger Bürgermeister Sepp Walch bei der Angelobung in der Hofburg in Innsbruck.
2 Bilder

Unsere neuen Bürgermeister - Sepp Walch, Inzing: "Will Lebensraum mitgestalten"

Inzing hatte die Wahl zwischen vier Bürgermeisterkandidaten: Als Sieger ging Sepp Walch hervor. INZING. Sepp Walch ist der Nachfolger von Langzeitbürgermeister Kurt Heel. Wir baten ihn zum Interview: Was hat Sie dazu bewogen in die Politik zu gehen und um das Amt des Bürgermeisters zu kandidieren? Bgm. SEPP WALCH: Das Interesse am Dorf und die Möglichkeit den Lebensraum in dem wir wohnen mitzugestalten, haben zur Entscheidung als Bürgermeister zu kandidieren, beigetragen. Die persönliche...

  • 13.04.16
Politik
Die Teilnehmerinnen des Kompetenzlehrganges „Nüsse knacken – Früchte ernten“, der kürzlich am Grillhof stattgefunden hat.

Baur: Tirols Politik wird weiblicher

Die Auswertung nach der Gemeinderatswahl zeigt ein Plus von 175 Frauen in der Kommunalpolitik gegenüber 2010. TIROL. „Die Gemeindestuben werden weiblicher“, stellt Frauenlandesrätin Christine Baur anlässlich einer Auswertung des Frauenanteils in politischen Funktionen nach der Gemeinderatswahl 2016 fest. Frauen bestimmen in der Gemeindepolitik mit In ganz Tirol - inklusive der Landeshauptstadt - gibt es 16 BürgermeisterInnen. Das sind fünf mehr als nach den letzten Wahlen. Im Vergleich zur...

  • 11.04.16
Politik
Beschreiten einen gemeinsamen Weg: Herbert Pertl und Bgm. Hedi Wechner von der Liste Hedi Wechner sowie GR Carmen Schimanek und VBgm. Mario Wiechenthaler von der Freiheitlichen Wörgler Liste (FWL).

Die Wörgler "Koalition" steht

Arbeitsabkommen zwischen "Liste Hedi Wechner" und "Freiheitlicher Wörgler Liste". WÖRGL (mel). Elf Punkte umfasst das Übereinkommen der Liste Hedi Wechner und der Freiheitlichen Wörgler Liste (FWL), das, wie Bgm. Hedi Wechner unterstreicht, "der Wegweiser für die nächste Gemeinderatsperiode" sein wird. Wechner, die seit ihrem Wahlerfolg nun neun Mandate hält, und die Freiheitlichen mit vier Mandaten kommen gemeinsam auf 13 von 21 Sitzen im Wörgler Gemeinderat, also eine eindeutige...

  • 06.04.16
Politik

Dem "Pakt" müssen Umsetzungen folgen

Hoffentlich kein Aprilscherz war die Bekanntgabe der Wörgler Stadtführung am Freitag: Die Liste Hedi Wechner und die Freiheitliche Wörgler Liste haben ein Arbeitsübereinkommen unterzeichnet. Am Plan stehen neben den bekannten Altlasten auch einige neue Ideen, die umgesetzt werden wollen. Mit dem klaren Bekenntnis zur "Koalition" stellt Wechner eines klar: In Wörgl weht jetzt ein anderer Wind. Die FWL mit im Boot garantiert der Bürgermeisterin künftig eine Stimmenmehrheit in den meisten...

  • 06.04.16
Politik
BH Markus Maaß gelobte die 31 VizebürgermeisterInnen des Bezirks Landeck an.
64 Bilder

Bezirkshauptmann Maaß gelobte 31 VizebürgermeisterInnen an

Vor Amtsantritt Vereidigung auf Bundes- und Landesverfassung LANDECK (joli). Die Bürgermeister und Bürgermeister-StellvertreterInnen haben vor dem Antritt ihres Amtes dem Bezirkshauptmann das Gelöbnis auf die Bundes- und Landesverfassung zu leisten. „Zur Wahl in dieses hohe politische Gemeindeamt gratuliere ich Ihnen herzlich und wünsche Ihnen für die sechsjährige Funktionsdauer bis 2022 viel Erfolg. Die Aufgaben innerhalb einer Gemeinde sind ebenso komplex wie anspruchsvoll. Der...

  • 23.03.16
Politik
Sepp Walch wurde von BH. Dr. Hauser zum neuen Inzinger Bürgermeister angelobt.

Oberforcher neuer Inzinger Vize-Bürgermeister

INZING. Hartwig Oberforcher wurde mit 7 Stimmen zum neuen Vizebürgermeister von Inzing gewählt, er ist auf der Liste "Aktives Inzing" des neuen Bgm. Mag. Sepp Walch. Die weiteren Kandidaten für das Vize-Amt waren Renata Wieser (JUF), die 6 Stimmen erhielt sowie Klaus Kirchmair (WIR für EUCH - koppelt mit Bgm. Walchs Liste), der 2 Stimmen erhielt. Der Antrag, zwei Vizebürgermeister in Inzing zu installieren, wurde abgelehnt. "Das wäre gegenüber den Bürgern/innen nicht zu verantworten", erklärte...

  • 22.03.16
Politik
Bgm. Siggi Geiger (7.v.r.) und Vizebgm. Josef Reheis (6.v.r.) mit dem neuen Zammer Gemeinderat.
10 Bilder

Zams: Gemeindevorstand bestellt

Josef Reheis wurde in Zams als Vizebürgermeister erneut bestätigt ZAMS (joli). Bgm. Siggi Geiger begrüßte vergangenen Mittwoch 15 Gemeinderäte zur konstituierenden Sitzung des Zammer Gemeinderates. Für die Wahl des Vizebürgermeisters kandidierten Josef Reheis (ÖVP) und Herbert Frank (SPÖ). Mit einem Ergebnis von 12:3 wurde Reheis erneut als Geigers Stellvertreter bestätigt. Den neuen Gemeindevorstand bilden neben Bgm. Siggi Geiger und Vizebgm. Josef Reheis, der ÖVP-GR Christian Kohler,...

  • 21.03.16
Politik
Frau an der Front: Martina Lichtmannegger wurde von Bürgermeister Alois Margreiter zur Vizebürgermeisterin von Breitenbach angelobt.

Erstmals "Frau Vizebürgermeisterin" in Breitenbach

BREITENBACH. Bei der konstituierenden Sitzung des neugewählten Gemeinderates wurde die bisherige Gemeinderätin und Obfrau des Ausschusses für Soziales, Familie und Schule, Martina Lichtmannegger, zur Vizebürgermeitsterin der Gemeinde Breitenbach am Inn gewählt. Die neue Vizebürgermeisterin ist Listenzweite auf der "ÖVP-Bürgermeisterliste", mit der LA Bgm. Alois Margreiter nunmehr bei der fünften Gemeinderatswahl die absolute Mehrheit erreichen konnte. "Als langjähriger Bürgermeister freut es...

  • 21.03.16
Politik
Die SPÖ-Fraktion im Landecker Gemeinderat: Marco Lettenbichler, Simone Luchetta, Mathias Niederbacher und Manfred Jenewein (v. l.).
2 Bilder

Jenewein zieht Konsequenzen nach Wahldebakel

SPÖ nominiert Mathias Niederbacher für den Stadtrat. Manfred Jenewein bleibt im Gemeinderat und wird Fraktionssprecher. LANDECK (otko). Die Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl am 28. Februar 2016 brachte für die Landecker SPÖ ein desaströses Ergebnis. Die Roten erreichten 22,64 Prozent und wurden von acht auf vier Mandate halbiert. Das fünfte Mandat und somit der zweite Sitz im Stadtrat wurden knapp versäumt. 2004 hatte die SPÖ mit 61,56 Prozent der Stimmen noch die absolute Mehrheit (12...

