22.10.2017, 08:42 Uhr

Arbeitsunfall: 59-Jähriger schwer verletzt

(Foto: ÖAMTC (Symbolbild))
HÖRSCHING. Am 21. Oktober, um 12:30 Uhr ereignete sich in Hörsching bei einem Rohbau ein schwerer Arbeitsunfall. Ein 59-Jähriger aus Hörsching stürzte im Zuge seiner Tätigkeit von einer drei Meter hohen Leiter, die wegen unzureichender Sicherung wegrutschte. Der Mann schlug mit dem Gesicht auf die Aluleiter auf und erlitt schwere Verletzungen. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber C10 in den Neuro MedCampus nach Linz geflogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.