16.11.2017, 12:59 Uhr

ÖVP Linz-Land zu Gast bei Melker Pionieren

OÖVP-Sicherheitssprecher LAbg. Wolfgang Stanek übergibt ein Gastgeschenk an Major Fuchs vom Pionierbataillon 3. (Foto: OÖVP)
BEZIRK (red). Kürzlich fand wieder der bereits traditionelle Blaulichtausflug der OÖVP Linz-Land statt. Die OÖVP Linz-Land mit Sicherheitssprecher Wolfgang Stanek lädt einmal pro Jahr die verantwortlichen Offiziere von Polizei, Rettung und Feuerwehr zu einem Ausflug ein, wo interessante Ziele besucht werden. Dieses Jahr ging es in die Birago-Kaserne nach Melk, wo das Pionierbataillon 3 beheimatet ist. Nach einem intensiven Austausch mit dem stv. Bataillonskommandanten Major Fuchs über die Zusammenarbeit im Katastrophenfall folgte eine Kasernenführung und dann die Verlegung auf den Wasserübungsplatz an der Donau. Dort konnten sich die Teilnehmer bei einer rasanten Ausfahrt mit Sturmbooten von der Leistungsfähigkeit der Einheit überzeugen. Anschließend fand der Tag bei einer Führung im Stift Melk und einem gemütlichen Ausklang seinen Abschluss. LAbg. Wolfgang Stanek dazu: „Unser Blaulichtausflug soll eine Möglichkeit sein, dass sich die Einsatzorganisationen untereinander noch besser vernetzen können. Außerdem wollen wir damit auch Danke für ihre großartige Arbeit sagen!“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.