11.10.2017, 09:55 Uhr

Neues Kreuz für Ansfeldner Pfarrkirche

(Foto: Stadtgemeinde Ansfelden)
ANSFELDEN (red). Der Turm der Pfarrkirche Ansfelden erhielt am 7. Oktober ein neues Kreuz- so ein Ereignis passiert nicht aller Tage. Bei der Reparatur des Kirchturmdaches hat man festgestellt, dass das Kreuz beschädigt war. Alsbald wurde ein neues Kreuz angefertigt und nunmehr an seinen Platz wieder gebracht.
Aus diesem Grund wohnten Bürgermeister Manfred Baumberger und Kulturreferentin Vizebürgermeisterin Renate Heitz dieser Veranstaltung bei und überzeugten sich persönlich von der tollkühnen Arbeit der beiden Osttiroler. Die beiden tollkühnen Kletterer haben das Turmkreuzstecken bravourös gemeistert und sich den tobenden Applaus im Pfarrheim restlos verdient.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.