  • 17.03.16
  •  1
Politik
Wörgls Bürgermeisterin Hedi Wechner gratuliert dem ersten Vizebürgermeister Mario Wiechenthaler (FWL).
8 Bilder

Wörgl: Wechner flankiert von blau-schwarzen Vize

Die konstituierende Gemeinderatssitzung in Wörgl barg neben einer deutlichen Verringerung der Ausschüsse auch so manche Überraschung in sich. WÖRGL (mel). Nachdem bei der Gemeinderatswahl in der Stadt Wörgl kein Stein auf dem anderen blieb, fand am Montag die konstituierende Sitzung des neu gewählten Gemeinderates statt. Auf der Tagesordnung standen neben der Wahl der Vizebürgermeister auch die Festlegung des Stadtrates und der Ausschüsse, die von 18 auf sechs drastisch reduziert...

  • 17.03.16
Politik

Wurzrainer erster Vize-Bgm. in Hopfgarten

Konstituierende Gemeinderatssitzung mit Wahlen HOPFGARTEN. Bei der konstituierenden Gemeinderatssitzung in Hopfgarten wurde Michael Wurzrainer (Natürlich Hopfgarten) mit 9:8 Stimmen zum 1. Vize-Bürgermeister gewählt. Sein Konkurrent von der Bürgermeisterliste, Josef Erlenbach, musste sich somit mit dem 2. Vize-Bürgermeister zufrieden geben. Den Vorstand komplettieren Martin Hölzl und Anton Pletzer.

  • 16.03.16
Politik

Zwei Vizebürgermeister der ÖVP in St. Johann

Konstituierende Sitzung im St. Johanner Gemeinderat ST. JOHANN (niko). Am Dienstag fand sich der neu gewählte Gemeinderat der Marktgemeinde St. Johann zur konstituierenden Sitzung zusammen. Dabei wurden die zwei Vize-Bürgermeister gewählt und der Gemeindevorstand besetzt. Bei der Vize-Wahl setzten sich die ÖVP-Kandidaten Georg Zimmermann (1. Vize-Bgm.) und Hubert Almberger (2. Vize) mit neuen und sechs Stimmen durch; Heribert Mariacher (FPÖ) musste sich mit drei Stimmen geschlagen geben. Die...

  • 16.03.16
Politik
LH Platter, LR Tratter, Gemeindeverbandspräsident Schöpf mit den BürgermeisterInnen des Bezirks und jeweiliger/m Bezirkshauptfrau/mann.
2 Bilder

278 GemeindechefInnen in der Innsbrucker Hofburg angelobt

Im Namen der Tiroler Landesregierung gratulierte LH Günther Platter heute, Montag, 278 BürgermeisterInnen bei der feierlichen Angelobung im Riesensaal der Hofburg in Innsbruck zu ihrer Wahl. Unterstützung der BürgermeisterInnen durch die Landesregierung Bei der Angelobung betonte Günther Platter, dass die BürgermeisterInnen wichtige PartnerInnen für die Landesregierung seien. Sie seien diejenigen die im direkten Kontakt mit den BürgerInnen stünden. Die Gemeinden und das Land würden dazu...

  • 14.03.16
Politik
ÖVP-Obmann Christoph Stock (mitte) pfeift Güven Tekcan (li.) zurück, Angelika Mader (re.) soll laut ÖVP-interner Abstimmung als Vizebürgermeisterin zur Wahl stehen.

ÖVP Telfs pfeift Tekcan zurück: "Angelika Mader soll Vizebürgermeisterin werden!"

