Kinderkulturwoche 2020
Zehn Tage buntes Kulturprogramm für junges Publikum

Als Abschluss der Kinderkulturwoche findet am 18. Oktober ein großes Mitmachkonzert mit Rodscha und Tom im Posthof statt.
4Bilder
  • Als Abschluss der Kinderkulturwoche findet am 18. Oktober ein großes Mitmachkonzert mit Rodscha und Tom im Posthof statt.
  • Foto: Uli Seis
  • hochgeladen von Silvia Gschwandtner

Auch im Corona-Jahr bieten rund 30 Linzer Kultureinrichtungen in mehr als 200 Veranstaltungen buntes Programm für Kinder und Jugendliche in der achten Auflage der Kinderkulturwoche von 8. bis 18. Oktober. Die Angebote finden zu besonders familienfreundlichen Preisen statt oder sind sogar zur Gänze kostenlos. Details dazu finden Sie auf der Website der Kinderkulturwoche.

LINZ. "Gerade in dieser Zeit ist es besonders wichtig, Kindern und Jugendlichen Kunst und Kultur näherzubringen", betont Bürgermeister Klaus Luger. Als Reaktion auf die geänderten Bedingungen finden die Veranstaltungen verteilt in verschiedenen Kultureinrichtungen statt.

Kinderkultur kommt direkt zum Publikum

Neu als Veranstaltungsort hinzugekommen sind heuer das Salonschiff Fräulein Florentine, der Kepler Salon und der Posthof. Dort findet am 18. Oktober das große Abschlusskonzert mit "Rodscha aus Kambodscha" und "Tom Palme" statt.  Außerdem kommen ausgewählte Angebote der Kinderkulturwoche direkt zu den Kindern in die Schulen und Kindergärten.

Im Nordico Stadtmuseum können Stencils im Banksy-Styles selbst angefertigt werden.
  • Im Nordico Stadtmuseum können Stencils im Banksy-Styles selbst angefertigt werden.
  • Foto: Sabine Sinziger
  • hochgeladen von Silvia Gschwandtner

Gratis Eintritt in die Linzer Museen 

Für alle bis 14 Jahren gilt freier Eintritt in die Linzer Museen. Im Lentos kreiert Joachim Torbahn Geschichten aus Lehm direkt vor den Besuchern. Im Ars Electronica Center können sich die Kinder als Forscher betätigen und bei verschiedenen Workshops die Welt unter dem Mikroskop erkunden und im Nordico Stadtmuseum können Graffiti-Stencils im Banksy-Style gestaltet werden. Auch das Schlossmuseum bietet spezielle interaktive Führungen für Familien an.

Im Lentos kreiert Joachim Torbahn Geschichten aus Lehm direkt vor den Besuchern.
  • Im Lentos kreiert Joachim Torbahn Geschichten aus Lehm direkt vor den Besuchern.
  • Foto: Bruno Weiß
  • hochgeladen von Silvia Gschwandtner

Buntes Theaterprogramm

Ganz viel Kindertheater erwartet das junge Publikum: Premiere feiert das Stück "Die Schnecke im Universum" im Kepler Salon und "Zwei für mich, einer für Dich" vom theater mOment und "Die Schnecke und der Buckelwal" vom Theater des Kindes im Kinderkulturzentrum Kuddelmuddel. Mit dabei ist auch die beliebte Maus "Topolina" im Musiktheater, Janoschs beliebte Figuren "Tiger und Bär" kommen ins Theater Maestro und der "Grüffelo" besucht den Wissensturm.

"Topolina kauft ein" steht am 12. und 13. Oktober im Musiktheater am Programm.
  • "Topolina kauft ein" steht am 12. und 13. Oktober im Musiktheater am Programm.
  • Foto: Landestheater Linz
  • hochgeladen von Silvia Gschwandtner

Kinder- und Jugendbuchtage 

Umfangreiches Programm bieten dieses Jahr auch die Stadtbibliotheken. Ein bunter Mix aus Buchtheater, Lesungen und Workshops erwartet die Besucher von 8. bis 10. Oktober in den Stadtbibliotheken Auwiesen, Ebelsberg und Urfahr sowie im Wissensturm. Dort findet am 10. Oktober auch ein Kinder- und Jugendbuch-Flohmarkt statt. Für alle Veranstaltungen der Kinder- und Jugendbuchtage ist eine Anmeldung erforderlich. Anmeldeschluss ist der 5. Oktober.

Anmeldung und Kartenreservierung

Für alle Veranstaltungen ist vorab eine Online-Anmeldung erforderlich. Diese kann für die gewünschte Veranstaltung direkt auf der Website kinderkulturwoche.linz.at durchgeführt werden.
Für die Eröffnungsveranstaltung am 7. Oktober im Brucknerhaus Linz gibt es derzeit noch ganz wenige Restkarten. Auch diese sind hier noch buchbar.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen