Linzer Feuerwehr
Viermal pro Woche brennt in Linz eine Küche

Vergessene Speisen am Herd oder im Backrohr sorgten in Linz im Vorjahr für rund 200 Feuerwehreinsätze.
  • Vergessene Speisen am Herd oder im Backrohr sorgten in Linz im Vorjahr für rund 200 Feuerwehreinsätze.
  • Foto: benjaminnolte/Fotolia
  • hochgeladen von Andreas Baumgartner

Mehr als 200 Mal rückten die Linzer Feuerwehren 2019 wegen Bränden in der Küche aus.

LINZ. 207 Mal rückten die Linzer Feuerwehren im Jahr 2019 wegen Bränden in der Küche aus. Am Herd oder im Backrohr vergessene Speisen, aber auch zu heißes Öl sind der häufigste Grund für ein Ausrücken der Florianijünger.

Kleinere Brände rasch gelöscht

"Im Schnitt viermal pro Woche eilen die Linzer Feuerwehren zu einem Küchenbrand", informiert Stadtrat Michael Raml. In nahezu allen Fällen konnten im Vorjahr die kleinen Brände rasch gelöscht und dadurch Schlimmeres verhindert werden.

Autor:

Andreas Baumgartner aus Linz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.