Marathon Linz
Letztplatzierte von den Grünen ausgezeichnet

Claudia Keplinger darf sich über einen 100 Euro ÖBB-Gutschein freuen.
  • Claudia Keplinger darf sich über einen 100 Euro ÖBB-Gutschein freuen.
  • Foto: Grüne Linz
  • hochgeladen von Silvia Gschwandtner

Durchhalten zahlt sich aus: Letztplatzierte Marathon-Teilnehmerin wurde mit Lebensqualitätspreis der Grünen ausgezeichnet.

LINZ. Dass sich Ausdauer und Durchhaltevermögen auszahlen, stellte dabei Claudia Keplinger unter Beweis, die als Letzte die Ziellinie überquerte. Als Dankeschön erhielt die Gallneukirchnerin den 18. „Grünen Lebensqualitätspreis“ von der Grünen Sportsprecherin Rossitza Ekova-Stoyanova. Für ihren Beitrag, unsere Stadt ein bisschen länger von Autos, Lärm und Abgasen freizuhalten, darf sich die Letztplatzierte über ÖBB-Gutscheine im Wert von 100 Euro freuen.

"Siegerzeit" von 05:50:44

Bei der diesjährigen glücklichen Gewinnerin des „Grünen Lebensqualitätspreises“ handelt es sich um Claudia Keplinger. Sie bezwang die 42,195 Kilometer lange Strecke in 05:50:44 Damit erreichte sie als Letzte des das Ziel am Linzer Hauptplatz, wo sie von Rossitza Ekova-Stoyanova empfangen wurde und sich über ihre Zielankunft und über den unerwarteten Preis der Grünen Linz sichtlich freute.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen