Linzer LadiesRun geht in die zweite Runde

Beim LadiesRun steht Spaß an der Bewegung im Vordergrund. 700 Frauen und Mädchen waren 2017 dabei.
2Bilder
  • Beim LadiesRun steht Spaß an der Bewegung im Vordergrund. 700 Frauen und Mädchen waren 2017 dabei.
  • Foto: Johann Paul Schmidt
  • hochgeladen von Andreas Baumgartner

Am Samstag, 9. Juni ist es so weit: Die BezirksRundschau präsentiert den Garmin LadiesRun Linz. Die Vorbereitungen für das Event laufen auf Hochtouren. Bei der Linz-Premiere des exklusiven Laufs für Frauen und Mädchen waren im Vorjahr knapp 700 Läuferinnen dabei. Die fünf Kilometer lange Strecke führt an der Donaulände entlang und ist gänzlich flach. Der Lauf ist damit sowohl für Einsteigerinnen als auch für Hobbysportlerinnen geeignet. Neben den verschiedenen Klassenwertungen kann auch im Team angetreten werden. Auch eine "Mutter-Tochter-Wertung" sowie eine "Freundinnen-Wertung" stehen im Angebot. Daneben steht auch ein eigener Nordic Walking-Bewerb am Programm. Frauen, denen der Trainingseinstieg nach dem Winter schwerfällt, finden etwa in einem der "Mrs. Sporty"-Fitnessclubs Unterstützung. "Mrs. Sporty" wird am LadiesRun mit einer eigenen Lauf- und Nordic Walking-Gruppe vertreten sein.

Afterparty in der Sandburg

Der Startschuss wird um 17 Uhr direkt neben dem Bruckerhaus abgegeben. Bereits davor wird in der Runningcity ein tolles Rahmenprogramm geboten. So lädt etwa die Danceschool Horn zum gemeinsamen Aufwärmen. Nach dem Lauf dürfen die Siegerinnen bei der Afterparty in der Sandburg gefeiert werden. Alle Infos unter ladiesrun.at/linz

Beim LadiesRun steht Spaß an der Bewegung im Vordergrund. 700 Frauen und Mädchen waren 2017 dabei.
Jede Läuferin darf sich als Siegerin fühlen.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen