NEUE HEIMAT OÖ feiert Schlüsselübergabe von 41 Mietwohnungen im Wohnpark Lange Allee

Die neuen Mieter freuen sich auf den Einzug.
  • Die neuen Mieter freuen sich auf den Einzug.
  • Foto: Neue Heimat OÖ
  • hochgeladen von Marlene Mülleder

Die NEUE HEIMAT OÖ übergab am 21. März 2013 feierlich die Schlüssel an die neuen Mieterinnen und Mieter von 41 geförderten Mietwohnungen der ersten Bauetappe der Wohnanlage Lange Allee. Wohnbaulandesrat Dr. Manfred Haimbuchner und Bürgermeister Dr. Franz Dobusch gratulierten persönlich zum neuen Zuhause. Auch Geschäftsführer der beteiligten Wohnbauträger, die Architekten DI Jörg Stögmüller und DI Franz Kneidinger sowie viele weitere Ehrengäste waren bei der Feierlichkeit anwesend.
Mit dem Projekt „Lange Allee“ wird von sieben beteiligten Wohnbauträgern eines der größten Wohnprojekte in Linz realisiert. Bis 2015 werden rund 450 geförderte Wohnungen, ein 3-gruppiger Kindergarten und eine Krabbelstube errichtet. Nach den Plänen der Architekten Jörg Stögmüller und Franz Kneidinger entsteht eine topmoderne Wohnanlage, die alle Anforderungen modernen, urbanen Wohnens erfüllt: im Stadtteil Neue Heimat gelegen, bietet sie perfekte Infrastruktur, aber auch eine grüne Umgebung.
Im ersten Bauabschnitt der NEUE HEIMAT OÖ entstanden 41 geförderte Mietwohnungen in Größen von ca. 60 m2 bis ca. 110 m2, die als 2-, 3- oder 4-Raumwohnungen angelegt sind und über Loggien oder Eigengärten verfügen. Die durchwegs hellen, benutzerfreundlichen Wohnungen sind mit Fußbodenheizung ausgestattet und erfüllen dank kontrollierter Wohnraumlüftung den Passivhausstandard. Allen Wohnungen sind ein eigener Tiefgaragenabstellplatz sowie ein Kellerabteil zugeteilt. Zusätzliche Besucherparkplätze befinden sich im Freien. Ein Spielplatz und eine im Endausbau großzügige Parkanlage direkt vor dem Haus bieten ideale Möglichkeiten zur Erholung und Freizeitgestaltung für Jung und Alt.

Autor:

Stefan Paul Miejski aus Linz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.