Arbeitsunfall in Linz-Land
Tischler bei Sägearbeiten verletzt

Gegen 14.30 Uhr war ein 60-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land, am 3. August 2020, in einer Tischlerei im Bezirk Linz-Land damit beschäftigt, an einer Tischkreissäge Holzleisten zu schneiden, als er mit der rechten Hand abrutschte und in das laufende Sägeblatt kam.

LINZ-LAND (red). Dem Unfallopfer wurde dadurch das vordere Glied des Mittelfingers der rechten Hand unmittelbar nach dem Fingernagel abgetrennt. Der Tischler wurde vom Notarzt an Ort und Stelle ärztlich versorgt und in das Unfallkrankenhaus Linz verbracht.

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen