Wer war 1968
So wie es jetzt ist, kann es nicht bleiben

Beim Linzer Ostermarsch 1968.
3Bilder

LINZ. Auch in Linz ist der Geist der Veränderung, den die 68er-Bewegung weltweit versprühte, nicht unbemerkt geblieben. Große Revolutionen gab es zwar keine, aber Proteste, Uni-Besetzungen, einen Heim-Aufstand und der zu dieser Zeit hoch konservativen Gesellschaft wurde durch Kunstaktionen, Publikationen und Kundgebungen der Kampf angesagt. Persönliche Freiheit und Frauenrechte standen dabei im Vordergrund.

Eine Stimme für die Jugend

Die Studentin Renate Janota gab "Kritik69" heraus, eine Zeitung die sich mit Themen wie Sex, Abtreibung und Verhütung auseinandersetzte. Die marxistische Studentengruppe "Spartakus" organisierte den Heimaufstand im berüchtigten Jugendheim Linz-Wegscheid, der in einer Massenflucht mündete, und die heute international gefeierte Valie Export erregte mit ihren ersten Performances Aufsehen. Aktuell beleuchten drei Ausstellungen, im Lentos, Nordico und der Landesgalerie, verschiedene Aspekte der Zeit mit Linzbezug.

Autor:

Silvia Gschwandtner aus Linz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.