01.01.2018, 14:19 Uhr

Beim Hantieren mit Feuerwerkskörper an Fingern verletzt

(Foto: Lukas Sembera/Fotolia)
LEONDING. Ein 49-Jähriger aus Leonding wurde in der Silvesternacht beim Hantieren mit einem Feuerwerkskörper an Daumen und Zeigefinger schwer verletzt. Er wurde von der Rettung ins UKH Linz gebracht. Laut Polizei handelte es sich um einen aus dem Ausland importierten, illegalen Feuerwerkskörper.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.