15.03.2017, 09:35 Uhr

"Team Semestro" will mit langweiligem Image von Kindermusicals aufräumen

"Magnolia - Die Legende von Mulan" ist derzeit im Linzer Maestro Theater zu sehen. (Foto: Günther Angerer)

Kindermusicals ohne kindliche Hopsasa-Musik, sondern mit anspruchsvollen Melodien, tiefgründigen Texten und aufwendigen Arrangements sind das Ziel der Theatergruppe "Team Semestro".

2016 wurde die freie Theatercompany "Team Semestro" offiziell von Regisseur und Profitänzer Iassen Stoyanov und Schauspielerin und Sängerin Sandra E. Mae gegründet. Die Gruppe bestehend aus Profidarstellern und Amateuren konzentriert sich bei ihren Produktionen auf den Schwerpunkt Kinder und Jugendliche. Mit ihren Stücken möchten sie mit dem oft langweiligen Image von Kindermusicals aufräumen. Mithilfe von aufwendigen Arrangements, sinnvollen Texten und professioneller Musik sollen sich neben den Kindern auch die Erwachsenen etwas mitnehmen.
Regie und Choreographie werden von Stoyanov betreut, während Mae für die musikalische Leitung und textliche Konzeptionierung zuständig ist.
Derzeit kann man das Ensemble mit dem Musical "Magnolia - die Legende von Mulan" im Maestro Theater Linz erleben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.