Tirols Gemeinden wählen!

Gemeinderatswahl Tirol 2016

Am 28. Februar 2016 gehen die Gemeinderatswahlen in Tirol über die Bühne - Tirol wählt in 8 Bezirken (Ausgenommen Innsbruck).

Wahltag: Am 28. Februar 2016 ist es so weit.
Der Gemeinderat und der Bürgermeister werden in 8 Bezirken Tirols (ausgenommen Innsbruck) gewählt. Bei uns erfahren Sie alles rund um die Gemeinderatswahl und ihre Ergebnisse.

Ergebnis im Bezirk:


Telfs

<<< Zurück

Gemeinderatswahl 2016 Telfs

Beiträge zum Thema Gemeinderatswahl 2016 Telfs

Der neue Inzinger Bürgermeister Sepp Walch bei der Angelobung in der Hofburg in Innsbruck.
  2

Unsere neuen Bürgermeister - Sepp Walch, Inzing: "Will Lebensraum mitgestalten"

Inzing hatte die Wahl zwischen vier Bürgermeisterkandidaten: Als Sieger ging Sepp Walch hervor. INZING. Sepp Walch ist der Nachfolger von Langzeitbürgermeister Kurt Heel. Wir baten ihn zum Interview: Was hat Sie dazu bewogen in die Politik zu gehen und um das Amt des Bürgermeisters zu kandidieren? Bgm. SEPP WALCH: Das Interesse am Dorf und die Möglichkeit den Lebensraum in dem wir wohnen mitzugestalten, haben zur Entscheidung als Bürgermeister zu kandidieren, beigetragen. Die persönliche...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Sepp Walch wurde von BH. Dr. Hauser zum neuen Inzinger Bürgermeister angelobt.

Oberforcher neuer Inzinger Vize-Bürgermeister

INZING. Hartwig Oberforcher wurde mit 7 Stimmen zum neuen Vizebürgermeister von Inzing gewählt, er ist auf der Liste "Aktives Inzing" des neuen Bgm. Mag. Sepp Walch. Die weiteren Kandidaten für das Vize-Amt waren Renata Wieser (JUF), die 6 Stimmen erhielt sowie Klaus Kirchmair (WIR für EUCH - koppelt mit Bgm. Walchs Liste), der 2 Stimmen erhielt. Der Antrag, zwei Vizebürgermeister in Inzing zu installieren, wurde abgelehnt. "Das wäre gegenüber den Bürgern/innen nicht zu verantworten", erklärte...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
ÖVP-Obmann Christoph Stock (mitte) pfeift Güven Tekcan (li.) zurück, Angelika Mader (re.) soll laut ÖVP-interner Abstimmung als Vizebürgermeisterin zur Wahl stehen.

ÖVP Telfs pfeift Tekcan zurück: "Angelika Mader soll Vizebürgermeisterin werden!"

Die ÖVP Telfs nominiert GR Angelika Mader für die Wahl des Vizebürgermeisters und hat kein Verständnis für die ehrgeizigen Ambitionen von Güven Tekcan. TELFS. Die ÖVP Telfs wurde bei den Gemeinderatswahlen als zweitstärkste Fraktion gewählt und erhebt mit Recht Anspruch auf den zweiten Vizebürgermeistersitz, wie der Telfer ÖVP-Obmann Christoph Stock in einer Presseaussendung am Montag erklärt: "Die ÖVP Telfs hat daher intern beschlossen, Gemeinderätin Angelika Mader für diesen Posten...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
SPÖ-Landesparteivorsitzender Ingo Mayr und Bezirksparteivorsitzender Georg Dornauer jun. gratulieren dem neuen Zirler Bürgermeister Thomas Öfner (Mitte)
  12

Zirl wieder rot: Öfner Bürgermeister! Josef Walch ist neuer Bürgermeister von Inzing!

Ergebnisse der Stichwahlen in Zirl und Inzing. Mag. Thomas Öfner entscheidet Stichwahl in Zirl deutlich für sich. In Inzing feiert Mag. Josef Walch einen grandiosen Wahlerfolg: Neuer Bürgermeister mit 70,78 Prozent! ZIRL/INZING. Die SPÖ erobert Zirl zurück: Nach der Abwahl von Bgm. Josef Kreiser (Zirl Aktiv) und der Stichwahl zwischen Iris Zangerl-Walser (ÖVP) und Mag. Thomas Öfner (SPÖ) entschied letzterer das Rennen um den Bürgermeistersessel für sich: Thomas Öfner sichert sich 64,69 Prozent...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Zirl Aktiv hat bei der Gemeinderatwahl Mandate verloren, Bgm. Josef Kreiser wurde abgewählt. Die Fraktion wird in Internetforen angegriffen. Das in den Schlossbach geworfene Plakat ist allerdings dem Jux von Musterern zuzuordnen und hat nichts mit dem Dir

Fraktion "Zirl Aktiv" wird jetzt gegen Hetze zur Gemeinderatswahl aktiv

"Zirl Aktiv", die bei der Gemeinderatswahl Mandate und auch den Bürgermeistersitz verloren hat, sieht sich ruf- und kreditschädigenden sowie hetzerischen Untergriffen in Internetforen gegenüber und geht mit rechtlichen Schritten gegen die anonymen Poster vor. ZIRL. Ruf- und kreditschädigende Untergriffe über Internet-Plattformen und viele beleidigende SMS vor allem an neue "Zirl Aktiv"-Listenmitglieder wollen die Betroffenen nicht einfach auf sich ruhen lassen und gehen mit rechtlichen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Abschied von Bürgermeister Josef Kreiser: "Zirl Aktiv steht weiter hinter Kreiser und seiner hervorragenden Arbeit für Zirl in den letzten 6 Jahren als Bürgermeister und weiteren 12 Jahre als Vizebürgermeister."
  8

Zirler Bgm. Josef Kreiser zieht sich völlig von der politischen Bühne zurück

Am 13. März findet in Zirl die Stichwahl für den Bürgermeisterposten statt: Iris Zangerl-Walser (ÖVP) und Thomas Öfner (SPÖ) kämpfen um Wählerstimmen. Noch-Bürgermeister Josef Kreiser verabschiedet sich nach der Abwahl von allen seinen politischen Funktionen und gönnt sich eine Auszeit. ZIRL. "Das Wahlergebnis war auch für mich sehr überraschend und unerwartet. Die Gründe dafür sind jetzt zweitrangig, die Wähler haben so entschieden. Die Wähler haben immer Recht, das akzeptiere ich so", beginnt...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Gottlieb Jäger, hier bei der Wahl, regiert in Polling sechs weitere Jahre
  3

Polling bleibt in Jäger's Hand

Erneut sieben Mandate für Allgemeine Bürgerliste, Greil ohne Chance POLLING (hama). Weitere sechs Jahre im Chefsessel der Gemeinde Polling bleibt Gottlieb Jäger (Allgemeine Bürgerliste Polling). Mit 74,71% der Stimmen sicherte er sich klar den Sieg vor seinem einzigen Konkurrenten Robert Greil (BunT für Polling). Bei den Mandaten änderte sich wenig. Die Allgemeine Bürgerliste (55,95%) bleibt mit 7 Sitzen im Gemeinderat, die Dorfliste Polling (23,65%) sowie BunT für Polling (20,40%) kamen je...

  • Tirol
  • Telfs
  • Manuel Hauer
Weiter im Amt - Oberhofens Bgm. Peter Daum (Gemeinsam für Oberhofen)
  2

Neue Liste "UFO" in Oberhofen mit fünf Mandaten

Daum als Bgm. bestätigt - neue Liste als Gewinner der Wahl OBERHOFEN (hama). Einiges an Veränderung ergab die Wahl in Oberhofen. Zwar konnte sich Peter Daum mit 60,14% der Stimmen als Bgm. behaupten (39,86% für Mitbewerber Manfred Linter - Unabhängig für Oberhofen - UFO), allerdings verlor seine Liste "Gemeinsam für Oberhofen" zwei Sitze an die neu gegründete Liste UFO und somit auch die absolute Mehrheit. Drei weitere Mandate sicherte sich die neue UFO Partei von der Alternativen Zukunft...

  • Tirol
  • Telfs
  • Manuel Hauer
Die starke Frau in Flaurling - Brigitte Praxmarer wurde an die Spitze gewählt
 1   5

Flaurling ab sofort in Frauenhand

Praxmarer an der Spitze, knappes Rennen bei Mandataren FLAURLING (hama). Von Frauenhand regiert wird ab sofort Flaurling. Sozialdemokratin Brigitte Praxmarer sicherte sich mit 68,81% der Stimmen den Sieg vor Martin Dosch (31,19% - Wir für Flaurling) und übernimmt somit vom nicht mehre angetretenen Gerhard Poscher, der das Feld nach zwölf Jahren im Amt räumte. "Stetige Veränderung ist wichtig. Ich gehe jetzt mein letztes Gemeinderatsprotokoll unterschreiben", so Poscher, bei dem wenig Wehmut...

  • Tirol
  • Telfs
  • Manuel Hauer
Überraschung und ausgelassener Jubel nach langem Warten in Telfs: Bürgermeister Christian Härting feiert den totalen Triumph mit 74,32 % bei der Bürgermeisterwahl und 48,45% für seine Liste "Wir für Telfs", die jetzt mit der absoluten Mehrheit in der Geme
 1   2

Ergebnisse der Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl 2016 in der Region Seefeld, Telfs, Zirl

Am 28.02 wurden in Tirols Gemeinden der Bürgermeister /die Bürgermeisterin und die Mitglieder des Gemeinderats gewählt. Hier finden Sie Infos und Ergebnisse zur Wahl im Bezirk. Hier geht's zur Berichterstattung in den Bezirken Ihr Browser kann leider die Bürgermeisterwahlen 2016 nicht anzeigen: Sie können die eingebettete Seite über den folgenden Verweisaufrufen: http://wahl.meinbezirk.at/bmTirol2016 Ihr Browser kann leider die Gemeinderatsergebnisse 2016 nicht anzeigen: Sie können die...

  • Tirol
  • Telfs
  • Bezirksblätter Telfs
Bürgermeister-Kandidaten Iris Zangerl-Walser von der Liste "Zukunft Zirl Volkspartei" mit Transitforum Austria-Tirol-Obmann Fritz Gurgiser.
  4


BM Kandidatin Iris Zangerl-Walser: 
„Zirl darf nicht unter die Räder kommen!“

Lärm macht krank - Lärm belastet Gesundheitssystem ZIRL. In Zirl ist es zu laut! Das sollen Messungen vom Transitforum Austria-Tirol unter Obmann Fritz Gurgiser entlang der drei Hauptverkehrsrouten in und rund um Zirl ergeben haben. Von Oktober bis Jänner wurden an 6 Standorten auf Ersuchen besorgter Bürgern/innen 275 Lärmmessungen durchgeführt. "Die Ergebnisse sind erschreckend", verweist Bürgermeister-Kandidaten Iris Zangerl-Walser von der Liste "Zukunft Zirl Volkspartei" auf deutliche...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
  2

Günter Porta präsentiert: Ortszentrum NEU

Während andere Kandidaten von der Ortskernbelebung nur reden, wird Mag. Günter Porta ein einzigartiges, fixfertiges Konzept vorlegen. Die Präsentation erfolgt im Kleinen Rathaussaal Telfs am Freitag, den 19.2.2016 um 19 Uhr Mag. Günter Porta lädt Sie herzlich zu dieser Veranstaltung ein! Wann: 19.02.2016 19:00:00 Wo: Rathaussaal , Eduard Wallnöfer Platz, 6410 Telfs ...

  • Tirol
  • Telfs
  • Mag. Günter Porta

Frauenliste "Lebenswertes Hatting" bei Gemeinderatswahl 2016

Unter dem Motto „… weil wir mit Herz für Hatting arbeiten!“ hat in Hatting, bereits zum zweiten Mal, eine reine Frauenliste ihren Wahlvorschlag für den Gemeinderat eingebracht. Es handelt sich dabei um eine Gruppe von Frauen und Müttern, die bei der letzten Wahl als Quereinsteiger mit zwei Mandaten in den Gemeinderat in Hatting einzogen. In den letzten sechs Jahren konnten Lydia Pittl und Heidi Wieser nicht nur im Gemeinderat bei vielen Projekten ihren Beitrag leisten, sondern ihnen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Lydia Pittl
Die KandidatInnen für das Bürgermeisteramt in Inzing.
 1

Podiumsdiskussion der BürgermeisterkandidatInnen in Inzing

Die Podiumsdiskussion findet am Freitag, den 19. Februar 2016, um 19:30h im Mehrzwecksaal der Volksschule in Inzing statt. Es diskutieren alle BürgermeisterkandidatInnen, welche in Inzing antreten: Mag. Josef Walch (Aktives Inzing) Mag.a Renata Wieser (JUF Inzing) Michael Hurmann (Für Inzing) Armin Saxl (SPÖ Inzing) Die Diskussion leitet Dr. Reinhold Gärtner (Politikwissenschaft, Universität Innsbruck) und wird live auf Freirad übertragen. In folgenden Videos stellen sich die...

  • Tirol
  • Telfs
  • Inzing Wählt
Der Verein "Inzing wählt" will bei der kommenden Gemeinderatswahl die Wahlbeteiligung steigern. Schriftführer Philipp Umek, Obmann Alexander Jäger und Kassier Sebastian Falkner setzen auf Information.
 1  1   2

Inzing erhebt seine Stimme

Bei der kommenden Gemeinderatswahl zählt in Inzing jede Stimme: 0,03% trägt jeder Bürger zur Wahlbeiteilung bei. Der Verein "Inzing wählt" hat sich zum Ziel gesetzt die Wahlbeteiligung auf über 70% zu heben. "Wir vermuten, dass jene Personen nicht wählen gehen, welche sich bei den Listen in Inzing nicht so gut auskennen", erklärt Obmann Alexander Jäger. Deshalb setzt der Verein in erster Linie auf Information. Es gibt eine Website mit allen Infos zur Wahl: www.inzing-waehlt.at. Am 19. Feber...

  • Tirol
  • Telfs
  • Inzing Wählt

Wahlkampf in den Gemeinden: Kinder an die Macht!

REGION. Statt Spitzenkandidaten lachen heuer Kinder von den Wahlplakaten. Für die Liste "Zirl Aktiv" posiert Bürgermeister Josef Kreiser zusammen mit Kleinkindern - da heißt es: "Weil sie im Sinne unserer Kinder handeln." Auch "Wir für Telfs" sieht sich laut Alexander Schatz als eine Bewegung, die sich für mehr Kinderbetreuungsplätze, beste Bildungseinrichtungen und einem attraktiven Freizeitangebot für unsere Kinder und Jugendlichen in Telfs einsetzt: "Wir haben ein sympathisches und ganz...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Im Bild v.l.: Dominik Schrott (JVP Tirol), Theresa Spirk (ZIRL AKTIV), Philipp Gaugl (JVP), BM Sebastian Kurz.

BM Kurz unterstützt Jungkandidaten aus Zirl und Telfs

ZIRL/TELFS. Ein besonderes Zeichen für mehr Jugend in der Politik setzte Bundesminister Sebastian Kurz. Bei der Landeskraft16 stärkte er jungen engagierten Tirolerinnen und Tirolern den Rücken. Für den Bezirk Telfs werden mit Theresa Spirk (Zirl Aktiv) in Zirl und Manfred Lerch (ÖVP Telfs) in Telfs gleich zwei Kandidaten auf aussichtsreichen Listenplätzen unterstützt!

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Ein Großteil der Kandidaten mit Christian Härting als Spitzen- und Bürgermeisterkandidat (3.v.li.) auf der letzten Station der Bustour, der Baustelle für das neue Telfer Bad.
  37

Telfer Bürgermeisterliste "Wir für Telfs" stellte sich auf einer Bustour durch den Ort vor

Die Telfer Liste 2 "Wir für Telfs" unter Bürgermeister Christian Härting stellte sich im Rahmen einer außergewöhnlichen "Bustour" durch Telfs den Medien vor. Mit 42 Kandidaten/innen ist die Liste bis zum letzten Platz (Wilfriede Hribar) voll ausgefüllt. Recht füllig ist auch das Programm, das Erledigte und das Geplante, über das die Kandidaten auf der Tour kurz und bündig referierten. TELFS. Mit 42 Kandidaten geht "Wir für Telfs", Liste 2, in den Wahlkampf, mit dem erklärten Ziel, mindestens...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Günter Porta im Kreis der begeisterten Sirtakitänzer, die sich bei ihm herzlich für den schönen Nachmittag bedankten.
  17

Tanznachmittag von Günter Porta ein toller Erfolg

TELFS. Die Freude an der Bewegung zur Musik war den Anwesenden ins Gesicht geschrieben beim "Unbeschwerten Tanznachmittag" mit Vbgm. Günter Porta (PZT/SPÖ), der es sich nicht nehmen ließ, die Tänzer zu Kuchen und Getränk einzuladen. Ob Walzer, Polka, Polonaise, Sirtaki oder Twist, Tommy Lobenwein erfüllte jeden Takt- und Musikwunsch und gestaltete den Nachmittag zum Erlebnis. Anwesend war das Team rund um Günter Porta, allen voran Ehrenbürger Alfons Kaufmann. Dieser fühlte sich sichtlich wohl...

