Kneifel: „Euro als Erfolgsgeschichte“

Für Gottfried Kneifel zählt Österreich zu den größten Eurogewinnern in der Europäischen Union.
  • Für Gottfried Kneifel zählt Österreich zu den größten Eurogewinnern in der Europäischen Union.
  • Foto: IWS/Laresser
  • hochgeladen von Klaus Niedermair

„Das bringt nicht nur den Unternehmen Vorteile, es sichert darüber hinaus tausende wichtige Arbeitsplätze und steigert den Wohlstand im Land.“ Die Initiative Wirtschaftsstandort OÖ. (IWS) sieht im starken Euro auch ein wichtiges Signal für den innereuropäischen Standort Österreich.

Wirtschaftswachstum von rund neun Prozent erzielt

Alleine durch den Wegfall von Wechselkursschwankungen ist der grenzüberschreitende Handel deutlich gestiegen und ganz Österreich konnte dadurch ein Wirtschaftswachstum von rund neun Prozent erzielen. Damit zählt das kleine Land Österreich zu den größten Euro-Gewinnern in der Europäischen Union.

Autor:

Klaus Niedermair aus Linz-Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.