10.09.2014, 07:30 Uhr

Reumütiger Stammgast gestand Sachbeschädigung

(Foto: Photographee_eu/Fotolia)

ANSFELDEN (red). Weil ein Autokennzeichen gestohlen und die Türe ihres Autos zerkratzt wurde, erstattete eine 39-Jährige aus Ansfelden Anzeige.

Die Kellnerin verweigerte am 6. September 2014 einem Stammgast den Zugang zum Lokal. Die Kellnerin und die Gäste, die sich noch im Lokal befanden, konnten anschließend beobachten, wie der 61-jährige Stammgast im Gastgarten und um das Auto der Kellnerin herumschlich.

Als der 61-Jährige wegging, bemerkte die Kellnerin den Schaden am Auto und das gestohlene Kennzeichen. Der 61-Jährige einigte sich mit der Kellnerin auf eine Wiedergutmachung des entstandenen Schadens.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.