  • Tirol
  • Telfs
  • Mag. Günter Porta
 1  1

Premiere in Inzing: Erste BürgermeisterkandidatIN

JUF (Inzing): Renata Wieser, 57, ist seit 13 Jahren Gemeinderätin für die Liste JUF Inzing. Man kennt sie als konstruktive, sachliche, ehrliche und dialogorientierte Politikerin. Die Dinge, die ihr ein Anliegen sind, setzt sie in Taten um, statt in Anträge. Nun stellt sie sich auch erstmals der Wahl zur obersten Gemeindevertreterin. „Ich will als ‚Vollzeitbürgermeisterin‘ für die Bevölkerung da sein“, beginnt Wieser die Liste ihrer Vorhaben. Genauso gehören die Umsetzung einer bürgernahen,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Renata Wieser

Telfer Gemeinde-Wahlbehörde hat ihre Arbeit aufgenommen

Nicht nur am bereits angelaufenen Wahlkampf, auch auf der organisatorischen Ebene macht sich bemerkbar, dass die Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl bevorsteht. Vergangene Woche hat sich in Telfs die Wahlbehörde konstituiert. TELFS. In der großen Gemeinde Telfs mit rund 11.500 Wählern ist die Vorbereitung und Durchführung der Wahl eine große organisatorische und logistische Aufgabe. Vor kurzem wurde im Rathaus die Gemeindewahlbehörde für die Wahl am 28. Februar konstituiert und angelobt. Sie...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Matthias Fink und Bernhard Wohlfarter wollen mit ihrer Liste in Wildermieminger Gemeinderat

Die Liste „Wildermieming kann mehr – Fair für Alle“ startet mit Spitzenkandidat Matthias Fink und Bernhard Wohlfarter in den Gemeinderatswahlkampf. WILDERMIEMING. Wählen? Wofür? Die Stimmen aus der Bevölkerung reichen von „Es ändert sich ja eh nix“ bis zu „Vor der Wahl wird dir alles versprochen und gehalten wird nichts“ – Dagegen will die unabhängige Liste „Wildermieming kann mehr – Fair für Alle“ angeführt von Spitzenkandidat Matthias Fink (Master of Arts) und Bernhard Wohlfarter bei der...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Sepp Köll führt "Telfs Neu" an und will Bürgermeister werden

Gemeindratswahl 2016: Sepp Köll geht mit unabhängiger Bürgerliste ins Rennen und will Bgm. Härting ablösen TELFS. Die Liste "Telfs NEU" hat sich unter Sepp Köll für die Gemeinderatswahlen 2016 neu aufgestellt. Vor sechs Jahren wurde die Liste von der Unternehmerin Doris Walser ins Leben gerufen, um als Bürgermeisterkandidaten dem damaligen Bürgermeister Stephan Opperer aus dem Amt zu hebeln. Noch während der Periode zog sich Walser zurück, der Listenzweite Sepp Köll rückte nach und führt jetzt...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
  2

Gemeindratswahl 2016: Aktives Inzing stellt Sepp Walch als Bürgermeisterkanditat vor

INZING. Nachdem Inzings Langzeitbürgermeister Kurt Heel bei der GR Wahl 2016 nicht mehr antritt, hat sich seine Liste "Aktives Inzing" neu formiert und mit Gemeinderat Sepp Walch den Wunschkanditaten von Kurt Heel als Bürgermeisterkanditat vorgestellt. Die Liste ist bereits komplett und besteht aus 30 engagierten Inzinger und Inzingerinnen. Sepp Walch: "Es ist eine gute Mischung aus erfahrenen Gemeinderäten und neuen Gesichtern, ich bin mir sicher, dass wir die bisher erfolgreiche...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.