Wenn Talente campen…

Siegerehrung: Auch Ansfeldens Bürgermeister Manfred Baumberger (2. v. r.) gratulierte den Gewinnern.
  • Siegerehrung: Auch Ansfeldens Bürgermeister Manfred Baumberger (2. v. r.) gratulierte den Gewinnern.
  • Foto: BRS
  • hochgeladen von Klaus Niedermair

ANSFELDEN (red). Unter dem Motto „Nutz‘ den Sommer & stell dich der Challenge“ lud das Ansfeldner Unternehmen CAD+T Consulting GmbH ein und 32 Jungtalente nahmen die Herausforderung an. Von der Planung über die Konstruktion und der Visualisierung bis hin zur großen Challenge: An den ersten drei Tagen wurden die Teilnehmer des Talente-Camps gefördert und gefordert und ließen dabei die Köpfe ordentlich rauchen. Am vierten Tag mussten die Teilnehmer dann das Gelernte anhand von den Betreuern vorbereiteten Angaben anwenden und das Können unter Beweis stellen. Bewertet wurden die Projekte dann unter anderem im Hinblick auf Maßgenauigkeit, Materialtreue und Gesamteindruck. Am fünften Tag präsentierten die jungen Talente, was sie im Talente-Camp gelernt haben.

Erster Platz nach Deutschland

Anita Wimmer von der Schreinerei Wimmer aus Deutschland konnte sich den Sieg sichern und damit ein Praktikum bei CAD+T in Australien oder Dubai. Den zweiten Platz belegte Michael Baumgartner von der Karl Bucher AG aus der Schweiz, und Bronze holte sich Thomas Wimmer, ebenfalls von der Schreinerei Wimmer aus Deutschland. „Auch im Tischlerhandwerk sind digitale Werkzeuge nicht mehr wegzudenken. Wir geben den jungen Talenten die passenden Werkzeuge in die Hände“, betont Marcel Liebhart von CAD+T.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen