Linz AG Bubbledays brachten Action in den Hafen

51Bilder

Schon am ersten Tag lockten das schöne Wetter und das bunte Programm hunderte Besucher zum etwas anderen Hafenfest.

Sportlich starteten die Bubble Days am Freitag Mittag. Los ging's mit SUP-Yoga, das im Vorjahr zahlreiche Besucher begeisterte und heuer daher mehrfach angeboten wird. Actionreich ging es dann gleich mit einem ersten Highlight weiter: dem Zillenrennen der Betriebsfeuerwehr der Linz AG.

Female Friday

Ansonsten stand der Freitag ganz im Zeichen der Frauen: "Female Friday" war das Motto. Auf das Publikum wartete ein breites Spektrum weiblicher Acts und Künstlerinnen auf den Bühnen. So gab es etwa Shows und Workshops der Linzer Breakdancerinnen vom B-Girl Circle von SILK fluegge. Auf den Bühnen rockten Hunney Pimp, Yasmo und die Klangkantine, Ankathie Koi, Audio88 & Yassin sowie DJ Mad.

Programm am Samstag

Am Samstag geht es nach dem zweiten Teil des Zillenrennens (11 Uhr) ganz entspannt weiter mit dem FM4 Frühschoppen. Der Urban Beach wird dabei ab 12 Uhr zum Mostheurigen, für musikalische Unterhaltung sorgen Worried Man & Worried Boy. Das sportliche Highlight wartet um 15.30 Uhr. Beim Liwest SUP-Rennen treten Vierer-Teams auf überdimensionalen Stand-Up-Paddle-Boards in einem spannenden Parcour am Wasser gegeneinander an. Danach folgen Konzerte von Buntspecht, Gurr, den Foreign Beggars sowie den Steaming Satellites und auch Fans elektronischer Beats kommen nicht zu kurz.

Selber ausprobieren

Natürlich gibt es auch heuer wieder die Möglichkeit, selbst aktiv zu werden und einiges auszuprobieren. Es warten u.a. ein Fotobus, SUP-Angebote, Hubschrauberrundflüge, ein Pumptrack und eine neue Skateramp, Hafenrundfahrten, eine Kids Area, ein VR-Abenteuer für Mutige u.v.m.

Infos: bubbledays.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen