70 Jahre Südbahnhofmarkt
Neue Sitzgelegenheiten machen den Markt gemütlich

Marktreferent und Vizebürgermeister Bernhard Baier mit der Obfrau der Arge Südbahnhofmarkt Karin Sabitzer.
  • Marktreferent und Vizebürgermeister Bernhard Baier mit der Obfrau der Arge Südbahnhofmarkt Karin Sabitzer.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Silvia Gschwandtner

Zum Jubiläum wurden neue, bunte Sitzgelegenheiten am Südbahnhofmarkt installiert. Diese sollen zur Attraktivierung beitragen und gezielt jüngeres Publikum ansprechen.

LINZ. Anlässlich des 70-jährigen Jubiläums wurdne auf dem Gelände des Marktes bunte Sitzgelegenheiten installiert.

Nach dem „Genussplatzerl“ am Markt, sind die stilvollen Bankerl nun ein weiterer Impuls zur Modernisierung und Attraktivierung des beliebten Traditionsmarkts. „Die bunten Sitzgelegenheiten sollen zum Verweilen, Genießen und Verkosten einladen und insbesondere das junge Publikum ansprechen“, erklärt der Linzer Vizebürgermeister und Initiator Bernhard Baier.


Bunte Farbtupfer zum Ausruhen

Die Farbgebung der ovalen Möbel ist an das Farbkonzept der Kojen angelehnt. Gleichzeitig wurde auch die Website des Südbahnhofmarktes neu gestaltet und informiert über den Markt und die Veranstaltungen.

Autor:

Silvia Gschwandtner aus Linz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.