04.12.2017, 17:04 Uhr

Viertelfinale bei der Weltmeisterschaft!

Die besten Rock´n´Roll Akrobaten der Welt trafen sich vergangenes Wochenende in Lyon (Frankreich). Zum ersten Mal dabei waren Feichtinger Matthias und Sturm Anna vom Rock´n´Roll Verein Top Show Traun.
Erst ein halbes Jahr nach ihrem Einstieg in die höchste Klasse dieses Sportes konnten sie sich für die Weltmeisterschaft qualifizieren und erhielten nun Einblick in die Weltspitze. Vor fast fünftausend Zusehern zeigte das Paar in der Vor- und Hoffnungsrunde spektakuläre gestreckte und gebückte Saltos sowie Todesstürze und Rotationsfiguren. Die ebenfalls international besetze Jury belohnte ihre Leistungen dieser Runden mit dem überraschenden Einzug ins Viertelfinale. Dort teilten sie sich die Fläche mit dem späteren Weltmeisterpaar und steigerten ihre eigene Performance erneut.
Weitere drei Plätze konnten gut gemacht werden und brachte die jungen Tänzer knapp an die Top 20. Als bestes Österreichisches Paar, dem 21. Platz, vielen Eindrücken und einigen Erfahrungen mehr genossen die beiden die abendlichen Finalrunden. Voller Motivation geht es jetzt wieder in den Turnsaal um die Akrobatikfiguren und Tanzperformance weiter zu verbessern und an die internationale Elite anzuschließen.
Ebenfalls am Start waren Thomas Glaser und Verena Lampeter (Rock'n'Roll) und Andreas Aigner und Elsa Köck (Boogie Woogie) denen wir zu ihren Leistungen gratulieren!
Weitere Infos unter: www.topshow.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.