03.07.2017, 14:02 Uhr

Präsidentenwechsel beim Marketing Club Linz

Johannes Artmayr (Geschäftsführende Gesellschafter von Strasser-Steine) übernimmt die MCL-Präsidentschaft von FH-Professor Harald Kindermann. (Foto: MCL Linz/cityfoto)
Kürzlich fand die Generalversammlung des Marketing Club Linz (MCL) statt. Dabei wurde Johannes Artmayr zum neuen Präsidenten gewählt. Der geschäftsführende Gesellschafter von Strasser-Steine löst gemäß den Statuten FH-Professor Harald Kindermann ab. Der erfolgreiche Unternehmer übernimmt für die nächsten beiden Jahre die Führung der oberösterreichischen Marketing-Community. Ein Vorstands- und Beiratsteam aus Vertretern der Wirtschaft quer durch alle Branchen steht ihm dabei zur Seite.

Bedeutung von Marketing stärken

Der MCL hat beinahe 300 Mitglieder und fungiert als Drehscheibe mit einem qualitativ hochwertigen Netzwerk. Artmayr wird den Fokus seiner Tätigkeiten darauf legen, die Wahrnehmung und Bedeutung von Marketing zu schärfen: „Wir wollen uns weiter mit den Trends und neuen technischen Möglichkeiten beschäftigen, aber dabei die strategische Grundbedeutung von Marketing und deren Maßnahmen nicht aus den Augen verlieren“. Als weitere Ziele nennt der neue MCL-Präsident die Stärkung der Marke „Österreichisches Marketing Forum Linz“, Oberösterreichs größtem Marketingkongress, sowie den Ausbau der Mitgliederzahl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.