LernQuadrat
Lehrer-Umfrage zeigt - Kleingruppen ermöglichen besseren Unterricht

Durch kleinere Gruppen ist die Aufmerksamkeit der Schüler gestiegen. Die Mehrheit der Lehrer wünscht sich auf Dauer kleinere Gruppengrößen (Symbolfoto).
  • Durch kleinere Gruppen ist die Aufmerksamkeit der Schüler gestiegen. Die Mehrheit der Lehrer wünscht sich auf Dauer kleinere Gruppengrößen (Symbolfoto).
  • Foto: contrastwerkstatt - Fotolia
  • hochgeladen von Silvia Gschwandtner

Corona-bedingt wurden Schulklassen auf 18 Schüler. LernQuadrat holte in einer Blitzumfrage die Meinung der Lehrkräfte dazu ein. Diese äußerten sich mehrheitlich positiv zur Umstellung. Die Aufmerksamkeit der Schüler sei deutlich gestiegen. 

LINZ. Extrem positiv fällt die Bewertung des coronabedingten Unterrichts in der Kleingruppe durch die österreichische Lehrerschaft aus. Acht von zehn Lehrern sind der Ansicht, dass der Unterricht in der Kleingruppe besser funktioniert habe als dies in „normalen“ Zeiten der Fall war, lediglich knapp vier Prozent orteten eine Verschlechterung.

Deutlich gesteigerte Aufmerksamkeit

Bei deutlich geringerem Lärmpegel in der Klasse sei die Aufmerksamkeit der Schüler merkbar gestiegen, befinden mehr als drei Viertel der Lehrer. Dies ermittelte das Nachhilfeinstitut LernQuadrat in einer Blitzumfrage zum Schulschluss. Mehr als 50 Prozent der Befragten verzeichneten ein geringeres Ablenkungspotenzial durch das Sitzen an getrennten Tischen. 76,8 Prozent meldeten, dass die Aufmerksamkeit der Schüler gestiegen sei, nur 6,9 Prozent beobachteten das Gegenteil. Immerhin einem Drittel der befragten Lehrer gelang es auch, die Schüler in dieser Zeit zu einer aktiveren Teilnahme am Unterricht zu motivieren.

Kleinere Klassengrößen auf Dauer gewünscht

Insgesamt empfanden 81,5 Prozent der Lehrkräfte das Unterrichten in geteilten Klassen auch persönlich als angenehmer. Kein Wunder also, dass sich die Allermeisten – auch ohne Corona –kleinere Klassengrößen wünschen würden. So können sich 95,7 Prozent einen Unterricht mit maximal 18 Schülern pro Klasse auf Dauer gut vorstellen.

„Die individuellere Betreuung der Schüler in kleineren Klassen ist seit ewigen Zeiten ein Thema der Bildungsdiskussion. Vielleicht sind die Erfahrungen aus der Corona-Zeit ein Weckruf, diesem Aspekt des Schulwesens wieder höhere Priorität zu geben“, hofft man bei LernQuadrat.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Anzeige
Die Arbeiterkammer Oberösterreich präsentiert das Home-Office-Test-Tool.
1

H.O.T.T.
Die Arbeiterkammer: eine starke Partnerin und Hilfe in allen Lebenslagen

Was muss ich im Home-Office alles beachten? Wie richte ich meinen Arbeitsplatz ein? Ist mein WLAN leistungsstark genug? Wer von Zuhause aus arbeitet, stellt sich diese und viele andere Fragen. Die Arbeiterkammer hilft – mit dem neuen interaktiven Home-Office-Test-Tool H.O.T.T., bei dem alle Unklarheiten aus dem Weg geräumt werden. Vor Beginn der Corona-Pandemie haben nur rund fünf Prozent der Arbeitnehmer/-innen in Österreich Home-Office genutzt. Das hat sich während der Lockdowns geändert....

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen