24.05.2017, 08:30 Uhr

Mit gefälschtem Führerschein unterwegs

Auf der Wache konnte die richtige Identität festgestellt werden. (Foto: Ewald Fröch/Fotolia)
ANSFELDEN (red). Ein 28-jähriger Autofahrer wurde am 23. Mai gegen 21:50 Uhr von Polizisten der Autobahnpolizeiinspektion Haid einer Lenker und Fahrzeugkontrolle unterzogen. Im Zuge der Verkehrskontrolle stellten die Beamten fest, dass der vorgewiesene italienische Führerschein sowie die italienische Identitätskarte gefälscht waren.

Vorläufig festgenommen

Da seine Identität ungeklärt war, wurde dieser vorläufig festgenommen und zur Autobahnpolizeiinspektion Haid mitgenommen. Im Zuge der Einvernahmen wies der Beschuldigte einen echten deutschen Führerschein sowie Personalausweis vor, wodurch die Identität zweifelsfrei festgestellt werden konnte. Der 28-Jährige wird bei der Staatsanwaltschaft Linz angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.