Die ÖVP Telfs nominiert GR Angelika Mader für die Wahl des Vizebürgermeisters und hat kein Verständnis für die ehrgeizigen Ambitionen von Güven Tekcan. TELFS. Die ÖVP Telfs wurde bei den Gemeinderatswahlen als zweitstärkste Fraktion gewählt und erhebt mit Recht Anspruch auf den zweiten Vizebürgermeistersitz, wie der Telfer ÖVP-Obmann Christoph Stock in einer Presseaussendung am Montag erklärt: "Die ÖVP Telfs hat daher intern beschlossen, Gemeinderätin Angelika Mader für diesen Posten...

  • 14.03.16
Politik
SPÖ-Landesparteivorsitzender Ingo Mayr und Bezirksparteivorsitzender Georg Dornauer jun. gratulieren dem neuen Zirler Bürgermeister Thomas Öfner (Mitte)
12 Bilder

Zirl wieder rot: Öfner Bürgermeister! Josef Walch ist neuer Bürgermeister von Inzing!

Ergebnisse der Stichwahlen in Zirl und Inzing. Mag. Thomas Öfner entscheidet Stichwahl in Zirl deutlich für sich. In Inzing feiert Mag. Josef Walch einen grandiosen Wahlerfolg: Neuer Bürgermeister mit 70,78 Prozent! ZIRL/INZING. Die SPÖ erobert Zirl zurück: Nach der Abwahl von Bgm. Josef Kreiser (Zirl Aktiv) und der Stichwahl zwischen Iris Zangerl-Walser (ÖVP) und Mag. Thomas Öfner (SPÖ) entschied letzterer das Rennen um den Bürgermeistersessel für sich: Thomas Öfner sichert sich 64,69 Prozent...

  • 13.03.16
Politik

Alle Ergebnisse der Bürgermeisterstichwahlen finden Sie hier:

LR Tratter gratuliert den neu gewählten Gemeindeführungen von 278 Tiroler Kommunen Hier geht es zur Homepage des Landes: Die BürgermeisterInnen-Stichwahlen fanden heute in 20 Tiroler Gemeinden mit 45.097 Wahlberechtigten statt. Nach den tirolweiten Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen vom 28. Februar 2016 hatte in diesen Kommunen kein/e BürgermeisterIn-KandidatIn die absolute Mehrheit erzielt. Somit stehen jetzt die Gemeindeführungen für insgesamt 278 Kommunen für eine Funktionsdauer von...

  • 13.03.16
  •  2
Politik
Neuer Nassereither Bürgermeister: Herbert Kröll
2 Bilder

Neuer Bürgermeister in Nassereith: Herbert Kröll

Knapp über 58 Prozent für den Unternehmer NASSEREITH. Eine der spannendsten Gemeinden im Bezirk Imst für die Gemeinderatswahl war Nassereith. Nachdem Langzeitbürgermeister Reinhold Falbesoner nicht mehr um das Amt des Bürgermeisters angetreten ist, war der Weg frei für einen neuen Kandidaten. Der "logische" Nachfolger für das Bürgermeisteramt wäre Amtsleiter Gerhard Spielmann gewesen. Nur, die Nassereither WählerInnen waren anderer Meinung. Bereits am ersten Wahltag holte Kröll mit über 45...

  • 13.03.16
Politik
Klarer Sieg in der Stichwahl: Martin Auer ist der neue Bürgermeister von Tobadill.
2 Bilder

Tobadill: Martin Auer ist neuer Bürgermeister

Mit 61,42 Prozent setzt sich Martin Auer ("Miar für Tobadill") in der Stichwahl klar gegen Clemens Hauser ("Dorfliste") durch. TOBADILL (otko). Die einzige Bürgermeister-Stichwahl im Bezirk ist geschlagen. Der neue Dorfchef von Tobadill heißt Martin Auer. Nachdem ihm im ersten Wahlgang lediglich 14 Stimmen auf die 50-Prozent-Hürde gefehlt haben, setzte er sich bei der Stichwahl am Sonntag mit 61,42 Prozent (207 Stimmen) klar gegen seinen Kontrahenten durch. Clemens Hauser von der "Dorfliste"...

  • 13.03.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.