Die Gute Arbeit

Eine interaktive Diskussion über die Zukunft von Arbeit.

30 Stunden Arbeit. Faire Löhne. Eine Aufgabe mit Sinn. Noch scheint Gute Arbeit wie eine Utopie. Was braucht es, um sie real werden zu lassen? In der Theorie gibt es schon viele Ideen. Jetzt geht es darum, reale Querverbindungen zwischen den unterschiedlichen Perspektiven herzustellen, Widersprüche aufzudecken und ganz konkret über die nächsten Schritte eines gemeinsames Weges zu diskutieren. Streiten wir uns um unsere Zukunft - gemeinsam!

Unsere TeilnehmerInnen haben uns einiges über die Zukunft von Arbeit zu erzählen:

Regina Gregory, Kleiner Fisch
Martin Gstöttner, AUGE/UG und Arbeiterkammer OÖ
Heinz Mittermayr, Katholische ArbeitnehmerInnen Bewegung

Danach gehen wir noch auf ein gemütliches Getränk zum Wirt am Graben.

Wann: 23.04.2015 19:00:00 Wo: Kepler Salon, Rathausgasse 5, 4020 Linz auf Karte anzeigen
Autor:

Steve Ehrenberger aus Donaustadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen