29.10.2016, 10:57 Uhr

Mega-Stimmung: Linzer Alm feiert 4-Jahres-Jubiläum mit Schlagerparty und Sänger Marco Mzee

Linz: Linzer Alm Passage | Mega-Stimmung in der Linzer Alm! Dort wurde vergangenen Freitag mit einer ordentlichen Schlager-Party das 4-Jahres-Jubiläum gefeiert. Live-Musik gab es von Schlagersänger Marco Mzee, der mit Schlager- und Après Ski-Hits in der Party-Location im Untergeschoß des Passage Linz den Gästen ordentlich einheizte. Im Gepäck hatte der gebürtige Steyrer nicht nur Coverversionen von zahlreichen Stimmungs-Hits, sondern mit „Der DJ aus den Bergen“, „Sweet Caroline“ oder dem „Helikoptersong“ auch eigene Songs dabei!

Zahlreiche Gratulanten

Um mit den Linzer Alm-Chefs Marc Zeller und Gerald Pointer auf das 4-Jahres-Jubiläum anzustoßen waren zahlreiche Freunde, Wegbegleiter und Gastro-Kollegen wie Pöstlingbergschlössl-Chef Alfred Gallistl, Datapress-Chef Sebastian Tremmel und AVEG-Chef Rainer Pflügler gekommen.

Investitionen von 180.000 Euro haben sich rentiert

Ein Blick zurück: Vor vier Jahren wurden in die Umbau- und Renovierungsarbeiten in der „Linzer Alm“ rund 180.000 Euro investiert. Im 400 Quadratmeter großen Partybereich geht es vor allem am Freitag und Samstag mit klassischer Après Ski- und Schlagermusik rund. Um die Gäste kümmern sich rund 20 Kellnerinnen und Kellner.

250 Polterabende im Jahr

„Unser Konzept, in der Linzer Innenstadt ein Party-Lokal in der Art einer Après Ski-Hütte zu eröffnen, ist voll aufgegangen. Wir haben uns ein neues und qualitativ hochwertiges Gesamtkonzept überlegt, das bei unseren Gästen sehr gut ankommt“, so Marc Zeller. Legendär sind mittlerweile auch die rund 250 Polterabende, die in der „Linzer Alm“ pro Jahr stattfinden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.