22.11.2016, 13:26 Uhr

Punschen für den guten Zweck

(Foto: drubig-photo/Fotolia)

Am Mittwoch, 7. Dezember, kommen alle Erlöse Julian Hüttl zugute

Der neunjährige Linzer Julian Hüttl kam mit dem sogenannten TAS-Syndrom auf die Welt. Eine sehr seltene Krankheit, die von einer Million Menschen nur einer hat. Julian fehlen dadurch die Unterarme, seine Beine sind verformt und er Schwierigkeiten mit seinem Blut. Zudem muss er sich auch seit seinem ersten Lebensjahr Operationen und Therapien unterziehen. An seiner Lebensfreude ändert das aber gar nichts. Der junge Linzer ist aufgeweckt, lebensfroh und voller Tatendrang. Die Schwierigkeit ist nur, dass normale Dinge wie das Radfahren, Schwimmen oder nur Kleidung kaufen mit einem beträchtlichen Aufwand verbunden sind. Mit der Christkind-Aktion der StadtRundschau wird Julian Hüttl heuer unterstützt, damit er vor allem Kind sein kann.
Großer Punschstand
Um Julian zu unterstützen, gibt es am Mittwoch, 7. Dezember, von 16 bis 20 Uhr, einen Punschstand im Das Bruckner Kaffeehaus direkt am Hauptplatz Nr. 17. Dabei kommt jedes verkaufte Glaserl Punsch, Glühmost oder Kinderpunsch Julian zugute. Darüber hinaus wird es ein großes Gewinnspiel mit tollen Preisen geben, wo ebenfalls die Erlöse Julian zugutekommen. Der Eintritt ist frei und wir freuen uns über zahlreiche Gäste!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.