Anzeige

Neues Thai-Restaurant „Pandana“ öffnet am 16. September

3Bilder

Die Liebhaber der thailändischen Küche können sich freuen! Am Linzer Hauptplatz, wo das mexikanische Restaurant Hacienda drei Jahre lang sehr erfolgreich geführt wurde, wird am 16. September das Thai-Restaurant „Pandana“ eröffnet. Nach einer Umbau-Phase erfolgte nun die offizielle Schlüsselübergabe der ehemaligen Hacienda-Betreiber Michael Kreuzer und Roland Pachner an die Dreier-Führung des neuen Pandana mit Tuanjai Altermann, Itthipong Thaithae und Werner Petritz.

Kein Asiate, sondern ein authentisches thailändisches Restaurant

„Das Pandana ist kein asiatisches Restaurant. Wir bieten echte, authentische und ehrliche thailändische Küche“, verspricht Werner Petritz, einer der drei Gesellschafter. Dass dieses Konzept auch wirklich umgesetzt wird, dafür sorgt der erfahrene Koch Itthipong Thaithae. Der Thailänder hat sein Handwerk in einer Reihe von Spitzen-Restaurants in seinem Heimatland wie dem Mandarin Oriental Hotel in Bangkok erlernt, bevor er vor rund 20 Jahren nach Österreich gekommen ist. Und er hat sich beim Zusammenstellen der Speisekarte einiges einfallen lassen.

Leckeres vom Fisch, Vegetarisches und Fleisch

So versprechen allein schon die Namen der Gerichte wie Tom Yam Gung (leicht säuerliche Suppe mit Riesengarnele – übrigens das thailändische Nationalgericht!), Gaeng Kiaw Wan Luk Chin Pla Gray (Fischbällchen in grünem Curry mit Kokosmilch, thailändischen Auberginen und Bambussprossen), Panang Ped Linchi (Entenbrust in cremigen, rotem Kokos-Curry mit Limonenblättern, Litchis und Erdnüssen) oder Khao Niaw Mamuang (süßer Klebreis mit frischer thailändischer Mango) original thailändische Genüsse.

Mit Liebe zum Detail eingerichtet

Auch bei der Innenausstattung des Restaurants wurde auf Authentizität geachtet. So wurde die gesamte Einrichtung direkt aus Thailand importiert. Das Geschirr und das Besteck ließ das Pandana-Führungstrio sogar extra in Thailand anfertigen. Buddha-Symbole sorgen dafür, dass das Restaurant auch spirituell unter einem guten Stern steht. Aber sogar das ist im Pandana kein bloßes Feigenblatt. „Das Bild mit dem Elefantengott Ganesha, der auch im Buddhismus verehrt wird, hängt beim Eingang und darf nicht in der Nähe der Bar sein. Denn nur dann verspricht es ein gut laufendes Geschäft“, so Pandana-Chef Werner Petritz.

Mittags und auch sonntags geöffnet

Das Pandana wird ab 16. September sechs Tage (Dienstag bis Sonntag) in der Woche mittags wie auch abends geöffnet haben. Übrigens: Pandana ist an sich ein Phantasie-Name, der aber vom Pandanblatt, einem asiatischen Gewürz, hergeleitet wird.

Gutscheine der „alten Hacienda“ können weiter eingelöst werden

Die ehemaligen Betreiber der Hacienda, Michael Kreuzer und Roland Pachner, haben nach drei sehr erfolgreichen Jahren ihr mexikanisches Restaurant aus Zeitmangel abgegeben: „Wir wollen uns verstärkt auf unsere Bar „Frau Dietrich“ in der Linzer Altstadt konzentrieren.“ Eine gute Nachricht gibt es für alle, die noch Hacienda-Gutscheine haben: Diese können entweder im Pandana oder bei der „Frau Dietrich“ eingelöst werden.

Wo: Pandana, Hauptpl., 4020 Linz auf Karte anzeigen

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen