16.03.2017, 21:18 Uhr

Neues Fahrradgeschäft „Mad Bike“ eröffnet in Urfahr

Linz: Mad Bike | Alle Radfahrer aufgepasst: Am ehemaligen Standort des Traditionsbetriebes „Zweirad Hackl“ in der Peuerbachstraße 1 – 3 in Urfahr hat mit „Mad Bike“ nach einem radikalen Totalumbau ein neues Fahrradgeschäft eröffnet.

Service: Gleich drauf warten

Auf rund 150 Quadratmeter werkt mit Jürgen Madlmayr nicht nur der Chef selbst, sondern ein absoluter Profi, wenn es um Reparaturen und Service für Fahrräder jeder Art, E-Bikes oder auch Fitnessgeräte geht. Und das in echter Rekordzeit – denn: „Wir können aufgrund unserer kleinen Struktur auf Wunsch ein Fahrradservice oder kleinere Reparaturen sofort erledigen. Die Kunden können direkt im Geschäft darauf warten oder währenddessen eine Erledigung machen“, so „Mad Bike“-Chef Jürgen Madlmayr.

Persönliche Beratung bei Fahrradkauf

Wer auf der Suche nach einem neuen Fahrrad ist, ist bei „Mad Bike“ auch gut aufgehoben. Intensive Beratung inklusive perfekter Abstimmung auf die persönlichen Bedürfnisse und Anforderungen sowie Körperbau stehen hier im Mittelpunkt. „Mit der Marke Velo de Ville führen wir Fahrräder, die über ein modulares System individuell auf den Fahrer abgestimmt werden, was Größe, Design und Funktionalität anbelangt“, so Madlmayr. Verkauft werden aber auch gebrauchte Fahrräder – wer seines in Kommission geben möchte, ist herzlich willkommen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.