FF Voitsberg: Zweitagesausflug nach Linz

18Bilder

Das Ziel war diesmal die Landeshauptstadt Linz in Oberösterreich. Am 29. September um 06:45 Uhr fuhren wir mit einem Reisebus der Firma Gosch in Richtung Linz ab. Das Frühstück nahmen die insgesamt 46 Teilnehmer im Gasthaus Steyrbrücke in St. Pankraz ein. Gestärkt ging es weiter direkt nach Linz, wo es einen Stadt- und Einkaufsbummel in der Innenstadt gab. Im Restaurant „Klosterhof“ wurde das Mittagessen eingenommen. Anschließend fand eine Schifffahrt von Linz nach Aschach statt, wo auch viele Teilnehmer erstmals den Vorgang an einer Schleuse miterleben durften. Danach fuhren wir mit unserem Bus zum Quartier ins Hotel Steigenberger nach Linz. Am Abend stand eine Fahrt mit der Eisenbahn aus den Pöstlingberg zum Abendessen auf dem Programm. Der Blick in die beleuchtete Stadt Linz vom Linzer Hausberg wird wohl so manchen lange in Erinnerung bleiben. Nach der Rückkehr ins Hotel fand bei einem gemütlichen Beisammensein der Tag seinen Ausklang.

Am zweiten Tag wurden wir nach einem ausreichenden Frühstück um 10:00 Uhr von einem Zug im Hotel abgeholt und bei einer 50minütigen Stadtrundfahrt wurde uns Geschichtliches als auch Bauliches vom Stadtführer erklärt. Danach ging es weiter nach Gmunden, wo wir beim Schlosshotel Orth, bekannt aus der gleichnamigen Fernsehserie, Halt machten und dieses besichtigten. Das Mittagessen wurde im nahegelegenen Traunkirchen im „Hotel Post“ konsumiert. Nach einem Verdauungsspaziergang am Traunsee im Salzkammergut setzten wir nach einem Zwischenstopp in Trieben die Fahrt in Richtung Heimat fort. Während der Fahrt wurde dem Wehrkommandanten Klaus Gehr und dem Organisator Karlheinz Buchegger für die mustergültige Vorbereitung und Durchführung dieses unvergesslichen Ausfluges gedankt. Im Gasthaus Monet in Voitsberg fand der Ausflug bei einem gemeinsamen Abendessen sein Ende.

Wo: steigenberger, Am Winterhafen 13, 4020 Linz auf Karte anzeigen
Autor:

Walter Ninaus aus Voitsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.