Plöderl am Podest am Slovakiaring!

Michael#668 am Slovakiaring. Powered by MM Cleaning.
6Bilder
  • Michael#668 am Slovakiaring. Powered by MM Cleaning.
  • Foto: Fotos Michael668.at
  • hochgeladen von Motorsport Info

Der Leondinger Motorradpilot Michael Plöderl erreichte mit seinem Rennteam “Heating Factory powered by MM Cleaning” am ultraschnellen Slovakiaring den hervorragenden und hart umkämpften dritten Platz und somit das erste Podest, in der GH Moto Supersport600 Meisterschaft, in dieser Saison. Der Grundstein wurde bereits mit einem sehr guten vierten Startplatz gelegt.

Die Zweirad Schuller Yamaha R6 mit den Rennreifen von Pirelli samt PEMA-MT Fahrwerk funktionierte, trotz der außergewöhnlich heißen Temperaturen und dadurch wenig Grip auf der Highspeed-Strecke bei Geschwindigkeiten über 250 Km/h, wieder optimal. Das Rennen war für alle Fahrer, durch die hochsommerlichen Verhältnisse, sehr fordernd und über die Distanz ausgesprochen anstrengend.

Plöderl resümiert nach dem Rennen: „Es lief schon im ersten Qualifying sehr gut, wir waren die schnellste 600er im gesamten Feld. Nach Problemen mit der Bremse konnten wir unsere Zeit im zweiten Qualifying leider nicht mehr verbessern und so ging ich von P4 ins Rennen. Ich bin mit dem ersten Podest in dieser Saison natürlich sehr zufrieden, meine Mitstreiter in der Meisterschaft sind in diesem Jahr wieder extrem stark. Ich möchte mich erneut bei meinen Sponsoren, wie z.B.: den Firmen MM Cleaning, GIS-Industrieautomation und RORA Installationen samt meiner Familie und dem Team für die großartige Unterstützung bedanken.“

Fotos: Michael668.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen